Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Wer von euch hat mal selber Musik gemacht bzw. macht es noch?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Angeregt durch einen anderen Fred hab ich mich an "Alte Zeiten" erinnert, in denen ich selber auch noch musiziert habe ;)

Allerdings war meine Stimme mein Instrument :klatsch:

Die Bilder stammen von meinem letzten Auftritt in ner Metalparty vom MC MfH Jan. 2006

post-21220-1406417401,01_thumb.jpg

post-21220-1406417401,04_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier, ich mache auch Musik - ist mein Beruf.

Allerdings beschränke ich mich, seit mein Sohn auf der Welt ist, mit Singen (Chor und Solo), früher hatte ich auch Auftritte mit Gitarre (Solo + Ensemble), Saxophon (Orchester und Ensemble) und Blockflöte (Mittelalter-Ensemble mit Tanzgruppe).

Und nicht zu vergessen der wöchentliche Unterricht mit meinen Schülern, der mir immer noch viel Spaß macht, weil es einfach spannend ist.

Interessant sind auch die Veranstaltungen beim DTKV (Deutscher Tonkünstler Verband), in dem ich Mitglied bin. Da kann man sich auch wunderbar mit anderen austauschen.

Mal schauen, wo mich die Zukunft noch so hinführt.

:winken:

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mal Musik gemacht und Texte geschrieben, hin und wieder überlege ich auch ob ich wieder anfangen soll... aber dazu fehlt mir im Moment echt die Zeit. Mein Instrument war auch die Stimme, daher stimmt es nicht so ganz das ich "Musik gemacht" hab :D . Die richtigen Akkorde zu den Texten mussten sich die anderen ausdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal ganz unspektakulär im Chor gesungen.

Heute nur noch unter der Dusche oder höchstens mal am Lagerfeuer. ;):zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi............ich singe nur wenn ich meine Hunde beim scheren beruhigen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch mein Job. Unterrichte Konzertgitarre an einer Musikschule und nebenbei mal nen Auftritt.

Während der Unizeit auch viel Chor und Ensemble aber dazu fehlt inzwischen die Zeit.

Habe die Entscheidung es professionell zu machen nie bereut. Jeder Tag mit den Kindern und Jugendlichen ist toll. Naja mal hat man auch so ein paar hoffnungslose Fälle aber dann kommt sder nächste und die Welt ist wieder toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gelernt habe ich das Singen nicht wirklich ... hatte in meinen ersten Bands mal Bass gespielt und ab und zu im Background gesungen ... irgendwann was unser Sänger mal nicht zur Probe erschienen und ich habe seine Parts wohl so gut rüber gebracht, dass der Rest der Band meinte wir brauchen ihn nicht mehr ;)

Die Sache hatte allerdings einen haken ... ich hab es bis heute nicht gebacken bekommen gleichzeitig den Bass zu bedienen und zu singen ... irgendwas leidet dabei immer ... :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Rockmaster, :winken:

kann da auch was dazu beitragen.

Habe meiner Töchter früher gesponsort. Meine älteste Tochter (jetzt 22) hat die Stimme von Celine Dior und Taja/Nightwish. Auch so Within Temptation. Sie sollte eigentlich ein Stipendium bekommen, hat aber aus privaten Gründen nicht geklappt. =)

Meine Jüngste (jetzt 16) hatte mit 4 1/2 ihren ersten Auftritt als Loona -mit den Klamotten natürlich auch. Heute macht sie Musik am Keyboard/Gitarre und Computer und will Mediengestaltung Digital und Print lernen. Ist recht gut und hat schon für einige Bands die CD Covers gemacht. :respekt:

Ja kommt alles nicht von ungefähr, mein Mann hat ja ein kleines Tonstudio und privat auch einige

Liveauftritte von Bands abgemischt und aufgenommen. - Ein Hobby braucht der Mann-. :kuss:

Ja und singen kann der auch, besonders nachts (gerade jetzt, wo er lädiert ist und auf dem Rücken schlafen muss)- und das in den höchsten Tönen. :D

Jetzt wisst ihr, warum ich so geschafft bin..... :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich spiele schon seit 11 Jahren Saxophon.

Ich habe in verschiedenen Jazz- und Bigbands gespielt und versuche auch jetzt, noch viel dazu zu kommen.

In den Frühlings- und Sommermonaten verdiene ich mir immer Geld dazu, indem ich Musik auf Hochzeiten mache (zusammen mit einem Pianisten).

Leider fehlt mir seit dem Studium und den Hunden etwas die Zeit fürs intensive Spielen. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bass und 2. Gesang!

Unsere Band hat sich aber vor 2 Jahren aufgelöst,haben eine Single und eine Split LP gemacht und ca. 150 Livegigs in Europa.

Momentan bin ich aber auch nur Musikkonsumentin und Konzertveranstalterin :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Musik für den Hund?

      Ich lasse meinem Hund oft das Radio an. Ich hoffe, er ist dann beruhigt und weiß, ich bin in der Nähe, denn ich höre es selbst gern. Ein Besucher riet mir aber, es lieber abzuschalten, weil es den Hund nervt. Der wolle nämlich seine Ruhe haben beim Schlafen und Nachdenken. Was meint ihr? Hängt das vom Hund ab?   Einige haben ja schon ihre speziellen Lieder für den Hund gepostet oder singen selbst. Machen das hier auch noch andere?

