Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Mirot

Bitte dort nicht inserieren!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Die Seite D****-T*****.de ist bekanntermaßen ein Umschlagplatz für skrupellose Hundevermehrer, ich bitte daher alle seriösen Züchter dort nicht mehr zu inserieren!!!!!

In diesem Zusammenhang noch eine Buchempfehlung: "Schwarzbuch Hund" von Christoph Jung

"To whom it may concern"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zum Schwarzbuch: hätte ich auch gerne, nur zu teuer - leider nicht gebraucht zu bekommen.

der Vertrieb ist interessant: Es wird genau dann gedruckt wenns bestellt wird, also genau das eine

So kann jeder ins Verlagsgeschäft einsteigen ohne das viel Geld hereingesteckt werden muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So weit mir bekannt ist muß man jetzt für Tieranzeigen aber auch bezahlen (mußte für die Kleinanzeige meines Pferdes 5 ,- bezahlen)Daher denke ich das man Hundevermehrer eher auf kostenlosen Seite finden wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Sorry , aber die Vermehrer machen Geld und 5 ist da gar nichts, wichtig ist Angebot und Nachfrage und wo keine Nachfrage,da kein Angebot. Es ist unsere Verantwortung sowas zu boykottieren, daher habe ich den Threat geöffnet.

Ein Hauptteil der Vermehrer tummelt sich auch dieser Seite.

Kostenlose Hompages kommen noch dazu und die wenigsten Hompages sind kostenlos auf die Dauer.

Ein Beispiel, da gibt es einen "Züchter" aus Holland und wenn man schaut wieviele verschiedene Rassen aus dieser Stadt kommen, weiss man genau, das ist so einer und von denen gibt es viele auf dieser Seite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also soll man die Internetportale für die Vermehrer "frei geben"? Darauf wird es ja dann wohl hinauslaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Internetportale sind d a s Werkzeug der Vermeher im www. Wichtig dabei ist die Spreu vom Weizen zu trennen, analytisch zu bleiben und die Schlechten von den Ehrlichen deutlich zu trennen, indem man da n i c h t inseriert oder als Admin bei Verdacht die IP sperrt, das ist möglich.

Und schnell zu erkennen, wer denn ein schwarzes Schaf sein könnte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

UPPS : Hab dort auch immer inseriert.

Bin aber weiß Gott kein Vermehrer!

Ich finde sogar wichtig wenn man als seriöser Züchter auch auf diesen Seiten zu finden ist. Denn nur wenn Welpeninteressenten die Möglichkeiten haben auch auf eine Informative HP zu stoßen werden sie Unterschiede erkennen.

Zur Zeit bocke ich allerdings etwas mit der Seite und habe auch an die Leitung (leider ohne Response ) eine Beschwerde geschickt. Als seriöser Züchter fressen einen die Kosten auf wenn ich nun jeden Deckrüden Würfe etc inseriere bin ich schnell mal bei 50 . Als Vermehrer kann ich mir die 5 extra leisten bzw. muss sie ja gar nicht entrichten da ja ohne Papiere offiziell Mischling ;-). Auch finde ich nicht richtig das Vermehrer ( weil man die Aufsichtspflicht verletzt hat) ihre Mischlinge kostenlos inserieren können denn gerade denen sollte die Lust aufs wegsehen vergehen.

Na ja DHD hat es nicht mal für nötig befunden auf meinen Brief zu antworten......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

das ist bekannt bei dieser Seite, entweder Phrasen oder keine Antworten.

Mal rein ökonomisch betrachtet: Unter einer Dienstleistung verstehe ich etwas anderes :wall::wall::wall::wall:

Das Problem dabei ist, wenn so wie Du, seriöse Züchter dort inserieren, die Vermehrer indirekt unterstützen, da diese Seite und deren Machenschaften daher populär bleibt.

Und es sind nicht die Züchter auch die Hundesucher, die frei nach "Geiz ist Geil" dort suchen und eh nicht mehr als 300-500Euro im Durchschnitt investieren werden.

Und die, die es ernst meinen, okay mögen ein paar sein, aber die meisten informieren sich vorher und suchen sich den Züchter sehr wohl genauer aus, besuchen die HP des Züchters und nehmen persönlichen Kontakt auf. Besuchen dann den Züchter um Hunde, Elterntiere etc kennenzulernen und sich Rat zu holen, alle anderen, die nur nach finanziellen Kriterien suchen sind für mich genauso schuldig, wie die Vermehrer selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich steh grade nen bisschen auf dem Schlauch *sorry*

Wie genau soll den DHD den die Vermehrer,von Privatleuten,Züchtern und den ganzen Tierschutzorgas unterscheiden die dort inserieren.

Nicht falsch verstehen.Ich versteh dein Ärger bzgl. der Vermehrer,aber ich finde grade Tierschutzorgas sind auf kostenlose inserate angewiesen.Wie will man da unterscheiden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Mirot

Wer nur 500 ausgeben will bekommt auch nur etwas für 500. Der wird bei mir sehr schnell ausgesiebt. Seriöse Interessenten finden jedoch durchaus auch den Weg über diese Seiten zum Züchter ihres Vertrauens. Zugegeben das sind nicht viele. Aber wenn diese nicht dort auf einen guten Züchter stoßen landen sie unweigerlich beim Züchter der sich nicht viel Kopf macht.

Nur weil seriöse Züchter dort nicht mehr inserieren, heißt es bestimmt nicht das die Seite zumachen kann ganz im Gegenteil. Du gibst nur den Markt frei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.