Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Tierkommunikation – das Beste, was ich machen konnte

Empfohlene Beiträge

Ich denke nicht, dass jemand mit Hunden sprechen kann.

Ich weiß aber, dass TK sehr sehr gute Psychologen sind und ein Auge für Feinheiten haben. Sie können Dinge sehr gut ausdrücken, fühlen und sehen, die dem Halter verborgen sind. Des Weiteren sind sie sehr eloquent. All dies führt tatsächlich zu dem Gefühl, als habe der TK mit dem Hund gesprochen. Für mystisch halte ich dies allerdings nicht, dafür bin ich mir zu sehr bewusst, wie TK arbeiten.

Bitte steinigt mich jetzt nicht, es ist nur meine persönliche Meinung/Erfahrung. Wer daran glauben will, kann dies gerne tun!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich bin ich nicht gegen Tierkommunikation, aber wenn ein Hund so etwas sagt:

ich habe gewartet

gewartet und Geduld gezeigt

ihr Menschen seid immer so langsam

langsam im Begreifen

im Begreifen von Informationen

aber ich habe mich daran gewöhnt

ich kann mittlerweile warten

es ist die Zeit, die nicht warten kann

ich schon

manchmal haben wir aber einfach nicht so viel Zeit

der Zeitpunkt kommt aber immer

nur beachtet, dass ihr danach nicht mehr soviel Zeit habt

nehmt es wahr

missachtet es nicht

die Informationen sind wichtig

wichtig für uns

für dich, für mich

für die Menschen und für die Tiere

achtet aufeinander

gebt Acht und passt auf

nur so können wir miteinander leben

nur so können wir füreinander da sein

hört euch zu

hört uns zu

die Zeit ist im Wandel

passt auf, dass ihr das nicht verpasst

achtet euch und seid füreinander da

Auf die Frage, was ihn traurig macht, antwortete er folgendes:

die Resignation

die Blockierungen der Menschen

die Naivität

der Frust und die Traurigkeit

die Hoffnungslosigkeit

vieler Lebewesen

es ist zu schade

das Potenzial nicht zu nutzen

warum sehen die Menschen das nicht?

warum hetzen sie gegeneinander?

warum sind sie nicht füreinander da?

das will und kann ich nicht verstehen

das will ich nicht akzeptieren

die Menschen müssen aufwachen

aufwachen aus ihrem kleinen Kreis der Verzweiflung

des Kummers und des Unglückes


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=67426&goto=1414378

... bin ich mehr als skeptisch, von wem das wirklich kommt. :Oo

Die Weisheit des Tieres - naja, warum sollten Tiere weiser sein als Menschen? Verhalten tun sie sich schließlich auch nicht immer perfekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich denke nicht, dass jemand mit Hunden sprechen kann.

Bitte steinigt mich jetzt nicht, es ist nur meine persönliche Meinung/Erfahrung. Wer daran glauben will, kann dies gerne tun!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=67426&goto=1414421

*lach* nein, der Hund spricht nicht. Du hörst nichts und du antwortest nichts. Du kommunizierst auf einer ganz anderen Ebene.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Aussagen der TK, was die Hunde zu ihnen "gesagt" haben, sind meist sehr pauschal, dafür aber sehr emotional. Sie könnten praktisch auf jeden Hund zutreffen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich denke nicht' dass jemand mit Hunden sprechen kann.

Bitte steinigt mich jetzt nicht, es ist nur meine persönliche Meinung/Erfahrung. Wer daran glauben will, kann dies gerne tun!

*lach* nein, der Hund spricht nicht. Du hörst nichts und du antwortest nichts. Du kommunizierst auf einer ganz anderen Ebene.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=67426&goto=1414430

Ich weiß, was du meinst. Aber dann bist genau DU dieser Mensch, den ich meine. Du hast das gewisse Gefühl für ein anderes Wesen und kannst Feinheiten wahrnehmen, was viele andere nicht haben/können.

Das ist der einzige Unterschied, aber so wie der TK von Bärenkind es hier aufschreibt (ganze Sätze etc), sowas gibt es in meinen Augen nicht!

Sie beschreibt lediglich eine Emotion, die in menschliche Worte verpackt wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es toll, dass du sowas mit Sherlock gewagt hast.

Ich selbst habe auch eine Freundin im Bekanntenkreis, die sich mit TK befasst. Auch hier konnte ich bei der Suche nach einer verschwundenen Katze irre Dinge miterleben.

Ich halte meine Martha auch für einen Hund, der sehr "Kommunikativ" und weise ist, allerdings bin ich noch nicht mutig genug, um zu erfahren, was sie so zu sagen hat. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du vielleicht kurz erklären, wie das abläuft?

Muss man vor Ort mit dem Hund bei der Tierkommunikatorin sein?

Nein, man muss nicht vor Ort sein.

