Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

08/15 Themen - ein Forum im Wandel der Zeit

Empfohlene Beiträge

Die Sache mit der Doppelmoral..

"Wenn 2 Leute das gleiche tun, ist es noch lange nicht das selbe!"

Es gibt immer Situationen, in denen gleiches Verhalten anders zu werten ist.

Ich bin zwar kein Anstandsapostel und mich stören auch Abschweifungen der Themen in den meisten Threads nicht, bzw. wird das von mir ignoriert. In dem Fall (H*acker-Thread), fand ich es schlichtweg unangebrcht und respektlos, Mark und dem Team gegenüber.

Das ist jetzt nicht mal auf Dich bezogen, Camelott, denn deinen Beitrag hab ich nicht mal gelesen.

Nun, es wird hierüber wohl immer Meinungsverschiedenheiten geben. Ich hab allerdings in den letzten Tagen festgestellt, dass dennoch wieder mehr auf die sachlicheren Threads eingegangen wird. Ein paar Tage lang hatte ich wirklich den Eindruck, dass diese neben den Trash-Threads untergehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich glaube nicht das ein User ein Recht darauf hat das sich ein Hundeprofi um sein Problem kümmern muß. Wenn, wie in diesem Fall Anja, sich bereit erklärt in ihrer Freizeit ihr teuer erworbenes Fachwissen uns kostenlos zur Verfügung stellt, ist das ein edler Zug auf den aber Niemand ein Anrecht hat.

ich sehe es so, wie überall im Leben ist es ein Geben und Nehmen, der "normale" User erhält Tips und gibt Tips, wo er kann.

Der Trainer der in einem Forum aktiv wird, tut dies aus vielerlei Gründen, einer der Gründe ist natürlich auch seinen Kundenstamm zu erweitern (ja ich weiß, es gibt auch unter den Hundetrainern Idealisten, die einfach nur aus dem Bedürfnis zu helfen in einem Forum aktiv sind, davon kenne ich einige), was völlig legitim ist. Wenn er dazu in der Anfangszeit ein Forum mit seinen Beiträgen regelrecht überschwemmt und dann zunehmen ruhiger bis quasi lautlos wird, kann auch das vielerlei Gründe haben.

Natürlich haben wir kein Recht darauf, dass Hundetrainer hier ihr Wissen ausbreiten, wenn sie es aber anfangs tun und später nicht mehr, darf ich mir schon meine Gedanken machen und wenn mir dann spontan die Geschichte vom Speck und den Mäusen einfällt, ist das natürlich nur eine Möglichkeit von vielen. Von edlem Zug möchte ich deshalb in dem Zusammenhang nicht sprechen.

Wir haben hier im Forum viele Fachleute versammelt aus völlig unterschiedlichen Themengebieten, sei es EDV-Fachleute, Web-Designer, Versicherungsfachleute, Ärzte, Juristen, Tierschützer etc. viele von Ihnen stellen im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihr Fachwissen zur Verfügung, das ist übrigens u.a. für mich auch der Sinn eines Forums, das man sich gegenseitig hilft. Viele von uns teilen u.a. ihr Wissen das sie sich im Umgang mit ihren Hunden erworben haben mit anderen Usern, ist ihr/unser Handeln weniger edel (wenn man es denn so bezeichnen möchte), nur weil es ausserhalb des Forums nicht gewerbsmäßig vertrieben wird? Was nichts kostet ist nichts?

Ich singe in einem Gospelchor, wenn nun ein neues Mitglied in den Chor käme, dass zB eine Gesangsschule betreibt, würde einige Monate regelmäßig kommen, hier und da, Tips geben, wie man seine Stimme besser einsetzen könnte, würde dann irgendwann mal kostenpflichtige Seminare anbieten und dann irgendwann nur noch alle 7 Pfingsten vorbeischauen und regelmäßig Flyer an die Pinwand hängen, was würdest Du davon halten? Mir isses wurscht, denn ich kann frei entscheiden wohin ich mein Geld trage, aber als besonders edel würde ich diesen Menschen nicht bezeichnen, sondern als völlig normal. Mir ist natürlich auch bewusst, das es auf der anderen Seite auch immer wieder die Leute gibt, die maßlos sind und die Fachleute bei jeder sich bietenden Gelegenheit ausquetschen, weil's ja nix kostet. Und das man dann auch mal müde wird und sich ausgenutzt vorkommt, ist dann auch ein naheliegender Gedanke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Forum spiegelt eben doch auch nur das reale Leben wider.

Freundschaften entstehen, Freundschaften vergehen. Ich bin noch jung und habe trotzdem das Gefühl, dass sich mein Leben in den verschiedenen Zeitabschnitten der letzten Jahre sehr viel geändert hat.

Warum soll dann ein Forum stehen bleiben? Warum sollen immer die gleichen Stammuser Stammuser sein?

