Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jutti1357

Border Collie-Labrador-Mix

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo,

wie ihr bestimmt schon öfter in meinen Beiträgen gelesen habt, ist Tessa so ein Mix.

Sie ist vom Temprament, Charakter usw. ein Border.

Bewegungen, Schnelligkeit, Haken schlagen usw., lernt schnell, ist total neugierig. Es steht oft in ihrem Gesicht geschrieben "Was machst du da?" Wenn man irgendwas handwerkt, macht oder tut. Wir lassen sie auch gucken und Teile beschnüffeln. Wenn ich im Garten Zweige abschneide muss ich allerdings auf die neugierige Nase aufpassen - sonst ist die plötzlich ab.

Sie hat nur noch ganz wenig weiß - der Labrador hat sich bei der Fellfarbe halt fast ganz durchgesetzt.

Übrigens das rosa Handtuch ist eines der "n" Schnüffeltücher, mit denen sie total gerne spielt - kein Spielzeug ist so toll. Sie hat aber immer nur ein Schnuffeltuch zur Zeit - das "n" bezieht sich auf die, die schon zerfetzt sind. Das Haltbarkeitsdatum ist sehr unterschiedlich - je nach "Qualität" der alten Handtücher

post-130-1406410954,84_thumb.jpg

post-130-1406410957,38_thumb.jpg

post-130-1406410957,43_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süss, dein Hundilein!

Ich habe deine Rasse auf zwei Hunde verteilt: Boomer Border-Mix und Shelly Labrador-Mix!

Shelly ist auch ganz schwarz, nur auf der Brust hat sie einen kleinen weissen Wirbel, und unterm Kinn ein einziges weisses Haar! Sieht witzig aus!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Renate -

wo sind den Bilder von deinen Hundis ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jutti,

bin leider blond -soll heissen: zu blöd - Bilder ins Internet zu stellen. Muss mal meine Tochter, die auch im Forum ist, fragen, die kennt sich aus!

Aber auf meiner Homepage www.andernach-home.de findest du genügend Bilder! Schau doch mal!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Renate,

hab' auf eurer Homepage geschnüffelt.

Was soll ich noch dazu sagen - einfach süß die beiden.

Boomer sieht man den Border-Mix auch an. Den hätten wir auch zu uns genommen.

Mein Mann und ich sind uns auch einig, wenn Tessa mal nicht mehr ist, werden wir wieder ein Border oder Border-Mix ein neues Zuhause geben.

Ich gucke oft auf der Seite www.border-collie-in-not.de - oh je - mein Mann meinte schon mal - ich merke, du kannst das garnicht gut ab da so rumzugucken. Möchtest du noch einen ? - Naja - muss man sich ja auch gut überlegen.

Im Moment arbeiten wir ein bischen daran, unserem Schwager es ans Herz zu legen. Er ist ab dem 1.1.2006 im Vorruhestand. Meine Schwester will noch nicht so recht.

Mein Schwager und Tessa verstehen sich total gut. Meine Schwester hat sogar Spielzeug für Tessa gekauft - wenn sie mal zu Besuch ist ... Was soll man da noch sagen ...

Da hätte ein Hund es auch gut. Die haben einen großen Garten - wohnen nur 20 m von der Elbe entfernt am Deich - sind viel mit dem Fahrrad und sonstwie unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jutti,

die Internetseite Bordercollie in Not schaue ich mir alle paar Tage an!

Mein Mann wollte erst gar keinen Hund! NIcht dass er Hunde nicht mag, aber er hatte Not, das wir das mit dem Gassigehen nicht auf die Reihe kriegen! Wir waren nämlich vor Boomer einfach nur faul. Alle Wege wurden mit dem Auto gemacht, und wenn es mal nach Regen aussah, nur nicht raus gehen, könnte ja anfangen zu regnen!

Als wir den Nachbarn erzählten, dass wir uns mit dem Gedanken beschäftigen, einen Hund anzuschaffen, wurden wir nur ausgelacht. Alle meinten, dass müsse aber dann ein Autofan sein, denn die Spaziergänge würden wir wohl mit dem Auto absolvieren! Und wenn, würde unsere Begeisterung höchsten drei Wochen anhalten, und dann käme der arme Hund nicht mehr "vors Loch"!

Jetzt haben wir Boomer schon 4 1/2 Jahre, vor einem Jahr kam dann sogar Shelly noch dazu, und abends gibt es manchmal Streit zwischen meinem Mann und mir, wer mit den Hunden gehen "darf". Manchmal ist mein Mann richtig sauer, wenn er von der Arbeit kommt und ich war schon eine Runde mit den beiden. Dann heisst es: "warum warst du schon, i c h wollte doch gehen!"

Mittlerweile sagen die Nachbarn, ich hätte nen Vogel, mich soviel mit den beiden zu beschäftigen und jeden Mittag so lange Spaziergänge!

Ich denke, Hunde können das Leben einfach nur bereichern!

Seh mal zu dass du den "Vorruheständler" samt Frau dazu bringst, sich einen Hund anzuschaffen!

Die Tierheime sind voll und es gibt bestimmt irgendwo ne arme Seele, die gerade auf die beiden wartet!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Renate,

na da hat sich euer Freizeitverhalten ja mächtig geändert - gut so. Denn es tut ja auch uns Menschen gut viel an der frischen Luft zu sein.

Ich finde es auch überhaupt nicht lästig vorm Zubettgehen noch mal eine Runde zu drehen - da schläft doch besser mit einer Portion frischer Luft vorher.

Bei uns war es anders, weil wir beide vorher schon mal Hunde hatte. Wir kannten es. Für meinen Mann ist die Hunderunde oft nur der Moment wo er überhaupt vor die Tür kommt und mal andere zum schnaggen trifft.

Er ist ja zu Hause - Erwerbsunfähigkeitsrente - Rollifahrer - darum macht er die Hunderunden mit seinem Quad. Die beiden sind hier schon bekannt "wie ein bunter Hund".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, da sieht man mal, dass Hunde auch für die Gesundheit des Menschen gut sind!

Ich komme morgens immer schon hellwach im Büro an, war ja schone eine dreiviertel Stunde an der frischen Luft.

Im tiefsten Winter frage ich mich allerding die ersten drei Minuten, warum ich zwei Hunde habe, die nächsten zwei Minuten siniere ich darüber nach und nach spätestens fünf Minuten find ich es toll, schon am frühen Morgen Bewegung zu haben. Wenn ich dann wieder zu hause bin, frage ich mich jedesmal, warum mir überhaupt solche zweifelhaften Gdanken gekommen sind. Aber wenn man gerade aus dem warmen Mummelbett gestiegen ist, kommt man schon mal auf solche Ideen!

Also ich würde meine beiden für nichts auf der Welt wieder hergeben wollen!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ja auch einen Border-Collie/ Labbi Mix, er ist jetzt 1 1/2 Jahre alt.

Vom Aussehen her zwar ganz der Labbi, verfressen ist er auch, aber sonst alles vom Border =)

Ich liebe diesen Hund einfach für sein Gaga sein :rock:

img0078large6ky.th.jpg

img0051large7ou.th.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

HUHU

Komme auch dazu mit meiner Leica ...

Leica auch ein Labbi Border Mix ist :D :D :D

post-332-1406411120,11_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.