Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
funpager

Überfressen und nun?

Empfohlene Beiträge

hallöchen

ich hab da gerade n Problem oder eher mein hund

ich habe einen beagle-mix

und der beagle ist was das Verfressene angeht sehr stark zu spüren :wall:

Charlo hat sich als ich nicht zuhause war an seinem Trockenfutter Sack zuschaffen gemacht und sich richtig den bauch voll geschlagen das muss so gegen 19 uhr 30 passiert sein !

und nun kotzt er sich die ganze zeit aus !

kann ich ihm was gutes tun ? und kann ich ihn nun richtig saufen lassen weil das Futter quillt doch sonst die ganze zeit oder?

Danke schon mal

lg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieviel von dem gefressenem Futter ist denn schon wieder draußen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich habe den sack gerade gewogen es war eigentlich noch ein geschlossener 15kg sach nun sind noch 12,8kg drin !

und ich denke mal das n gutes Kilo Wieder drausen ist !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh weia!!! Da hätte ich auch Angst wegen dem Aufquellen, aber leg doch mal paar Brocken in Wasser, dann siehst du ja, wie es quellt.

Wie geht es ihm jetzt? Wie fühlt sich sein Bauch an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

er hat ne gut gefüllte wampe so is er auch eher ein wenig ehlend drauf er würgt die ganze zeit und ab und an kommt halt auch was mit

ich weiß wie das futter aufgeht deswegen bin ich mir mit dem Trinken a bisserl unsicher !

meinen Tierarzt erreiche ich nicht mehr ich müsste halt höchstens in die Tierklinik nach Augsburg fahren soll ich ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zumindest dort anrufen und die ganze Sache schildern würde ich wohl machen!!

Ist ja auch ne ordentliche Menge die er da verdrückt hat!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde ihn trinken lassen und vor allem im Auge behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd's sicherheitshalber machen, bevor nachher noch was passiert und Du dir Vorwürfe machst.

Alles Gute, dem Wuschel! Drücke euch die Daumen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so hab da mal angerufen die gute frau meinte das ich wegen sowas nicht vorbei kommen brauche er wird das schon überleben ! :kaffee:

ich soll ihn nun 5-6 Eßl- -wasser zum saufen geben und ihn dann Schlafen lassen ! wenn er erbricht dann erbricht er eben sie meinte das wäre nicht so schlimm ! ich soll einfach schauen das er nun ein wenig ruhe bekommt :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der arme Kerl! Wahrscheinlich wird er auch nix daraus lernen ;) In meinem ist kein Beagle und auch kein Labbi, aber er würde sowas auch machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.