Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
CooperWhiteJr.

Welpentrockenfutter oder normales?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallöchen....

mal ne Frage...ich habe nun von vielen gehört das die für ihren Hund vom Aldi oder Liddl diesen riesen Sack Trockenfutter kaufen für paar Euro...

Ich dagegen kauf im Agrarshop nen kleinen Sack,mal für 12 und mal für 20 Euro

Jetzt ist aber mein Futter ausgegangen und ich habe mein Vater gefragt ob er was holen kann und er kam mit dem riesen Sack Futter vom Aldi an :motz:

Jetzt die Frage?!

Dafr mein Hund das auch fressen? Ist es nicht egal welches Trockenfutter ? Ist es nicht alles das selbe? Nur die teuren sind Geldschneiderei...Meine Oma sagt immer sowas gab es damals alles nicht und die Hunde haben trotzdem überlebt...

Bitte um Antwort....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Früher gab´s auch ´nen Kaiser., im Sommer war der Himmel jeden Tag blau und der Schnee im Winter nur schön ;)

Ich würde mal einen Blich auf die Zutaten.Liste werfen. Bei diesen Billigfuttern ist meist Getreide an erster Stelle, irgendwann kommt Fleisch und Nebenerzeugnisse. Da bedeutet, dass auch in erster Linie Getreide drin ist. Fleisch ist nunmal teurer als Mehl. Sicher können Hunde auch von Billigfuttern leben, aber für unsereinen ist nur Fastfoot auch nicht gesund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hey,

also das selbe ist es sicher nicht, wenn du die Deklaration vergleichst, wirst du sicher Unterschiede feststellen.

Ich kenne auch Leute, die ihrem Hund Aldi Futter geben, der Hund verträgt es und lebt schon Jahre lang damit und ist auch nicht krank oder so.

Ich persönlich halte trotzdem nichts davon. Meist ist in den billig Futtern der Großteil Getreide...der Hund ist aber Fleischfresser, so sollte mM nach der größte Anteil Fleisch sein.

Auch stören mich die vielen zugesetzten künstlichen Vitamine und Mineralstoffe. Denn wenn das Futter doch aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt wird, dann müssen doch nicht Unmengen Zusatzstoffe rein...*denke ich*

Ein weiterer Faktor ist die Futtermenge, oft muss man von diesen "billig Futter" wesentlich mehr füttern.

Bei Futter fragst du 10 Leute und kriegst 11 Meinungen....das ist nicht ganz einfach!

Liebe Grüße

Maike mit Dana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.