Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Hanna Schütze

Mein Freund möchte einen Hund - Ich bin unsicher

Empfohlene Beiträge

:????!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach ignorieren Christa :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gleich kommt noch Alice Schwarzer ins Forum^^ :whistle

Ne ma im Ernst. Ob "Troll" oder nicht - es kann wahr sein, dann braucht Hanna unsere unterstützung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das galt Beiträgen die vorhin gelöscht wurden, und nicht dem Problem von der Themenstellerin. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das galt Beiträgen die vorhin gelöscht wurden, und nicht dem Problem von der Themenstellerin. :kaffee:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=67228&goto=1411778

Oh. Hab ich gar nix von mitbekommen.

naja ma sehn ob sich die ts nochma überhaupt meldet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mir auch auffiel, ist die Tatsache, dass es mal in den Postings Rechtschreibfehler und Formfehler gibt, ein anders Mal ein excellentes Hochdeutsch mit tadelloser Grammatik, Zeichensetzung und Rechtschreibung (selbst ein korrektes Semikolon :D ).

Kommt mir komisch vor... :so


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=67228&goto=1411706

Genau deswegen lese ich nur interessiert mit und spare mir die Energie, die ich in ein hilfreiches Posting gesteckt hätte. :so

Solang die Threaderstellerin nicht eine 2. Persönlichkeit innewohnen hat, die eine Schwäche im Bereich der Grammatik/Rechtschreibung hat, die Minutenweise Überhand nimmt, passt die Schreibweise in den Postings einfach nicht zueinander. Einmal "daß", dann wieder "dass", dann tauchen absichtlich(?) falsche Artikel auf, sorry, aber für mich stinkt die Sache bis zum Himmel.

Ich hoffe, dass ich mich irre, denn einige stecken hier wirklich viel Mühe und Energie rein, um zu helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wisst ihr, wenn ich mir echt Muehe gebe und eine halbe Stunde an einem Text feile, bekomme ich den in Englisch ganz ordentlich her. Schriebe ich aber schnell ein email zu einer Freundin hier, sind die Worte anenander gereiht, wie ich spreche....

Wenn mich noch was aufregt und ich es schnell mitteilen moechte wirds noch schlimmer.

Natuerlich weiss ich nicht ob Hanna echt ist, aber fuer mich durch aus moeglich. Ich lebe mit einem, sagen wir mal "spontan Entscheidung" Mann. Da heisst es als glueckliche Partnerin abwaegen, wie viel man ausreden kann und soll.

Wenn der Freund von Hanna nur halbwegs so gestrickt ist wie Darin, dann erfaehrt sie sehr viel Liebe und Geben von der Seite des Freundes. Einfach dafuer, dass sie nicht all seine Traeume und Ideen im Keim erstickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaubs auch nicht.

Aber mal nicht auf diesen ("fragwürdigen") Thread bezogen. Es gibt echt Leute wie diesen "Freund"

gesehen und haben will.

Nee (ehemalige!!!!) Freundin hat son Film Hachicho oder so gesehen und darauf hin holte sie sich nen Akita Inu, der schon rein Charakterlich nicht passt! Das Ende vom Lied, er wuchs ihr übern Kopf und wurde ausgesetzt.

Hab sie darauf hin angeschwärzt und ihr *ByeBye* gesagt, solche Leute will ich nicht als Feunde. Baahh!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja sowas gibt es leider zuoft und wenn sie nicht ausgesetzt werden, weil man keine Schwäche zeigen will müssen manchmal andere drunterleiden und sich drum kümmern.

Wenn es niemanden gibt, bleiben solche Tiere meist sich selbst überlassen, sprich es wird ihnen Fressen gegeben und dann dürfen sie noch auf den Hof und das wars... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn der Freund von Hanna nur halbwegs so gestrickt ist wie Darin, dann erfaehrt sie sehr viel Liebe und Geben von der Seite des Freundes. Einfach dafuer, dass sie nicht all seine Traeume und Ideen im Keim erstickt.

Das ist wunderschoen geschrieben. Ich finde es sehr schoen das ihr, trotz Unterschiede, ein solches Verstaendnis fuer einander habt.

Das ist aber nicht selbstverstaendlich. Meine beste Freundin hat einen aehnlich spontanen Mann und nun mittlerweile den 6. Hund an der Backe, weil Mann dringend zwei Hunde brauchte (der letzte ein Working Sheepdog) allerdings nichts mit seinen Hunden tut.

Dankbar fuer Traumzulassung und/oder Arbeitsuebernahme ist er nicht. Sie kuemmert sich nicht nur um ihre eigenen Hunde, die der Kinder, sondern auch um seine. Sie hat den Junghund nun uebernommen und macht mit ihm Agility. Der Junghundewicht hat sich als aeusserst talentiert erwiesen und sie wuerde gerne mit ihm Wettkaempfe laufen, der Hund muss vorher auf ihren Namen angemeldet werden ... das ist von Seiten das Mannes nicht drin. Schade! Eine echte Partnerschaft wie bei euch, ist hier nicht vorhanden. Hier nimmt immer der Gleiche und gibt nichts zurueck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.