Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
kuhhund

Warum ich ab heute Fußgänger bin .. (Erzählung)

Empfohlene Beiträge

Einleitung :

Wie ich in einem anderen Thema ja schon schrieb, hat am Donnerstag jemand mein Auto durch einen Auffahrunfall in einen wertlosen Haufen Schrott verwandelt, der maximal noch ein bis 2 Wochen auf Erden wandeln wird, bis ich ein neues Auto habe. Dennoch hatte ich heute Training und wollte auf gar keinem Fall schwänzen.

Aber jetzt:

Ich habe heute den SUPERGAU geschafft. :(

Vorab muß ich erwähnen, daß der HerzAllerLiebste, kurz HAL genannt, ein absoluter Fanatiker ist, was sein Auto angeht. Sein Kombi ist IMMER tipptoppsauber, gewaschen und gewienert, nebenbei natürlich tiefergelegt und sieht aus, als wäre er unbenutzt.

Ich mußte extra saubere Schuhe anziehen, und schwören, daß Chap im Kofferraum keine Tapsen oder Nasenstüber macht, direkt in die Box hüpft und nirgendwo auch nur ein Hundehaar liegen oder fliegen wird..

Und dann :

DANN habe ich das Auto auf dem Weg zu den Rettungshunden knietief im Schlamm versenkt. :o

So richtig, mit durchgedrehten Reifen, Schlamm auf der Windschutzscheibe, Schlamm im den Radkästen und Schlamm an den Seiten .. was ja noch nicht mal das SCHLIMMSTE war ...

Da es alleine nicht mehr rauskam und schräg stand, ist zunächst der Anlasser gemütlich abgesoffen.

Kurz danach war die Batterie leer. Zu deutsch : Nichts geht mehr .. :(

Weder ein Allrad-Auto, noch 10 fleißige Rettungshundler konnten die Karre auch nur einen Milimeter bewegen. Zu schwer und zu tief im Matsch..

Notgedrungen mußte ich Marcus anrufen, um ihn nach der Anhängerkupplung bzw. dem Abschlepphaken zu fragen. Ich fürchte, er stand nach meinen ersten Sätzen kurz vorm Herzanfall... Ich glaube, ich hätte ihn trotz 25 km Entfernung auch ohne Handy recht gut verstanden. :Oo

Einer der Rettungshundler hat einen Bauern verständigt, der später mit dem Traktor kommen wollte. Dummerweise liess der sich richtig Zeit, so daß er Zeitgleich mit dem HAL, dessen Zwillingsbruder ( KFZ-Mechaniker, den er gleich noch beibeordert hat ... ) und dessen neuer Batterie eintraf.

Theoretisch schön, praktisch natürlich Mist, da er so gesehen hat, daß es EIGENTLICH einen asphaltierten Weg gegeben HÄTTE, den ich aber leider verpasst hatte und so ein Stück auf einem Feldweg gefahren bin.

Was soll ich sagen ? Immerhin hat er mich mit nach Hause genommen... aber wirklich nur gerade so ..

Die Staffel hat dadurch heute die Hälfte der TRainingszeit verloren, glücklicherweise nicht ihren Humor. Man empfahl mir als neues Auto dringend einen Traktor .... :zunge:

Ich weiß nun nur noch nicht, ob ich JEMALS wieder das Auto von Marcus bekommen werde. Vermutlich sollte ich nach sowas erst wieder in ein oder zwei Jahrzehnten fragen .. :so

Sieht so aus, als wäre ich erst mal Fußgänger ... naja .. *seufz* ... zum nächsten Laden, Post und Bäcker sind es ja nur 6 km ... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist zwar gemein, aber ich habe mich gerade köstlichst amüsiert und konnte mir das ganze nur ZU GUT vorstellen!

Danke! ;o)

Und Dir: Kopf hoch! ;o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oweia Martina, das hört sich an als wenn der Haussegen nun ganz schön schief hängt. ;)

Du Ärmste aber zu Fuß gehen soll auch gesund sein :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Och, nein.

Da haste echt eine Pechsträhne; die geht vorbei; kein Grund zur Besorgnis. Sei froh, dass Du aus dem Schlammloch raus gekommen bist und, dass soooooo viiiiiieeeeelllle tooooolle Freunde da waren zum Helfen.

Alles andere lässt sich arangieren,

Gruß Christa

!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry Martina, aber ich muss grad soooo lachen :redface:D

Ich drück die Daumen, dass Du schnell ein neues "Hundeauto" bekommst und dass der HAL bis dahin die Einkäufe erledigt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich lieg auf dem Boden vor lachen, sorry. Kann mir das richtig vorstellen, wie du mit Höhrer auf Armlänge dastehst und die Stimme deines Göga über die Feldwege donnert.

Ach mein Gott, müssen Männer sich so anstellen? Autos sind Gebrauchsgegenstände :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein a108.gif Du Arme *arghh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Au Backe, das ist ja wirklich.......

.....köstlich geschrieben (ich hoffe HAL liest nicht mit!?)!!

naja, aber Schmutz lässt sich mit einem guten Hochdruckreiniger entfernen, den Anlasser kann man bestimmt auch wieder trockenlegen und so eine Batterie kann man aufladen.....ob's ihn tröstet, ..... hmmmm! :think::D :D

Erinnert mich an den Witz: "Schatz, in Deinen Anlasser ist Wasser gekommen!"

"Woher weißt Du das? Wo ist das Auto?"

"Im Pool!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Martina,

pruuust - das bringst aber auch nur du wieder fertig. :D:D Filmreif, die Geschichte, sag ich dir. Aber ich dich das trösten kann?

Ich hoffe, es klappt bald mit einem neuen fahrbaren Untersatz, der hundetauglich ist. Oder wir trailen das nächste Mal bei euch im Ort?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es mit Fahrrad? :D oder City-Roller? *G*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.