Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Erfahrungen mit dem Dacia Logan?

Empfohlene Beiträge

ein Autokauf steht an.

Beim unteren Preissegment und unseren Ansprüchen bleiben wir zwangsläufig beim Logan hängen.

Es soll Kombi und Diesel sein.

Mich interessieren Erfahrungen besonders als Zugmaschine für einen Pferdeanhänger. Nicht, dass ich am Berg rückwärtsrolle.

Wie durchzugsfreudig ist der Logan Ambiance?

Hat ihn jemand schonmal probiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Paige,

mit Praxiserfahrung kann ich leider nicht dienen aber schau mal hier rein.

Weiterhelfen könnte dir vielleicht auch das Dacia Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für die Links. Leider nicht die Infos, die ich suche :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du einen Hänger ziehen willst, schau doch mal in einem Reiter Forum nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohne Pferd: eine Nahtod-Erfahrung auf der A3 mit vier Personen im Wagen und zwei Koffern. Uns haben LKW's BERGAUF überholt!!!

Einmal und nie wieder - auch wenn das Ding total untermotorisiert war.

Wir ziehen normalerweise mit einem Caddy oder einem Touareg... wobei Ersterer auch wirklich nur EIN Pferd schafft.

Ich wollte mit dem D**** L**** kein Pferd ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie der Logan als Zugmaschine ist kann ich nicht sagen. Aber es gibt schon viele Logans die als Hundeauto fahren und auch einen Jäger der mit dem Auto fährt. Scheint alles gut zu klappen und genügend Platz im Auto zu sein :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok. Das ist eine definitive Aussage. Die Zweifel wachsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du nicht mal Probe fahren? Such dir einen steilen Berg und hoch. Wenn er leer schon in die Knie geht dann gehts mit Hänger gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Probefahrt habe ich heute. Aber der nächste brauchbare Berg ist 50km weg. Ein wenig weit für ne Probefahrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ok. Das ist eine definitive Aussage. Die Zweifel wachsen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=66249&goto=1391546

:??? war doch ein Pro-Logan Thread...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Biete: Hundeauto (Dacia Logan MCV) - nur noch Kofferraumauskleidung!

      So langsam ist es Zeit, dass wir uns nach einem neuen Auto umsehen.   Ich fahre inzwischen eine deutlich weite Strecke zur Arbeit und möchte daher auf ein Diesel-Fahrzeug umsteigen. Somit muss der heißbeliebte Dacia weichen.   Es handelt sich um das Modell MCV Preference 1,6l 87 PS in der Farbe Kometengraumetallic. Baujahr 2009, ich bin der erste und einzige Besitzer.   Gefahren sind 100000Km, Inspektionen wurden regelmäßig durchgeführt und gerade die Auspuffanlage erneuert. Bremsen und Bremsscheiben wurden im April 2014 erneuert. Beim Durchsehen während der letzen Reparatur gab es keine weiteren Beanstandungen.   Vielleicht ist ja jemand von euch auf der Suche nach einem günstigen Hundeauto.    5 Hunde mittlerer bis großer Größe passen jedenfalls problemlos in den Kofferraum ohne die Rücksitze umzulegen.     

      in Suche / Biete

    • Wer fährt einen Dacia Logan MCV und kann mir ein paar Fragen beantworten?

      Hallo! Bevor ich jetzt wie blöde anfange zu telefonieren (ich HASSE telefonieren) frag ich hier mal nach,vielleicht kann mir der eine oder andere ja ein paar fragen beantworten? Also ich interessiere mich für den Dacia Logan MCV ,bin mir aber noch nicht sicher ob Benziner mit Gas oder einen Diesel. Erste Frage: Könnt Ihr mir sagen,was Benziner oder Diesel in der Steuer kosten? (Muss nicht ganz genau sein,um 10 oder 20 Euro kommts da nicht an!) Dann hab ich eine Frage zu dem Gas? Jetzt hat der einen 40 Liter Tank Gas,wie weit kommt man damit?Verbraucht der dann das selbe wie beim Benziner? Der Dieselverbrauch ist gut die hälfte an Verbrauch,würde sich aber eigentlich nicht für mich lohnen (man sagt immer Diesel lohnen erst ab 20 000 km?) Ich fahre ca. 12 000 km im Jahr.Überlege aber trotzdem einen Diesel zu nehmen weil der mich monatlich einfach weniger an Sprit kostet. Oder liege ich jetzt mit meiner überlegung ganz quer und sollte mir lieber einen Benziner/Gas kaufen? Ach ja......Und vielleicht kann mir einer ungefähr sagen was das Auto in der Versicherung kostet (40 %) Danke schonmal!

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.