Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
dasaenncen

Hallo aus dem Süden

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo,

ich heiße Anna, komme aus Augsburg, studiere und habe einen 3,5-jährigen Bullterrier - Dogo Argentino Mischlingsrüden namens Jack.

Der Kleine hat in seinem Leben wirklich schon so viel durchmachen müssen, dass es mir immer wieder schwer fällt, darüber zu schreiben.

Mein Exfreund und ich haben ihn mit einem Jahr zu uns geholt (genau am 1.7.2008), wir waren damals die 10. Besitzer. Dementsprechend durchgeknallt war der Herr auch. Wir haben ein knappes Jahr konsequent gearbeitet, dass er im Mai 2009 den Wesenstest mit Bravour bestanden hat. Bis auf die üblichen Anfeindungen der Menschen ging es uns danach recht gut. Vor einem Jahr musste dann unser Senior Benji mit 14 Jahren nach einem Schlaganfall eingeschläfert werden, gleichzeitig die Trennung und Umzug, der Arme war vollkommen durch den Wind. Fast ein Jahr habe ich gebraucht, dass er in meiner neuen Wohnung alleine bleiben konnte, da ihn dort starke Verlassensängste quälten. Während dieser Zeit begann Jack stark abzumagern, er vertrug keinerlei FeFu mehr, hatte ständig Durchfall... wir führten das zunächst auf Benjis Tod, dann auf das Futter zurück. Wie es heute aussieht, das konnten wir damals nicht ahnen.

Im Oktober entdeckten wir einen kleinen Knubbel an seinem Fuß, den wir entfernen ließen, kurz darauf der Schock, dass es ein Mastzelltumor Grad II ist. Daraufhin wurde zusätzlich die Zehe amputiert. Nach unzähligen TA-Besuchen, einer nachweihnachtlichen Durchfallattacke mit 3 Tagen Tropf und allen Informationen von Spezialisten, hatten wir uns in seinem Fall für eine Chemo entschlossen. Diese mussten wir verschieben, da drei weitere Knubbel auftauchten, zwei am Auge, einer an der Flanke. Wir haben sofort operieren lassen. Kurz darauf der Befund, dass es keine MCT waren

Ich hatte mich informiert und forderte zwei Werte nach, um die Chemomittel besser zu bestimmen. Am 21. Januar, an meinem Geburtstag, rief mich nachmittags unsere wunderbare TÄ an, um mir zu sagen, dass die Patho noch einmal Spezialfärbungen gemacht hat und der Tumor auf Grad I, bzw Grad IIa (nach einer bislang unveröffentlichten Studie) heruntergestuft wurde. Sie hatten sich einfach geirrt. Aber das war in dem Moment egal, drei Monate des Bangens, Weinens, Zweifelns, alles vergessen!

Jack geht es seitdem wieder super, er nimmt zu (Optimalgewicht wären 30kg, er lag Anfang Januar bei 23), sieht richtig proper aus der Bub, ist fröhlich, sein Bewegungsdrang nicht mehr zu stillen... seitdem wir den BARF-Plan an seine Problemchen angepasst haben, klappt ohnehin alles noch viel besser.

Und mein Ex und ich sind einfach nur happy (Jack ist ein Scheidungskindchen ;) )

Ich habe mich jetzt hier angemeldet, weil ich in den letzten Monaten so viele Erfahrungen in allen Krebs-technischen Bereichen sammeln durfte (ich sehe das jetzt einfach positiv), im Laufe von Benjis (er war nur 2 Jahre bei uns, kam aus dem TH) und Jacks Leben viel über sonstige Krankheiten und Wehwehchen erfahren habe und hoffe, dass ich damit evtl. etwas beitragen kann.

Zudem freue ich mich immer über regen Austausch in allen Bereichen.

So, und jetzt Entschuldigung für den Roman, es war ehrlich nur die Kurzfassung :Oo

Lg, Anna

post-24426-1406417428,06_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Halleluja...da habt Ihr ja schon richtig was durchgemacht....

:winken:

post-23611-1406417428,09_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-9565-1406417428,11_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken::winken::winken:

Ich freue mich sehr, das es eurem Bub heute wieder gut geht und ihr das alles so toll geschafft habt. :klatsch::klatsch:

post-4037-1406417428,17_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:winken:

post-21220-1406417428,23_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen im Forum und viel Spass hier.

Da habt ihr ja wirklich was mitgemacht, ich drücke die Daumen, dass nun alles gut wird.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:winken:

post-4880-1406417428,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[ALIGN=center]4206289650_4a1ec2975f_o.gif[/ALIGN]

[ALIGN=center]Auch ich heiße dich herzlich Willkommen und mache mit, dass das Forum farbig bleibt. [/ALIGN]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willkommen aus Augsburg nach Augsburg :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein herzliches Hallo von ca. 20 km entfernt von Augsburg. :winken:

Liebe Grüße

Sabine & Sally

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.