Jump to content
Hundeforum Der Hund
softy

Welche Futterzusätze braucht der Welpe im Futter?

Empfohlene Beiträge

Bin mal wieder etwas unsicher. :)

Mein kleines Colliemädchen soll von Anfang an gebarft werden, ich hab mich dazu etwas belesen und habe einige Seiten gefunden, auf denen steht, dass Welpen besondere Zusätze brauchen. Unter anderem glaube ich das grünlippen Muschelextrakt.

Jetzt zun meiner Frage an die erfahrenen Barfer, was muss ich alles zum normalen Barf dazu geben und wo bekomme ich das am besten?

Danke euch für alle Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dank dir für den Link.

Werd das gleich mal bestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hier ist auch nicht schlecht.

Grünlippmuschel fütter ich auch. Außerdem gibt es Vitamin C und K1 zusätzlich.

Hochwertiges Öl aus dem DHN Shop und Eierschalenpulver, bis der Welpe Knochen fressen kann.

Damit hab ich nach 14 Tagen angefangen. Mein Kleiner wurde allerdings mit Trockenfutter ernährt, bis er zu mir kam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir.

Bei mir fängt die Züchterin schon mit Barfen an.

Wir bekommen glaub auch noch ein wenig Futter und den Plan für die Anfangszeit mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist natürlich toll, dass der Kleine rohes Futter bereits kennt und wenn er beim Züchter schon

Knochen bekommen hat, brauchst Du kein Pulver. Dann kannst Du gleich mit Knochen weitermachen.

Meld Dich im GH-Forum an. Da wimmelt es nur so von Usern, die schon mehrfach Welpen so aufgezogen haben.

Bücher helfen weiter, aber bei manchen Fragen eben doch nicht. Da ist es schon nicht schlecht, wenn man noch mal nachfragen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • Yorkshire Terrier Futter / Pankreas

      Moin Moin, entschuldigt bitte, falls ich die falsche Kategorie im Forum wählte, wusste aber nicht wo mein Anliegen passender wäre. Meine Geschichte: Wir haben eine Yorkshire Hündin, dieses Jahr 11 Jahre geworden. Gesundheitlich ging es ihr bis heute immer ohne größere Krankheiten bestens. Es ist kein kleiner Yorki, mehr ein Maxi Yorki und wog knappe 6,4 kg (keine großartigen Fettpolster!) Einziges Manko bei ihr, die Zähne. So war es auch wieder vor ein paar Wochen, dass ihr ein Zahn

      in Gesundheit

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Futter für schönes und starkes Fell

      Hallo liebe Community, ich melde mich mal heute mal mit einem anderen Thema. Momentan füttern wir Trocken und Nass gemischt für unsere Belka. Das Trockenfutter ist von Bosch und das Nassfutter ist Premiere. Sie nimmt eigentlich alles an Futter was sie kriegen kann. Sie kommt von der Straße, daher haben wir uns schon auf einen sehr haarenden Hund eingestellt. Ihr Fell wurde etwas gesünder, allerdings verliert sie immernoch soooo unglaublich viel Fell... Ich hatte früher m

      in Hundefutter

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.