Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Uli_Paddy

Vielleicht könnt ihr uns ja helfen...

Empfohlene Beiträge

Wir haben seit kurzem Hündin Namens Sheila, im Tierheim haben sie uns gesagt das sie ein Mischling ist... deren Meinung nach eine Mischung aus Husky und Dingo. Unserer Meinung nach passt das nicht so richtig, wir versuchen schon seit wir sie das erste Mal gesehen haben rauszubekommen was für eine Kreuzung sie sein könnte. Eigentlich ist das nicht so wichtig da sie voll lieb und ruhig ist, aber wir würden es gern wissen um uns auf ihre Bedürfnisse besser einstellen zu können. Vielleicht kann uns ja jemand von euch helfen... selbst Ideen würden uns schon helfen.

Also hier mal paar Infos von ihr...

- sie ist etwa 2 Jahre alt (laut Tierheim)

- ihre Schulterhöhe ist 59 cm

- ihr Fell ist ganz weich, bissl wie bei einem Kuscheltier

- die Felllänge auf dem Rücken ist etwa 2-3cm

- ihr Schwanz ist sehr buschig und ziemlich oft so gedreht wie bei Huskys

Hier paar Bilder ...

post-24167-1406417375,39_thumb.jpg

post-24167-1406417375,41_thumb.jpg

post-24167-1406417375,42_thumb.jpg

post-24167-1406417375,45_thumb.jpg

post-24167-1406417375,47_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für eure Antworten schon im Vorraus.

Liebe Grüsse, Paddy und Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie ich in eurer Vorstellung schon geschrieben hab, ich denke da könnte ein Cattle Dog mitgemischt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cattle Dog war auch mein erster Gedanke.

Eine hübsche Maus habt ihr da :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry wenn ich mich irre, aber ein Dingo ist doch ein australischer Wildhund oder?

Wie käme denn diese Kombi zustande?

Oder meinten die TH Mitarbeiter einen Cattle Dog und verwechselten ihn mit einem Dingo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe da einen Shiba Inu mit drin. Die Fellfarbe passt auch, oder?

Totaaal wahrscheinlich, ich weiß! :Oo

:Oo

Auf jeden Fall gefällt sie mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Akita Inu / Schäferhund Mischling ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast recht, Dingo ist ein Australischer Wildhund. Vom Wesen wäre eine Dingo/Husky Mischung glaub ziemlich schwierig zu halten... könnte ich mir wenigstens Vorstellen.

Sheila ist ziemlich gediegen, spaziert/rennt gern, bellt fast nie und ist unheimlich verschmusst... schlafen ist auch einer ihrer grossen Stärken ;)

Ich denke das das TH bei der Bestimmung von ihrer Farbe und dem Körperbau getäuscht wurde, die beiden Sachen sind dem Dingo ziemlich ähnlich. Auf Husky ist das TH bestimmt durch ihren Schwanz und die verschiedenfarbigen Augen gekommen. Wobei ich mir bei dem Auge nicht sicher bin, das eine ist braun und das andere weiss und 1/6 im unteren Bereich der Iris ist es bräunlich.

An Cattle Dog hatte ich auch schon gedacht, aber die Bilder die ich gefunden habe haben weder in Statur noch mit der Farbe gepasst... aber ich hab auch nicht wirklich Ahnung davon.

LG, Paddy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaaa, oder Husky-Schäfer-Mix.

Das mit dem zweifarbigen Auge spräche jedenfalls für ne Husky-Beteiligung, der über dem Rücken getragene Schwanz ja auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weder Husky noch Schäfer haben diese Fellfarbe...

Mit den Augen bin ich mir nicht sicher, es ist ja weiss mit braun Anteilen, Husky Augen sind ja braun oder blau. Sheilas Auge ist weiss, es könnte ja auch nur ein "Fehler" (man klingt es bescheuert sowas Fehler zu nennen) sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.