Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Shishi

Der für mich schwierigste Gang steht mir bevor ...

Empfohlene Beiträge

Hallo,

heute muss ich mal meinen Kummer von der Backe schreiben...

Es geht um unseren Ferris, vor 6 Monaten sah es schon so aus als müssten wir ihn gehen lassen, dank Homöopathie, konnte ich ihm aber noch tolle 6 Monate beschaffen, in denen er spielen toben und laufen konnte wie ein junger Hund.

Seid vorgestern geht es mit ihm rapide Barg ab, morgens noch tobte er mit unserer Jacky auf dem Hof abens verweigerte er sein Futter, worüber wir uns erst mal keine Gedanken machten da die Temperatur und der sonstige Zustand noch normal waren, gestern aber merkte man das er aufgegeben hat.

Er will nurnoch abstand von uns und will immer noch nicht fressen zudem baut er stark ab.

der schwierigste Gang steht mir heute bevor ich werde ihn wohl heute Mittag erlösen lassen.

Er hatte trotz seiner schweren Athrose noch ein tolles halbes Jahr in dem er einfach Hund sein durfte.

Ich kenne diesen Hund noch nicht so lange und für mich tut es schon sehr weh, für meinen Freund der ihn ja nun mal 13 jahre hat muss es die Hölle sein...

Ich habe gehofft das er uns diese Entscheidung abnimmt und friedlich einschläft , aber so dahin vegitieren will ich ihn auch nicht lassen... :(

:heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein Marie, das tut mir unglaublich leid! :kuss:

Vor allem auch für Pat!

:knuddel :knuddel :knuddel

Ich weiß wie schwer das ist und mir steht es auch noch bevor! :(

Großer Ferris, ich wünsche Dir alles Gute und wer weiß, vielleicht wirst Du meine alte Dame auch irgendwann mal kennenlernen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Diana,

ich ließ ihn nachdem ich das geschrieben habe noch mal auf den Hof da er den Schee liebt ... als ich ihn holen wollte lag er im schnee und wollte nicht mehr rein, es tut so weh wenn man sowas mit ansehen muss und genau weiß, gleich wird er über die Regenbogenbrücke gehen...

ich weiß nicht wie ich den restlichen Tag so über die runden bekommen soll ... wenn ich so die kleinen Furzies hier spielen sehe geht einem das Herz auf aber über den schmerz kommt man nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oweia Marie :(

da ist so schlimm, ich kann es mir bildlich vorstellen, was ihr da durchmacht.

Du tust ihm aber mit deiner Entscheidung einen großen Gefallen. Er wird dir dankbar sein, das du ihn gehen lässt.

Ich hatte bei meiner Maus auch immer gehofft, das sie von selber geht, aber nach über 17 Jahren musste dann doch ich die schwere Entscheidung treffen.

Ich denke an dich und in Gedanken nehm ich dich in den Arm :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marie, er möchte gehen!

Lass ihn!

Auch wenn es für Euch unglaublich schwer wird!

Nimm ihn rein und sag ihm, das er ihn Ruhe gehen darf und das ihn drüben grüne Wiesen erwarten auf denen er wieder schmerzfei toben kann!

Stopf ihn mit allem leckerem voll was er möchte und verabschiedet Euch alle von ihm!

Er hat es verdient!

Ferries war 13 Jahre ein treuer Begleiter von Pat und jetzt dürft ihr ihn auf seine letzte Reise begleiten!

Dank ihm für das letzte halbe Jahr. Dank ihm dafür das Du ihn und Pat kennenlernen durftest!

Ich denk an Euch!

:knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dies Zeilen zu lesen ist einfach nur traurig, wir denken an euch, die Entscheidung ihn gehen zulassen ist vollkommen richtig!

Wir schließen uns Dianas Zeilen an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marie,

das hört sich jetzt wirklich so an, als wenn er gehen wollen würde.

Er hat es verdient, jetzt gehen zu dürfen.

Auch wenn es noch so weh tut aber: Liebe ist auch, ihn gehen zu lassen.

Bitte fühl dich ganz fest gedrückt.

Ich denk an euch. :knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid. Ich habe das im November auch durchgemacht, und ein zweites Mal in nicht allzu ferner Zukunft vor mir. :(

Aber ich glaube, es ist O.K. für ihn! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir leid.

Ich habe das Gleiche vor 1,5 Jahren durchgemacht.

Ich wünsche Euch viel Kraft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche Euch auch viel viel Kraft....bei mir war es am 3.11.2010 soweit und in absehbarer Zeit wieder...

Fühl Dich mal gedrückt...der letzte Gang ist auch der letzte Liebesbeweis an Ferris...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.