Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lasbelin

Mr. Pink

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

momentan wohnt für ein paar Tage Mr. Pink - oder auch Linus genannt - hier bei uns.

Natas und Linus sind zusammen aufgewachsen und es ist schon lange her das es eine Linus/Natas "Übernachtungsparty" gab.

Leider sind die Fotos wo die zwei zusammen liegen nichts geworden, da ich die Bilder nur mit meinem Ipod aufgenommen habe. Aber Mr. Pink möchte ich euch natürlich trotzdem nicht vorenthalten :)

Was ich sehr interessant finde, wie sensibel Linus auf Körpersprache, Stimme reagiert.

post-3848-1406417413,96_thumb.jpg

post-3848-1406417413,99_thumb.jpg

post-3848-1406417414,02_thumb.jpg

post-3848-1406417414,05_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hübsch ist der. Dann wünsch ich noch weiterhin ganz viel Spaß mit zwei Hunden :)

Wie ist das bei Natas, macht ihm das nix aus, wenn da plötzlich ein "Nebenbuhler" ins Haus kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, früher wäre es ein Thema gewesen, aber mittlerweile stellt dies kein Problem mehr dar. Auch Füttern zusammen (da hätte ich vor nicht mal 2 Jahren noch einen Herzinfarkt alleine bei den Gedanken daran bekommen) kein Thema.

So liegen sie gerade unter und neben meinen Schreibtisch :)

post-3848-1406417414,07_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echte Freundschaft gibt´s eben nur unter Männern :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach, der gefällt mir ja auch ....

Finde ich total cool, daß Natas mittlerweile so entspannt ist...

Bei Yuma habe ich seit einiger Zeit das Gefühl, daß er wesentlich klarer ist als früher ...

Sind vielleicht doch Spätzünder ?? :think:

Jedenfalls so ein Aussie würde mir unter meinem Schreibtisch auch gut gefallen .. :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das könnte ein Bruder von meiner Kuh sein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das ein schicker Kerle und so ruhig, oder gibt es den auch beim Toben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wird er denn Mr. Pink gennant?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt ist Linus wieder zuhause bei seinem Frauchen. War natürlich eine große Wiedersehensfreude.

Leider habe ich es mit meinem Ipoddingens nicht geschafft lustige Bilder vom toben aufzunehmen, allerdings durfte der freche Kerl auch ziemlich oft hinter mir maschieren. Zwar kenne ich Linus schon seitdem er als kleines explodiertes Meerschweinchen zusammen mit Natas durch die Welt gehoppelt ist, aber der Herr wollte es ab und an draussen wohl doch wissen wie weit er gehen kann, tja pech gehabt.

@Martina, ja da bin ich auch wirklich froh das der dicke jetzt so entspannt in dem Bereich ist.

Festo hat da sicherlich auch geholfen, da hat der dicke wohl gemerkt das er eigentlich ein kleiner Schnösselbub ist und nicht so eine große Klappe haben sollte. Aber ich bin sehr stolz auf mein Bärchen :)

@Aramis07 Linus hat eine ewig lange, pinke Zunge die er gerne mal raushängen lässt, deswegen bekam er den Spitznamen "Mr. Pink"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So zwei Fotos habe ich doch noch von den zwei Monstern. Den lustigen Moment habe ich natürlich wieder verpasst. Da Linus auf dem Bild gerade an einem alten Markknochen herum nagt, hatte Natas davor versucht ihn zum spielen (was er ja bei anderen Hunden sonst nie macht) zum spielen zu animieren.

Naja hier nun die zwei kleinen Fotos :) und ein Minifilmchen (welches wirklich minimini ist)

LG Bine

post-3848-1406417432,49_thumb.jpg

post-3848-1406417432,52_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.