Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Passt dieser Maulkorb?

Empfohlene Beiträge

Nein, hier gibts keine lustige Geschichte :D

Bei den Zicken wirds schnell überlesen, also hier nochmal Bilder vom frustrierten Neo.

Ich habe ihn noch nicht an das Teil gewöhnt. Die Riemen sind nicht zu und wir wollten ihn nicht zu straff halten, der arme Kerl war eh schon ganz konfus.

Er stößt mit der Nase nicht ans Gitter, da ist je nach Kopfhaltung 1-2cm Platz. Tragen soll er das Ding auf Spaziergängen, maximal 2 Stunden am Stück, eher weniger.

Es ist schwierig anständige Bilder zu machen, da er das Teil lieber loswerden will, aber irgendwie muss ichs ja testen. :Oo

mauli.JPG

Mauli1.JPG

Mauli2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er nicht mit der Nase anstößt, würde ich sagen, passt. Bin aber Laie auf dem Gebiet ;)

Warum braucht er den?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um meinen Film abzustellen :D

Er geht ganz gerne mal nach vorne bei Hundebegegnungen. Eigentlich hab ich das gut im Griff. Aber meine Vision vom "Zerfleischen" ist immer present...

Er hat noch nie Verletzungen verursacht...trotzdem bin ich bei jedem Hundekontakt nervös, denn es könnte ja eventuell passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weißt du denn warum er nach vorne geht? Nicht böse sein, aber nur weil du ein Problem hast finde ich es nicht gut dem Hund dafür einen MK zu verpassen. Mir wäre wichtiger Ursachenforschung zu betreiben und das Problem zu beheben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Siehe hier.

Ich mag eigentlich nich nochmal alles erklären. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

mir wäre zu wenig platz drin.

ich bin auch nicht so der Experte, aber einige der Hunde meiner Tante (allesamt Listenhunde) hatten Maulkörbe und da war unten mehr Platz. Sie konnten in dem Maulkorb ihre Schnauze zum hecheln öffnen und vorne war eine Aussparung zum trinken und Futter reinschieben.

Ich persönlich finde ihn zu eng. (kann auch an der Tatsache liegen das ihr ihn nur fetshaltet und das ne ganze andere Momentaufnahme ist als in wirklichkeit sitzt)

Für Borris hatte sie so einen :

http://www.bullterrier-in-not.de/index.php/aktion-maulkorb-mit-tragekomfort

ka ob der auch für euch was ist, aber ich würde nochmal nach nem neuen Modell suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry hatte ich noch nicht gelesen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also er kann locker hecheln in dem Teil. Fressen klappt auch, trinken hab ich nicht getestet, aber ich denke das ist auch möglich.

Bei diesen Schlaufen ums Maul hab ich immer Angst das sie nichts helfen, wenn sie zu weit eingestellt sind, und schmaler eingestellt, wirds mitm hecheln schwer... mhm

Ich hatte noch nie son Teil in der Hand...gar nicht so einfach....die Bilder die ich sonst so gefunden habe, zeigen teilweise viel schmalere Modelle....ich such mal weiter. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich find, der passt wie angegossen, zumindestens so, wie ich das jetzt vom Foto erkennen kann.

Er hat in alle Richtungen Platz und stößt nirgendwo an. Trotzdem ist der Halt gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du dir unsicher bist gehe doch mit ihm mal zu deinem Tierarzt,

habe ich damals auch gemacht, ich habe aber einen aus Nylon gehabt ,

brauche ich zum Glück nicht mehr, Davi hat immer draußen Kot gefressen :(

habe ihm zur Gewöhnung an das Ding , bisschen Leberwurst dran geschmiert hat toll geklappt.

LG Heike Nica und Davi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.