Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

08/15 Themen - ein Forum im Wandel der Zeit

Empfohlene Beiträge

Würde an dieser Stelle gerne mal etwas zu den Fachthemen sagen.

Es gibt solche und solche.

Ich schaffe es definitiv zeitlich nicht, alle Themen zu lesen. Der Button "neue Beiträge" ist bei mir ungenutzt. Es würde mich erschlagen.

Viele Beiträge sind fachlich so gelagert, dass erfahrene Hundehalter, von denen hier viele aus den unterschiedlichsten Bereichen (von zart bis hart) aktiv sind, gut und hilfreich antworten können.

Andere sind vielleicht so, dass wirklich mal ein "Fachmann" oder eine "Fachfrau" drüber schauen sollte. Vielleicht könnten die aktiven User, die diese Themen sehen, diese mit der Bitte, mal rein zu schauen an einen der aktiven Trainer melden. Ich stehe dazu gerne zur Verfügung, verspreche aber nicht immer 100% auch zu bearbeiten. Wie es eben möglich ist.

Aber auch ich werde, wenn ich diffizilere Problem heraus lese, User an einen kompetenten Trainer verweisen, da man über ein Forum immer nur im Nebel und an der Obefläche arbeiten kann.

Vielleicht mögen diejenigen, die die fehlenden Fachbeiträge von uns Trainern vermissen, uns hier etwas zuarbeiten. Ich würde das begrüßen.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gut. Lässt sich einrichten, wenn man weiß, welche Trainer dafür zur Verfügung stehen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht das ein User ein Recht darauf hat das sich ein Hundeprofi um sein Problem kümmern muß. Wenn, wie in diesem Fall Anja, sich bereit erklärt in ihrer Freizeit ihr teuer erworbenes Fachwissen uns kostenlos zur Verfügung stellt, ist das ein edler Zug auf den aber Niemand ein Anrecht hat.

Nun zu sagen das dieses Forum zu einem 08/15 Forum wird weil fachliche Kompetenz fehlt, finde ich nicht fair.

Man sollte das alles vielleicht nicht so bitterernst nehmen und nicht vergessen das es hier ein Forum ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
HV, niemand wird so geduldig sein, nach inzwischen wohl mindestens 100 Nachfragen, das alles nochmal neu zu formulieren. Man hat es mit dir einfach aufgegeben. Es kommt nichts. Ist einfach so. Zu Sach-und Fachbeiträgen hast du schlichtweg Null beizutragen außer die ständige Werbung für dich. :Oo
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=66393&goto=1396063

Auf pauschale Anschuldigungen antworte ich nicht.

Ich kann nur konkrete Antworten schreiben wenn man eine konkrete Nachfrage auf meine Antworten stellt.

Da ich nicht möchte das es hier um mich und meine Person geht werde ich nun hier nicht mehr antworten, auf OT Beiträge.

Bitte um Verständnis.

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:Oo:Oo:Oo

Camelott, du verstehst das gerade völlig falsch. Ich hoffe, Anja hat das richtig verstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, wie soll ich es denn sonst verstehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht mögen diejenigen, die die fehlenden Fachbeiträge von uns Trainern vermissen, uns hier etwas zuarbeiten. Ich würde das begrüßen.

so vielleicht :kaffee:

übrigens bezog sich das Augenrollen nicht auf dich, Mali

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt hört mal wieder auf!

Ich finde, jeder Neuling sollte als das betrachtet werden, was er ist: Ein User, der eine Frage stellt - und eine Antwort haben möchte!

Auch, wenn es manchmal viele Standardfragen sind, so sind sie für den Neulingen eben sehr wichtig. Sonst würde er ja das Forum nicht aufsuchen.

Wir sollten ihn freundlich aufnehmen (damit meine ich nicht die gängigen Begrüßungszeromonien), sondern ihm Verständnis für seine Fragestellung entgegenbringen und ihn nicht mit Hinweisen auf irgendein schon vorhandenen Thread vertrösten.

Er will mit seiner Fragestellung ernst genommen werden und Verweise auf XY bringen ihn nicht wirklich weiter.

Wenn ich Fachsimpeln will stehen mir auch meine Züchterkollegen/innen zur Verfügung; da habe ich wirklich keine Defizite.

Ich habe das Forum hier immer als Informations-Anlaufstelle für alle Hundehalter gesehen und ich finde, das ist und kann es auch bleiben. Jedoch nur, wenn man die Neulinge in ihrer Fragestellung ernst nimmt, die Fragen sinnvoll beantwortet und Verweise einfach lässt.

@ Hundeversteher: in den ersten Postings dieses Threads gebe ich Dir vollkommen recht. Aber eier jetzt nicht rum!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich brauch hier auch keine höchst intellektuellen und philosophischen Themen zum Thema Hund diskutieren. Was MIR persönlich aufgefallen ist in letzter Zeit:

Es gibt in letzter Zeit wahnsinnig viele Threads, die Aufhänger zum Aufregen beinhalten. Die Leute steigen nur zu gern drauf ein (klar, verleitet ja auch, will ich mich selbst nicht rausnehmen). Innerhalb kurzer Zeit ist man direkt vom Thema ab und es sind 12 Seiten voll geschrieben und es geht schon wieder um was ganz anderes, das eigentliche Thema existiert nicht mehr (betraf speziell einen von Marks H*cker-Threads, in dem man sich noch auf dem Laufenden halten konnte, bevor er zugemüllt wurde).

Gleichzeitig hat aber jemand ein Problem mit seinem Hund oder eine Frage. Dies geht nebenbei völlig unter, weil anscheinend alle nur noch mit den Trash-Themen beschäftigt sind.

Find ich schade. Dies hier ist ein Hundeforum und wenn ich Probleme habe oder Hilfe brauche, den Hund betreffend, dann erhoffe ich mir genau HIER Informationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wichtig finde ich auch, nicht hinter "seltsamen" Neulingen gleich gegangene Alt-User zu vermuten nach dem Motto "das ist doch typisch..."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...