Im Falle von Sherlock ist es so, dass Jana ihn etwas kennt. Ansonsten würde ein Foto genügen, um sich mit dem Tier bzw. seiner "Energie" in Verbindung zu setzen.

Habe übrigens keinerlei Probleme, wenn jemand hier Bedenken, Kritik und eine völlig andere Einstellung dazu äußert. Es wäre nur schön, wenn es so abläuft, wie bisher. Sachlich und nicht beleidigend.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Denkst du, dass dir die TK in Bezug auf die Erziehung von Sherlock früher schon geholfen hätte?

Dein Teil der Kommunikation den du hier eingestellt hast, was ziehst du daraus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anja, ich hätte Dich immer sehr "Bodenständig" eingeschätzt!

Finde ich toll, das Du den Weg mit Sherlock gegangen bist!

Er scheint ein weiser und intelligenter Kerl zu sein!

Gerade in den letzten tagen bin ich immer mehr geneigt mich einer TK zuzuwenden wegen meiner alten Dame!

Sie scheint ein neurologisches Problem zu haben und ich möchte ihr keine Vollnarkose mehr zumuten und deswegen komme ich dem Gedanken immer näher!

Mit Deinem Beitrag hier, hast Du mir noch den nötigen Schubbs gegeben! Dankeschön!

Ansonsten kann ich mich Sabine/Junimond komplett anschliessen!

Ich geh jetzt mal auf die Suche nach einer TK! :D

Tipps hierzu sind immer willkommen! ;)

Achja, hier gibt es ja mehrere Menschen die schon damit Kontakt hatten, auf was muss ich achten?

Nicht das ich einem Betrüger auf den Leim gehe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diana, warum kontaktierst du nicht Jana?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • EURE beste und effektivste und leckerste Diät oder generelle abnehmfreundliche Ernährungsumstellung ;-)

      Ich weiß, das Thema in der Überschrift ist nicht wirklich NEU, aber immer wieder ein NEUjahrsthema...   Mich würde mal interessieren, welche Diät bei Euch am besten und nachhaltigsten geholfen hat.   Ich diäte immer mal wieder mit mäßigem Erfolg, aber bedingt durch ein recht stressiges Berufsleben habe ich auch nicht viel Zeit für Essenszubereitungszeremonien.   Am besten hat mir vor Jahren mal die "Schlank im Schlaf"-Diät geholfen, eine Unterart der Low-Carb-Ernähr

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Timmy. 15 Jahre der beste Freund.

      Montag am 12.02  zwischen 13 und 14 Uhr schlief er ein. Unser Collie (9 Monate ) war bei ihm.  Vormittag bekammen wir noch unsere Gefriertruhe für unseren neuen Hunde Laden.  Beide waren dabei. Beim reintragen, beim auspacken und beim Mühl wegschaffen.  Er bekamm noch Mittag zwei Hände voll Welpen Futter aus meiner Hand gefüttert. Alles war gut.  Letzte Woche ging es ihm schlecht ab Dienstag bis Freitag. Er wollte nichts mehr essen. Nichts stand ihm an. Nicht mal sein Lieblin

      in Regenbogenbrücke

    • Hundebücher, TCM, Jose Arce, Tierkommunikation etc.

      Ich habe ein paar Bücher aussortiert und biete sie Euch zu Kauf an. Nichtraucherhaushalt mit Hund natürlich  Preis plus Versand , je nach Versandwunsch (Buchsendung. Brief oder Hermes versichert)     "Meine 5 Geheimnisse..." von Jose Arce  für 10€ (gebraucht sehr gut ! ) "Erste Hilfe am Hund"   für 2€ (gebraucht, geht so) "Der Hund" von Zimen  für 3€ (deutliche Gebrauchsspuren) "Homöopathie für Hunde" für 1€ (deutliche Gebrauchsspuren) "Bachblüten für

      in Suche / Biete

    • Beste Ignorierfunktion

      Ich nutze seit geraumer Zeit die Ignorierfunktion, nur leider ignoriert diese nicht, was sie soll, oder wie ich es erwartet hätte.   Mach ich was falsch? Oder muss ich auch noch aktiv ignorieren und die Ignorierfunktion ist nur so ein kleiner Gimmick? Oder muss die gefüttert werden mit: PIIIIIIIEEEEPPPPP..... Nein ich schreibs nicht....Ich sag nur: sie flutscht nicht so...wie als wenn man was ÖLEN müsste.....   Da gäbe es ja was.....Schmier....., XXXXX-Öl......ich n

      in Kummerkasten

    • Beste Verbesserungsvorschläge

      Analog zu: Bestes Zeckenmittel, wollte ich gewisse Züchter aus Thailand einladen, hier über Kokosöl zu berichten. Ich nehme an, man kann Hunde nur mit Kososöl ernähren, welches in Deutschland nicht kaufbar ist.   Ich hoffe hiermit einfach mal zukünftige Nervereien über Kokosöl und Ernährung hier zu bündeln. Dann sind wir durch mit dem Scheiss.

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.