Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Nessie

Auch eine Boxenfrage an Heimwerker

Empfohlene Beiträge

Das ist ein Renault Traffic "extra lang" ;)

Also eigentlich ein 9-Sitzer mit Kofferraum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Steffi da bin ich ja baff.... das habt Ihr selbst gebaut toll... :respekt:

Wo bekommt man denn das ganze Zeug her? Teilsweise schon fertig oder habt ihr wie z.B. die Türen alleine zusammen gebaut???

Hättest mal lieber nicht einstellen soll... :D ... nun wirst mit Fragen bombardiert.

Wie hoch waren die Kosten? Zeit?

Träumende Grüße von Steffi, die hofft irgendwann die perfekte Box zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alsoooo, die Aluteile kann man schon aufs passende Maß gebracht im Internet kaufen ebenso die Eckverbindungen. (Falls Interesse besteht müsste ich meinen Mann mal nach der Adresse fragen.)

Das Holz ist 9mm dicke Fahrzeugbodenplatte, die bekommt man beim befreundeten Zimmermann ;) oder in Baumärkten.

Ja Steffi, auch die Türen sind selbst zusammengebaut. :D

Der Zeitaufwand hält sich in Grenzen, wenn man die Boxen gut vermisst und das Alu-Material schon passend bestellt, muss man das Holz noch zuschneiden und dann alles nur noch in einander stecken und vernieten.

Wir haben nicht auf die Uhr geschaut, aber ich würd´ mal schätzen so 11 -12 Stunden sind doch bei drauf gegangen.

(Man muss Löcher in den Türrahmen bohren um die Verstrebungen einzusetzten usw. das hält dann schon ein wenig auf. Die Kleinigkeiten, dass kennt man ja! Ich bin mir auch sicher, dass jede weitere Box schneller geht, war unser "Erstlingswerk" :D )

Wenn wir die Boxen fertig gekauft hätten, hätten wir mit 800 bis 900 Euro rechnen müssen.

So hat das Materiel ca. 450 Euro gekostet.

Und mein Mann hatte zwei Samstage Bastelspaß!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ziemlich genau so stell´ ich mir das auch für uns vor!

Super, dass wir uns an Deinen Bildern orientieren können.

Der Alu - Lieferant ist vermutlich der gleiche :o)

LG, Nessie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmm...

nun bin ich platt, habt Ihr echt toll gemacht.

Lust auf ein Bastelwochenende in Frankfurt :D ????

Was genau bestell ich denn da für Aludinger, das Angebot überfordert mich leicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab nur mal eine andre Frage , wie funktioniert das denn bei den Megane da gehen doch auch noch Airbags komplett durchs Auto, zur Not. Da würde ich vorher mal bei Renault fragen wie hoch man diese bauen kann.

Fahre auch einen Megane, deswegen würde mich das schon interressieren.

Viel Erfolg beimBauen ist eine Klasse sache, man kann bei warmen Wetter halt auch gut lüften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hab nur mal eine andre Frage , wie funktioniert das denn bei den Megane da gehen doch auch noch Airbags komplett durchs Auto, zur Not. Da würde ich vorher mal bei Renault fragen wie hoch man diese bauen kann.

Fahre auch einen Megane, deswegen würde mich das schon interressieren.

Viel Erfolg beimBauen ist eine Klasse sache, man kann bei warmen Wetter halt auch gut lüften.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=67015&goto=1406484

Berechtigte Frage, aber nicht für unser Modell... *g*

Wir 'aben gar keine Airbag hinten *g*

LG, Nessie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Irgendwie ist unser Auto zu klein *g*.

(...)

LG, Nessie
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=67015&goto=1406065

Was haltet ihr ggenerell von Holz? Es ist besser zu veratbeiten. Mit Holz meine Ich Sperrholz.

SPerrholt gibt es auch halbwegs Wassefest (z.B.)Regen könnte es aushalten. Ich ahtte mal mit dem Material ne Wohnmobileinrichtung gebaut - ich glaube das war Birkensperrholz.

Das MAterial ist auch nicht sonderlich schwer. Luftlöcher sind ganz einfach dort reinzukriegen.

Alu hat einen NAchteil: das Verbinden: Schweißen, die einzige richtige Verbindungsart ist alles andere als einfach.

Außerdem: Mit (Sperr-) Holz ist schon zu arbeiten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Kombination Holz und Hund ist auf Dauer nicht ganz so glücklich.

Wenn es unbedingt Holz sein soll, dann würde ich Sieb-/Filmplatten verwenden.