Leute kommen und Leute gehen und genauso ist die ganze Mitgliedergemeinschaft im Wandel.

Ich find's gut so!

Dass ich z.B. weniger schreibe liegt einfach an mir und meinem Alltag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wandel ist gut, Stillstand ist der Tod. ABER, Wandel und Entwicklung von Niveau zu wenig Niveau ist nicht erstrebenswert. Zumindest aus meiner Sicht.

Wenn dies hier so empfunden wird, und wenn auch nur von einigen, dann sollte man darüber nachdenken, sprechen und Ursachenforschung betreiben.

Kritik sollte nie negativ, sondern immer als Impuls zur Verbesserung gesehen werden. Ich zumindst bemühe mich um diese Einstellung.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir kennen uns hier alle schon soooo lange, wenn ich ein echtes Trainingsproblem hätte, wüsste

ich auch, wen genau ich per PN anschreiben würde oder zu einer Skypegruppenkonversation

bräuchte um das Problem zu regeln, also ich kann es nachvollziehen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=66393&goto=1395160

Wenn alle so denken würden, gäbe es wirklich nur mehr den Zickenthread und ähnliche...

steigert wirklich nicht das Niveau eines Forums!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das ziemlich normal. Wenn man in der "realen Welt" einen Hundetrainer kennenlernt und sich mit diesem anfreundet, würde man ja auch nicht unbedingt der Gruppe zuliebe mit der Übungsgruppe ein Problem besprechen, sondern sich mit dem befreundeten Hundetrainer austauschen. Wenn sich hier also gute Bekanntschaften oder sogar Freundschaften ergeben haben, warum sollte man nicht erstmal bei denen um Rat fragen (ohne Gefahr zu laufen, von anderen zerissen zu werden, weil man z.B. überlegt einen Schnauzgriff anzuwenden etc.)

Es kommen ja immer wieder neue User, die "den harten Kern" noch nicht kennen. Wenn denen dann nicht gesagt wird: Bedien doch mal die Suchfunktion, dann findest Du Antworten., könnten sich ganz neue Diskussionen ergeben, ebend weil seit den in der Suchfunktion gezeigten Threats neue User mit weiteren Meinungen und Sichtweisen hinzugekommen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich les hier nun des Öfteren immer..."in der Luft zerrissen werde"...." draufgehauen"...."angepamt werden".

Warum muss sowas sein? Jeder hat doch das Recht zu Fragen und auch zu Antworten. Warum wird dann, wenn jemand nicht der selben Meinung ist, gleich so scharf geschossen?

Macht man doch im "normalen Leben" auch nicht. Da lässt man doch auch andere Meinungen zu. Wenn man die nicht teilt, dann kann man ja in einem Gespräch drüber diskutieren und nachfragen, oder versuchen seinen Standpunkt darzulegen.

Warum kann man das in einem Forum denn nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
es gibt Themen und Situationen, das stören OTs mehr als zu anderen Zeiten in anderen Themen. Logisch, oder?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=66393&goto=1396885

Aha. Und wer entscheidet das ? Das Forumsgremium? Ein OT in einem Thread in dem sowieso ständig abgedriftet wird ist jetzt auf einmal ein ganz Wichtiges?

"Wenn 2 Leute das gleiche tun, ist es noch lange nicht das selbe!"

Bei einem blöden OT? Hä?

Es gibt immer Situationen, in denen gleiches Verhalten anders zu werten ist.

Genau-Doppelmoral oder auch mit zweierlei Maß messen.

In dem Fall (H*acker-Thread), fand ich es schlichtweg unangebrcht und respektlos, Mark und dem Team gegenüber.Sorry, aber jemand der mir auf zwei an ihn gestellte Fragen keine Antwort gibt und noch dann eine pampige wenn er nicht gefragt wird, ist für mich keine Respektsperson. Und was das Team angeht, haben die meisten sich nicht verdrückt? Aus Sicherheitsgründen?

zitieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Macht man doch im "normalen Leben" auch nicht. Da lässt man doch auch andere Meinungen zu. Wenn man die nicht teilt, dann kann man ja in einem Gespräch drüber diskutieren und nachfragen, oder versuchen seinen Standpunkt darzulegen.

Warum kann man das in einem Forum denn nicht?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=66393&goto=1397116

Weil, wie im normalen Leben auch hier eine Grüppchenbildung existiert. Und wenn der Schreiber gerade das Pech hat an die falsche Gruppe zu gelangen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mali, der gute Geschmack und gesunde Menschenverstand

was ist denn heute los mit dir?

Weil ich dich vorgestern mal angeschrieben habe deswegen, soll ich die ganzen nächsten Tage rund um die Uhr am PC sitzen (auch noch nachts um 3 Uhr), sämtliche Beiträge lesen, um nur ja keines zu verpassen, damit die liebe Mali nicht eingeschnappt ist und rumzickt.

Für so eine KK hab ich derzeit keine Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...