Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Annamabella

Welpe 4 Monate alt, soll in zwei Wohnungen leben

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen!

Unser kleiner (4 monate) hat jetzt 4 Wochen auf dem Land bei meinem Freund verbracht. Wir waren beide immer da. Jetzt soll er auch in meine Wohnung kommen, die in der Stadt liegt. Meine Frage jetzt: Ist es besser wenn ich in der Wohnung auf beide warten oder sollen wir lieber zu dritt meine Wohnung betreten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo - und herzlich willkommen erstmal :winken:

Wow, ihr macht euch Gedanken :respekt: Also... ich gehe mal davon aus, dass ihr bisher auch nicht immer beide 24 Stunden bei eurem Hund gewesen seid und dass euer Hund inzwischen weiß, dass er zu euch gehört. Deshalb dürfte es m. E. auch keinen Unterschied machen, ob du nun zuhause wartest oder ihr alle gemeinsam deine Wohnung betretet.

Wichtiger wird sein, den Kleinen langsam an die städtische Geräuschkulisse draußen zu gewöhnen, wenn er bisher nur das Landleben kennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Charliethedog

vielen Dank für deine Antwort. Und ja wir machen uns Gedanken, da der kleine teilweise sehr ängstlich und dann auch wieder sehr naja übermutig ist.

In meiner Wohnung lebt auch noch ein anderer Hund ( Der meiner Mitbewohnerin gehört) und eben aus diesen Gründen versuchen wir das beste für ihn draus zumachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann ist es das Beste, wenn sich die Hunde draußen begegnen und wenn dies gut klappt, zusammen in die neue Wohnung gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.