Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Falco09

Minijob im Fressnapf

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo!

Bei uns im Ort suchen sie einen Mitarbeiter für einen Minijob im Fressnapf. Da ich nicht finanziell gut gestellt bin als Studentin, wollte ich da demnächst mal nachfragen. Bevor ich das mache, wollte ich mal fragen ob hier jemand schonmal im Fressnapf gearbeitet hat oder einen Minjob hatte.

Was heißt eigentlich Minijob? Wieviele Stunden sind das?

Was wird man da ca. verdienen? Ich darf wegen dem Bafög nicht mehr als 400 im Monat verdienen, sonst bekomme ich weniger, möchte aber auch net für 1 euro die Stunde arbeiten, dann kann ich nämlich wieder Nachhilfe geben und verdiene mehr ;)

Wie wird dass da mit den Arbeitszeiten sein? Hab ja noch Uni nebenbei und schreibe meine Examensarbeit.

Ist sowas zeitlich zu schaffen mit Hund, Arbeit und Studium/Examensarbeit?

Wie lange geht so ein Vertrag?

Ich weiß, dass ich das alles im Fressnapf ohnehin nochmal fragen werde und muss, aber ich dachte ich krieg hier vllt schonmal erste Einschätzungen von Leuten mit Erfahrung.

Denn wenn ich mir so manchen Mitarbeiter da anschaue und seine Beratung höre, maße ich mir an dass ich da von manchen Sachen doch mehr plan habe :D

z.B. Furminator für 9 Wochen alten Sheltiewelpen^^ (habe da aber noch interveniert und meien Freundin hat die nicht gekauft^^)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erfahrung hab ich damit zwar keine aber vielleicht hilft dieser Link weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Erfahrung hab ich damit zwar keine aber vielleicht hilft dieser Link weiter.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=66501&goto=1396320

Danke. Hab ich auch schon durchgelesen und nur Bahnhof verstanden :D Hab von Arbeit und Steuer echt null Ahnung -.- Nachhilfe war ja immer "steuerfrei"^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Minijob heißt i.d.R. dass Du nicht mehr als 400 EUR im Monat verdienen wirst.

Die Anzahl der Stunden bzw. zu welchen Uhrzeiten ist nicht geregelt, das kann möglicherweise auch von Woche zu Woche anders sein und wird vermutlich in einem Plan ausgegeben werden.

Grundsätzlich kann der Vertrag auch befristet sein, kann aber auch unbefristet sein. Das geht aus der Beschreibung "Minijob" nicht hervor.

Falls die 400 EUR / Monat für 1 Stunde arbeit bezahlt werden, gib Bescheid, dann bewerbe ich mich auch dort...

Bei uns ums Eck gibt es eine Fressnapf Filiala bei der auch eine Verkäuferin ihren Hund dabei hat. Der bewacht das Futterlager ;) Vielleicht geht das ja bei Dir auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

MInijob ist unter 400 Euro. Und keine Sorge, du arbeitest nicht für 1 Euro die Stunde.

Allerdings ist der Stundenlohn sicherlich nicht hoch. Dafür zahlst du keine Steuern und SV-Beiträge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls die 400 EUR / Monat für 1 Stunde arbeit bezahlt werden, gib Bescheid, dann bewerbe ich mich auch dort...

:D leider verschlingt das forum prinzipiell das eurozeichen :-D

Aber wenn das son Stundenlohn da gibt, sag ich Bescheid..beim Anwalt ist das ja schon so... 15 Min. Beratung. 45 :wall:

Vllt sollten wir alle nochmal umdisponieren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die wollen mich nicht :-(

Wollen auf lange Sicht einstellen und nicht nur jemanden für 6-12 Monate.

Schade!

Vllt klappts ja mit dem U+ :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.