Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Jo91

Kennt jemand gute Spiele für drinnen und draußen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin mal auf der suche nach neuen spielen.

Was macht ihr mit eurem Hund so?

Liebe grüße jojo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mache Spielzeug aus eine Küchenpapierrolle. Beide Seiten zu kleben, mehrere Löcher ausschneiden, Leckerli rein, fertig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sherlock darf viel suchen.

Und ich clickere ab und an irgendwelche Tricks. Dinge vom Boden aufheben, Dinge in einen Korb sortieren, Handschuhe ausziehen, Socken ausziehen, sowas...

Wir haben auch mit Zielobjektsuche angefangen, was eine recht anspruchsvolle Aufgabe ist. Da hat man lange was davon und kann es immer weiter ausbauen.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir machen draußen öfter Dummyarbeit, d.h. Apportel verstecken und dann darf Hund suchen,...das variieren wir. Oder ne Schleppe ziehen. Zwischendurch verliere ich das Apportel mal auf dem Weg und schicke Mona, Kira zurück.

Dann machen wir ein bisschen Wald- und Wiesenagility: Über Bänke hopsen, drunterkrabbeln über Baumstämme balancieren, auf Strohballen springen.

Wenn der Boden nicht mehr hart ist, möchte ich auch mit dem Longieren wieder beginnen.

Drinnen übe ich ab und an mal ein paar Tricks, verstecke im Haus das Apportel, oder mache mit den Hunden ein bisschen Gerätearbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich mache Spielzeug aus eine Küchenpapierrolle. Beide Seiten zu kleben, mehrere Löcher ausschneiden, Leckerli rein, fertigzitieren

Luna würde einfach erst die Leckerlies fressen und danach die Klorolle :D

http://www.spass-mit-hund.de/

Die Seite finde ich ganz hübsch. Haufenweise Ideen für drinnen und draussen. Vieles kann man abändern oder ausbauen.

Für mich praktisch, sind Dinge die man sowohl drinnen als auch draussen machen kann. Apportieren, suchen, so wie Gwenni schon schrieb "Outdoor-Agility" mit klettern, krabbeln, kriechen...auch für den Halter gesund :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also wir machen sehr viel Sucharbeit in der Wohnung. Wir verstecken unserem Fellmonster Leckerlis wie Käse oder auch mal Wurst in verschiedenen Räumen und lassen ihn danach suchen. Wir lassen ihn aber auch seine Spielzeuge suchen. Da kann es auch schon mal vorkommen, dass sein Teddy im Keller oder im 2 Stock liegt. Great bringt die gesuchten Spielzeuge auch jedesmal und ist voll stolz auf sich.

Was auch ganz toll ist und Great auch sehr gern macht ist, dass er Kisten auspacken darf. Wir holen dafür verschieden grosse Kisten (Schuhkarton, Karton vom Kopierpapier etc.) und machen da im Beisein von Great Leckerlies rein und verschliessen die Kiste dann. Great muss dann versuchen das Leckerli aus der Kiste zu holen. Bei den ersten Versuchen haben wir ihm natürlich noch etwas geholfen. mittlerweile ist das nicht mehr nötig. Die Kisten sind schneller leer als wir sie wieder füllen können.

Dann haben wir uns noch eine grosse Kiste präpariert mit lauter zusammen geknülltem Zeitungspapier. In diese Kiste werden so 2 bis 3 Leckerlis reingelegt. Great muss diese dann suchen. Die Kiste ist so gross, dass er sich reinstellen kann. Natürlich fliegt da mal der ein oder andere Zeitungsfetzen durch die Gegend aber es macht unheimlich Spass dem Fellmonster zu zu sehen, wie der da arbeitet.

Eine weitere Alternative ist folgendes Spiel:

Jeder von uns hat mit Sicherheit alte ausrangierte Socken zu Hause rumliegen. Diese sammle ich in einem alten Schuhkarton um mit meinem Hund zu spielen. Da gibt es dann 2 mögliche Varianten - Variante 1 Leckerlie in die Socke einwickeln und zusammenlegen - allerdings so dass der Hund noch eine Möglichkeit hat die Socke aufzuziehen. Dann gibt man dem Hund die Socke. Wenn er das recht schnell schafft kann man eine zweite Socke um die erste Socke rumwickeln.

Variante 2 Es wird wieder ein Leckerlie in die Socke eingewickelt, aber statt sie dem Hund zu geben legt man sie in einen Karton mit den anderen Socken (diese sind natürlich nicht mit Leckerlies gefüllt, aber zusammengelegt, wie die gefüllte). Nun muss der Hund die Socke suchen und hat gleichzeitig seine Belohnung.

Viel Spass bein ausprobieren. :winken:

Liebe Grüsse

Heike und Great (das Fellmonster)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.