Grüße Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Heimwerker Hunde

      Sind Eure Hunde auch sofort aus dem Häuschen wenn ihr was macht und stecken den Schnüffel rein?   Unsere müssen immer ihre Nase dazwischen schieben um ja nix zu verpassen     Emma wird total wild, vor allen Dingen bei Werkzeug und Glitzerdingen.    Zum Beweis:   Gerade ebend mußte mein liebster Göga die Druckerpatronen wechseln....  

      in Hundefotos & Videos

    • Heimwerker gefragt

      Hallo liebe HeimwerkerInnen, im September würde ich gerne mein Büro fertig machen. Also geht es aktuell an die Planung. Letztes Jahr im März hatten wir schon das Zimmer eigentlich grundlegend hergerichtet, wussten aber nicht, dass direkt vor dieser Kellerwand eines der Regenrohre einfach in die Erde gesteckt war. So hätten wir uns das spachteln und Wand herrichten wirklich sparen können, denn im Winter bei Regen und Schnee kam das alles wieder von der Wand. Wir haben also dieses Frühjahr die ganze Wand mal von Farbe etc. befreit und haben eine unserer Infrarotheizungen davor gestellt. Diese trocknet Wände ziemlich gut aus. Seitdem das Regenrohr umgeleitet ist und wir von außen nun auch die Wand neu gemacht und alles wieder zugeschüttet haben frage ich mich aber nun: Wie gehts weiter? Ich würde gerne noch dieses Jahr dort unten mein Büro machen. Boden und Wände müssen renoviert werden. Boden wollte ich fliesen (aktuell ist Parkett drin.. ) und bei der Wand, tja. Ich hab Bedenken wegen eventueller Feuchte, die noch nicht ganz raus sein könnte? Tipps? Wie kann ich vorbehandeln? Soll ich mit Holz verkleiden oder ist das eher schlecht (ich dachte an eine Konstruktion mit etwas Abstand zur Wand.. falls es noch nicht ganz trocken ist)? Haltbar soll es sein, selbst machbar und wenn es geht günstig Na, HandwerkerInnen voran! Ich brauche Tipps und Ideen Gruß

      in Plauderecke

    • Der Heimwerker-Threat … Farbig gestalten - ganz einfach gemacht

      Da ich zwischendurch immer wieder mal um Rat gefragt werde, Wie man Was am besten machen bzw. umsetzen könnte und das ganze so Billig wie nur geht . da dachte ich mir so, vielleicht hat ja auch der / die eine oder andere auch Interesse daran und möchte zu Hause die eine oder andere Veränderung vornehmen Ganz Wichtig dabei ist der Zustand der zu bearbeitenden Untergründe weil ist der nicht ordentlich vorgearbeitet, dann kann das ganze Objekt scheitern und das wollen wir ja nicht Im Internet schwirren zig Anleitungen / Beschreibungen zu zig Gestaltungstechniken rum die meisten davon sehen auch Toll aus aber wenn man dann die Preise für die Materialien anschaut, dann denkt man sich auch OK dann eben nicht Es gibt eigentlich immer günstige Alternativen, welche den gleichen Effekt bewirken . zum Beispiel eine Lasur selber herstellen, Marmorieren mit Alternativmaterialien anstatt mit teuren Spachtelmassen oder Mediterrane Spachteltechniken mit Alternativmittel und was auch immer mal wieder gefragt wurde eine Alternative zur Elefantenhaut uvm. Einfache Fragen, werden hier im Forum beantwortet etwas komplexere Dinge werden dann per Mail abgehandelt sonst würde es evtl. den Rahmen sprengen Natürlich freue ich mich auch über Anregungen eurerseits vielleicht hat der eine oder andere auch schon mal rum experimentiert und hat dabei ganz tolle Ergebnisse erzielt Aber bevor ich anfange hier die eine oder andere Unterweisung rein zustellen, würde mich erst mal Interessieren was ihr überhaupt ein Interesse daran habt Also lasst hören . Fast vergessen ... natürlich gibt es auf Anfrage auch Tipps und Ratschläge rund um andere Malerarbeiten ... z.B: Fassadenanstriche, Türen / Fenster richtig lackieren, Tapezieren ... und und und ...

      in User hilft User

    • Frage an die Heimwerker hier: Hundebox zusätzlich sichern

      Hallihallo, nachdem Herr Beagle wirklich auf jeder raus kommt, überlege ich nun mir eine Autobox in die Wohnung zu stellen. zB so eine hier: http://cgi.ebay.de/ALU-HUNDE-TRANSPORTBOX-GITTERBOX-HUNDEBOX-TRANSPORTBOX-/150559342560?pt=de_haus_garten_tierbedarf_hunde&hash=item230e093fe0 oder so etwas http://cgi.ebay.de/ALU-TRANSPORTBOX-HUNDEBOX-REISEBOX-BOX-ALUBOX-NEU-/350423574177?pt=de_haus_garten_tierbedarf_hunde&hash=item5196df66a1 Kann ich an diese Boxen noch zusätzliche Riegel anbringen? kann man das selbst an den Aluramen machen? Hat jemand so eine Box? wie einfach wäre die Tür auszuhebeln?

      in Hundezubehör


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.