Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hüpfer Silke

Besuchshunde in der Mietwohnung

Empfohlene Beiträge

Hallo in Runde,

wisst ihr wie das ist, wenn man keinen eigenen Hund hat und auch bei den Vermietern keine Hundehaltung "angemeldet" hat, man aber ab und an Hunde pflegt? Gibt es da eine Regelung wielange man den haben darf? Darf der über Nacht bleiben? Und auch mal drei Wochen?

Lieben dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soviel ich weiß, darf ein Hund 6 Wochen am Stück bleiben, sofern sich vorher niemand beschwert o. Ä.

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau um das mit der "Beschwerde" geht es eben. Es wohnen dort sehr empfindliche Leute drunter, die sich bei jedem Besuch über Lautstärke beschweren. Das heißt also, wenn die sich wieder beschweren, würde das auch nicht gehen mit hundesitten, oder?

Und es geht dabei nicht um laute Hunde! Und uns ist wirklich das rechtliche wichtig. Denn der Vermieter offiziell nichts von einem Hund, aber es wird ab und an einer gesittet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Rockmaster, ich habe jetzt nur die Frage durchgelesen, würde aber ob dieser behaupten, dass es eine ganze andere Situation ist: der Vermieter hat in dem Fall grundsätzlich ein Wissen über zwei Hunde. In "meinem" Fall weiß der Vermieter nichts über Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man dem nicht Vorgreifen, und den Vermieter informieren?

Denn da soll ja kein Hund einziehen, sondern nur einer zu Besuch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube da spricht nichts dagegen, rechtlich wie menschlich.

Der Vermieter sollte aber die Begrifflichkeit "Besuchshund" nicht mit dem sog. "Besuchshundedienst" verwechseln :kaffee::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das wird wohl die einzige Lösung sein, ja. Aber uns hätte die rechtliche Seite interessiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat sich der Mieter in einem Formularmietvertrag verpflichtet, auf die Hundehaltung in seiner Wohnung zu verzichten, ist er nicht berechtigt, den Hund eines anderen zwecks Beaufsichtigung für einen Zeitraum von mehr als drei Tagen aufzunehmen.

(AG Bergisch Gladbach, AZ 23 C 662/93)

Weitere Infos findest du unter Der Hund im Mietrecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Link ist echt gut Toni.

Man merkt, du bist vom Fach. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.