Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Millimaus

Hört nicht auf zu bellen, sobald ein fremder im Haus ist...

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

meine Hündin (fast 6 Monate) macht immer, sobald wir Besuch bekommen einen mega Alarm.

Ich finde es ja gut, das Sie sich meldet, aber Sie sollte auch wieder damit aufhören?!

Folgende Situation: Wir bekommen Besuch,die Person kommt mit dem Auto auf die Auffahrt, Milli fängt an zu bellen, Person klingelt an der Haustür, Milli dreht total durch, versuche Sie zu besänftigen indem ich auf Sie einrede, klappt aber nicht, Person kommt rein, Milli beobachtet jeden einzelnen Atemzug der Person und ist sofort zur Stelle wenn die Person aufsteht o.ä., nach ca. 5 Min. beruhigt Milli sich und legt sich auf Ihren Platz, fährt die Person dann nach Hause gibt es von Milli noch mal einen" das wurde auch mal Zeit " Abschiedswuff.

Wie kann ich das ändern? Wie mache ich Ihr klar, das nicht alle Besucher und Postboten auch Einbrecher sind?

Bin für jeden Ratschlag dankbar.

LG Nicole u. Milli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nicol,

du hast einen Hund und keinen Menschen vor dir, daher bringt es gar nichts, auf ihn einzureden. Der Hund nimmt dich nicht ernst und glaubt, die Verantwortung für euch alle übernehmen zu müssen.

Es gibt schon gaaaanz viele Beiträge zu diesem Thema, hast du sie schon alle gelesen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.