Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Raika

Eine Frage zur Trächtigkeit

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben!

wie in meiner Vorstellung lesbar, habe ich eine Hündin. sie war im Dezember läufig... Seitdem hat sie sehr zugenommen und sieht fast doppelt so dick aus wie noch vorher. Ich dachte eigentlich das es immer daran liegt, das sie nun zwei Jahre ist und ihr Wachstum sich nun einstellt. Im ersten Jahr sollen Hunde ja wachsen und im zweiten zunehmen. Sie hat ne viel breitere Brust bekommen und auch ihr Bauch ist breiter... Ihre Rippen fallen nicht mehr so auf... Naja nun ist mir gestern aufgefallen, das aus ihren Zitzen bei Druck eine durchsichtige Flüssigkeit kommt. Ihr bauch ist auch im hinteren Teil härter geworden. Zitzen sehen rosig aus.. Meine Frage ist nun, kann es sein, das meine Hündin trächtig ist? Sie hat schon Anzeichen, doch die kann ich mir auch einbilden. Seit Wochen ist sie schmusiger, legt immer wieder ihre Decke um, das heißt scharrt gräbt und zieht kissen auf die

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das musst DU doch wissen, ob Deine Hündin trächtig ist?! :???

War sie während der Stehtage mit einem Rüden zusammen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na erstens musst du doch wissen, ob wie während der Läufigkeit Kontakt zu einem Rüden hatte.

Außerdem kann es sein, dass sie scheinträchtig ist.

Scheinträchtigkeit ist normalerweise kein Problem, da du aber offenbar noch nicht sehr erfahren bist

mit Hunden (soll jetzt keine Abwertung sein, jeder hat mal klein angefangen), solltest du am besten den Tierarzt aufsuchen damit du weisst, woran du bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normal muss man es wissen, jaaa... Das Problem ist halt... schwer zu sagen :D Nein also normal passen wir auf, das sie während sie läufig ist, nicht alleine mit Rüden ist. Hier zu Hause bei uns, nehmen das aber nicht alle so ernst, die Rüden laufen frei rum und meine Hündin hat wirklich alles bei uns makiert... also wenn wir gassi gehen pinkelt sie alles, wirklich alles über. Und abends haben wir sie schon mal hinters Haus gelassen zum Pinkeln oder Kacke :P... und da kann ja auch was passieren. Ich hätte nur nie gedacht, das Rüden die vielleicht so groß sind wir ein halbes Bein von meinem Hund, irgendwie sie decken könnten... Ansonsten war mein Hund nie alleine mit einem Rüden zusammen... deswegen ist es für mich auch so fraglich ob sie es wirklich ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat sie denn die Möglichkeit, trächtig geworden zu sein, also war sie in der Läufigkeit unbeobachtet (mal stiften gegangen oder so)?

Wann genau war sie läufig?

Es besteht natürlich die Möglichkeit einer Scheinschwangerschaft, aber Du solltest sofort mit ihr zum TA, um herauszufinden (Sono, evt. Röntgen) ob sie tragend ist und vieviele Jungen Du erwarten mußt.

Denn wenn sie Anfang/Mitte Dezember läufig war, leibt Dir kaum noch Zeit, Dich vorzubereiten auf die Geburt, falls sie tragend sein sollte. Und einige Vorbereitungen sind dann da zu treffen. Also, auch wenn WE ist, ab zum TA!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Na erstens musst du doch wissen, ob wie während der Läufigkeit Kontakt zu einem Rüden hatte.

Außerdem kann es sein, dass sie scheinträchtig ist.

Scheinträchtigkeit ist normalerweise kein Problem, da du aber offenbar noch nicht sehr erfahren bist

mit Hunden (soll jetzt keine Abwertung sein, jeder hat mal klein angefangen), solltest du am besten den Tierarzt aufsuchen damit du weisst, woran du bist.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=67249&goto=1410625

bei der ersten scheinschwangerschaft war ich beim tierarzt... da konnte ichs mir auch sofort denken, das sie es ist.... ja ganz unerfahren bin ich nicht mit hunden, aber auch nicht experte... die tierärztin sagte damals das es keine große scheinschwangerschaft ist... naja sollte wohl nochmal hin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geh zum Tierarzt und lass einen Ultraschall machen, dann weißt du es genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hündinnin in den Stehtagen legen sich zum Decken auch hin, wenn der Rüde zu klein ist und sonst nicht kann.

Da sie also die Gelegenheit hatte, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie tragend sein könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geh zum Tierarzt und laß es überprüfen.Das raten bringt nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In manchen Bundesländern ist es verboten, Listenhunde zu vermehren. Dahingehend solltest Du Dich ebenfalls schlau machen.

Im schlimmsten Fall werden nämlich sowohl Welpen wie auch die Mutterhündin von Amts wegen eingezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.