Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
_Shiva_

Vom Verkäufer verarscht?

Empfohlene Beiträge

Hi also Shiva ist ja jetzt schon 1 1/2 Jahre alt und ich habe mir eben mal Malinois bei Google angeguckt und musste feststellen das der angebliche ''Labrador-DD '' miscling irgendwie null Labrador hat und fast zu 90 % aussieht wie ein Malinois. Da hat uns die Verkäuferin wohl kräftig verarsch jedenfalls habe ich das Gefühl.

Jetzt frage ich mich ob wir mit der Erziehungsmethode etwas verändern müssen sie hat einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt und fängt auch öfter mal an zu Bellen und geht dabei meistens auch richtig in die Leihne. Meint ihr ich sollte die Erziehung komplett umschmeissen??

Gruß Sarah

post-12766-1406417466,77_thumb.jpg

post-12766-1406417466,81_thumb.jpg

post-12766-1406417469,8_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also allein von den Bildern her erkenne ich doch deutlich die Dogge, gerade am Kopf/Fang (DD soll doch Dogge heißen, oder?).

Habt ihr sie von klein auf?

Wenn die Erziehung bisher gut klappt, muss da nichts verändert werden. Beschützerinstinkt ist nichts Schäferhund-typisches, das kann auch eine Dogge oder ein Labbi haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DD könnte auch Deutsch Drahthaar heißen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmm was ist DD?? Also ich kann Dir sagen das sie aussieht wie ein Welpe aus Lucys Wurf, da ist folgendes an Rassen drin 100% weil Vater und Mutter bekannt.

Schäferhund-Dobermann-Labrador-Mix

Ich würde da jetzt keinen Malinois rein interpretieren. Und ich kenne einige Labradore die beschützend vor Frauchen stehen und bellen. Muss ich nicht gut finden, ist aber so.

Und in die Leine gehen die auch aber frag nicht wie.

Ist ein LAbbi und ein Schäfi drin erst recht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wir haben sie mit 7 wochen bekommen. Die Deutsche Dogge sieht man auch etwas aber null Labrador und das Fell fühlt sich eher an wie bei einem Schäferhund ich meine mir ist es im Prinziep egal ist ja mein ein und alles ;D aber würde es schon gerne wissen da sie mittlerweile sehr Aggressiev Bellt und wir sowas bis vor ein paar Wochen nicht von ihr kannten.

Sie macht anderen Hunden normalerweise nichts und spielt auch gerne. Wir sind auch gerade dabei daran zu arbeiten das sie nicht jeden ob Hund oder Mensch ankläfft wie verrückt. Ist mir auch nicht sehr angenehm wenn die Leute gucken -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da sah sie so aus ;)

post-12766-1406417469,84_thumb.jpg

post-12766-1406417469,88_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versteh die Frage irgendwie nicht ganz..

Weil ein Malinois oder zumindest in großem Anteil drin sein könnte, denkst du darüber nach, die Erziehung zu ändern?

Ich würde darüber nachdenken, wenn ein Problem besteht, also rate ich, ja, arbeitet dran.

Mir erschließt sich nicht ganz, was die Rasse damit zu tun hat, ehrlich gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja vllt, weil jede Rasse andere Charaktereigenschaften und Verhaltensweisen an den Tag legen und die Erziehung meiner Sicht nach auf diese Eigenschaften abgestimmt werden sollte. Naja aber sieht ja eh jeder etwas anders was auch vollkommmen ok ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sie hat einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt und fängt auch öfter mal an zu Bellen und geht dabei meistens auch richtig in die Leihne. Meint ihr ich sollte die Erziehung komplett umschmeissen??

Woran machst du fest das sie euch beschützen will?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An den Problemen arbeiten ist klar das ändert auch die Rasse nicht, aber du Erziehst einen Rottweiler nicht wie z.B. einen Pudel. Da sie unterschiedliche eigenschaften von der Rasse her haben mit denen man arbeiten kann um dem Hund auch gerecht zu werden oder liege ich da Falsch??

LG ;)

Ps: Wollte nur verständlich machen wie ich denke :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.