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hallo? Hier spielt die Musik!!

      Hallo liebe Hundefreunde!   Ich habe seit letztem Jahr August einen Mischling aus Spanien. Er heißt Bob und ist zwei Jahre alt. Ich versuche jeden Tag mit ihm zu arbeiten, aber manchmal frage ich mich schon wozu ich das mache.... Ich liebe meinen Hund abgöttisch, aber es gibt Situationen wo ich die Leine einfach hinwerfen und nach Hause gehen will. Ob Bob das interessieren würde ist fraglich.   Ich habe meinen Hund beim Gassi gehen immer an der Leine. Ich wohne direkt an einen kleinen Wald und da laufen nicht nur Hasen rum sondern auch Rehe. Ich möchte, dass mein Hund mehr auf mich achtet. Es ist egal was ich mitnehme:Leckerlis, Spielzeug, Dummy, etc etc ich hatte schon vieles dabei, damit er mehr auf  mich achtet. Habe auch schon einen Clicker ausprobiert. Aber für meinen Hund ist alles andere viel interessanter. Und mein Hund ist auch nicht dumm. Mir wurde gesagt, dass ich ihm immer wenn er zu mir kommt ein Leckerli geben soll und auch wenn er zu mir schaut. Schön und gut. Mein Hund kommt dann halt wenn er Lust auf einen Snack hat. Ihn zu rufen und dann Leckerlis zu geben habe ich ebenfalls versucht, habe auch immer was anderes dabei, damit es nicht langweilig für ihn wird. Aber er findet alles andere interesssanter, aber wie gesagt, wenn er Bock auf einen Snack hat bin ich Lieferant.  Ich möchte zum Beispiel mit meinem Hund am Strand spielen (Lebe auf einer Nordsee Insel) aber er läuft lieber durch die Gegend und schaut sich um. Ist ja OK er soll Hund sein können, aber zu Hause will er auf einmal mit dem Ball spielen. Zwischendurch schaffe ich es ihn mit dem Dummy zu beschäftigen und er findet es auch super, aber er will bestimmen wann wir, dass machen, ansonsten stellt er auf Durchzug. Mein Hund sieht in manchen DIngen auch keinen Sinn. Stöckchenwerfen? Ohne ihn. Grosses Ziel ist es ihn am Strand laufen lassen zu können und er rennt nicht einmal um die INsel sondern bleibt in meiner Nähe.   Also ich vielleicht hab ihr ja ein paar Ideen wie ich mich für meinen Hund interessanter machen kann. Ich möchte ja mit ihm Gassi gehen und mich beschäftigen, ansonsten könnte ich ja auch zu Hause bleiben lol   Lieben Dank schon mal für eure Hilfe!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Musik und Hund

      Nabend ihr Lieben,   mich würde mal interessieren, ob ihr zuhause öfters Musik hört und wenn ja, ob ihr den Eindruck habt, dass die Musik euren Hund interessiert, ihn gar entspannt, oder im schlechtesten Fall auch nervt?   Ich persönlich habe immer mal wieder das Radio an oder höre über youtube Musik. Ich singe dann auch gerne mal mit, wenn die richtige Musik kommt..   Großes Interesse konnte ich bei meinen Hunden bisher aber nicht feststellen.   Laut dieser Seite soll Musik aber dennoch eine Wirkung auf Hunde haben: https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=10&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwiMu4aTtuPJAhXFCywKHWHAAMUQFghNMAk&url=http%3A%2F%2Fwww.wuff.de%2Fartikel.php%3Fartikel_id%3D56&usg=AFQjCNFzIvIMSpQ-WIkmnWJKrpMS6f2iEw   Zeigen eure da mehr als meine?              

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hat jemand von Euch eine Musik-Flat fürs Handy?

      Hallo Ihr Lieben Hat jemand von Euch eine Musik Flat fürs Handy? Ich habe die All-in-Flat von Base....... und habe heute das Angebot bekommen, eine Musik Flat für 7,99 Euro dazu zu buchen.... 1. Monat kostenlos..... lange Laufzeit gibt es nicht, man kann die Flat jederzeit ( also jeden Monat) wieder kündigen. Bekommt man da alles an Musik ?? weiss das jemand? Also auch alle aktuellen Songs die auch in den Charts sind.... ??? Tausende von Hörbüchern soll man auch bekommen...... ( gibt es da überhaupt so viele? ) Aus dem ersten Impuls heraus hätte ich ja sagen können....... jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher, ob ich damit glücklich werde. Darum frage ich hier mal nach.....

      in User hilft User

    • Musik für Videos

      Hallo ihr Lieben, ich weiß, wir hatten das Thema schonmal, aber die Suche mag mich heute nicht. Darum frag ich euch, wo darf man Musik für Videos benutzen, ohne das man zur Kasse gebeten wird. Bei Youtube ist es ja nicht mehr erlaubt. Darf ich Musik, die ich schon auf dem Rechner hab, verwenden? Ne oder?

      in User hilft User


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.