Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tina+Sammy

Die "Verbindung" zwischen Hund und Mensch

Empfohlene Beiträge

Ein anderes Wort als "Verbindung" fällt mir dazu grad nicht ein. Ich bin noch ziemlich durch den Wind.

Aber von vorn:

Heute wurde Sammy in Narkose gelegt, weil erneut sein rechter Tränenkanal geöffnet werden sollte.

Wie immer stand ich neben ihm und hab Pfötchen gehalten.

Als er etwa 20 Minuten lang "weg war", wurde mir auf einmal schlecht. Dann sackte mein Kreislauf in den Keller, mir wurde schwarz vor Augen und ich wankte rückwärts zwei Schritte um mich auf den Stuhl sinken zu lassen.

Die TÄ sah mich erstaunt an, schliesslich hab ich schon ganz anderen Sachen als einer Tränenkanalspülung beigewohnt, und fragte: Alles ok?!

Und das einzige Wort was ich rausbrachte war: Wachspritzen!!!

Und sie: Bitte?!

Ich: WACHSPRITZEN! JETZT!

Sie schaute mich eine Millisekunde lang skeptisch an, griff zur Spritze und injizierte Sammy das Aufwachmittel.

In dem Moment fing Sammy an zu zappeln und zu zucken, was schlagartig aufhörte- ebenso wie seine Atmung.

Die TÄ und die Helferin leiteten sofort Wiederbelebungsmassnahmen ein. Die Helferin machte eine Mund zu Nase Beatmung, die TÄ eine Herzmassage.

GsD war Sammy nur etwa 2 Sekunden lang völlig weg, dann zappelte er wieder leicht.

Und schlagartig kam bei mir die Farbe ins Gesicht zurück, ich konnte aufstehen und zu Sammy gehen, der schon wieder leicht wedeln konnte, als ich mein Gesicht in seinen Kragen gedrückt habe.

Ich bin übrigens kein Mensch, der Probleme mit dem Kreislauf hat. Ich hab bisher einmal erlebt, dass mein Kreislauf abgesackt ist. Auch die TÄ meinte, dass sie in meine Augen geguckt hat und wusste, dass sie Sammy JETZT sofort "wecken" musste.

War das heute Zufall?

Ich glaub nicht...

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich bin sooo froh, dass mein kleiner Butzelbär nun neben mir liegt und ruhig schläft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mann Tina... :knuddel

Aber jetzt geht es euch beiden wieder gut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiß gar nicht was ich dazu sagen soll.....mir kamen grad echt die Tränen....

Ich hab sowas noch nicht erlebt.

Das find ich aber echt krass!

Gut, dass es ihm gut geht :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch das ist ein Erlebnis das braucht kein Mensch. Schön das Sammy wieder auf dem Damm ist.

Ich denke schon das es eine tiefe Bindung zwischen Mensch und Hund geben kann. Ob das jetzt aber jeder in der von dir geschilderten Form nacherleben kann, keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man Ihr macht ja Sachen :o

Nein, dass sowas Zufall ist glaube ich nicht. Ich kanns zwar nicht erklären aber Zufall ist es nicht.

Wie gut, dass alles gut gegangen ist :knuddel und knuddel das ST ganz vorsichtig von uns :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heftig gut dass du dabei warst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber jetzt geht es euch beiden wieder gut?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=66211&goto=1390686

Also bis auf die Tatsache, dass ich immer wieder losheule, kann ich nicht klagen...

Sammy pennt tief und fest, nachdem wir zu Hause angekommen sind. Maya hat ihn allerdings seeeeeeeeeeehr intensiv bescnüffelt, was sie sonst nicht macht, wenn wir "mal eben beim Tierarzt waren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin grade ganz schön erschrocken!

Meine Güte; die Vorstellung, wie es Dir in dieser Situation ergangen sein mag, ist wirklich heftig! Zum Glück hast Du Dein Gefühl richtig interpretiert und das auch zum Ausdruck gebracht.

Ist jetzt wieder alles okay?

Und wie ist diese Narkosekomplikation zu erklären?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puhhhhhh :kuss::kuss::kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat der Tierarzt ein anderes Narkosemitte lals das letzte mal verwendet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.