Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
elisaemma

Urlaub Bodensee, Tipps? Hundestrand nähe Meersburg?

Empfohlene Beiträge

elisaemma   

Hallo,

der Betreff sagt ja schon alles. Urlaub in Meersburg ist gebucht.

Jetzt geht es um ein paar Freizeittipps? Vielleicht auch eher ungewöhnlichere Sachen.

Tipps wo wir einen hundefreundlichen "Strand" finden?

Vielen Dank schon jetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Susa   

Oh wie schön, Meersburg ist toll. wir waren auch mal mit 2 grossen Hunden dort

und es war ein richtig schöner Kurzaufenthalt (bis auf den strömenden Regen :Oo )

Spazieren gegangen sind wir mehr zwischen den Bergen, aber bei Überlingen (ich glaube so

hiess es) haben wir die Hunde schwimmen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   

Wohnt Muck nicht am Bodensee?

Einfach Mal bei ihr nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich weiß gar niet ob Hunde da rein dürfen ??? Versuch macht klug hihi.

Ich war mal in der nähe in einem Strandbad öffentlich da waren auch Hunde die waren auch im Wasser da hat keiner gemotzt, was aber nix heißen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
grisu1980   

@elisaemma

Normalerweise kannst du überall am Ufer mit Hund baden,ausser im Freibad oder auf Privatgrundstücken :D An 2 Stellen weiß ich, daß Leinenpflicht herrscht.(Zwischen Immenstaad und Kirchberg & am alten Campingplatz in Fischbach,gibt aber bestimmt noch mehr). In Meersburg gibt es neben dem Freibad noch das Rondell, da war ich früher immer mit unserer Hündin. Weiß aber nicht, wie es da jetzt aussieht, seit nebenan die Therme gebaut worden ist. Wo es normalerweise auch kein Problem ist, ist an der Dorniermole in Immenstaad. Hab das aber alles noch nie genutzt, wenn die Hölle los war. In welcher Zeit seid ihr denn hier? In was für Richtungen sollen die Ausflüge gehen? Wandern,Museum, 'n Schloss usw.?

Empfehlen kann ich Dir auch noch den "Schorsch" in Fischbach. Ist so ne Art Biergarten direkt am See, hat aber nur bei schönem Wetter auf. Von da hat man Richtung Osten auch n Haufen Platz zum baden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elisaemma   

Vielen Dank.

ich bin für alle Tipps offen.

Wir brauchen eigentlich nur eine Badewiese wo Hunde erlaubt sind, denn meine Kleine geht sowieso nicht ins Wasser, auf garkeinsten! Fall.

Also gerne mehr Tipps. Gaststätten sind auch recht.

Werde auch die Experten anschreiben

DANKE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cony   

Hallo Elisaemma, :)

als Ausflugtipp kann ich Dir das Argental empfehlen. Das ist ein Flusslauf zwischen den Orten Langenargen und Kressbronn.

Am der Mündung zum Bodensee Nahe dem Ort Gohren (gehört zu Kressbronn) kann man das Auto an der Kabelhängebrücke parken und den Fluss hinauf laufen - es gibt so alle 3-4 km eine Brücke, die man überqueren kann und man kann auf der anderen Seite dann zurücklaufen.

Entlang des Flusses gibt es schattige Wanderwege, man kann auch am Ufer picknicken oder baden.

Wenn man zur Mündung runterläuft, kann man den größten Yachthafen am Bodensee anschauen. Es gibt hundefreundliche Restaurants mit Terrasse z. B. die Fischerhütte oder auf dem Campingplatz Gohren das Restaurant "Schnaidter Hof".

Wenn man landeinwärts wandert, kann man am Wochenende eine große Tour wandern bis zum Schloss Achberg (ist am Wochenende bewirtschaftet). Weitere Einkehrmöglichkeit unterwegs beim Zollhaus in Gießen (mit Biergarten - hat am Donnerstag geschlossen!).

Bitte denkt daran, einen gültigen Impfausweis für Euren Hund mitzunehmen, da man am Bodensee auch nach Österreich oder in die Schweiz fahren kann. Schöne Wanderung z. B. Nähe Dornbirn (Österreich) durch die Rappenlochschlucht - da sollte Euer Hund aber auch Stege und Treppen gehen können).

Außerdem ist es ratsam, daß Euer Hund eine Tassoplakette hat oder eine eingestickte Telefonnummer = Handynummer am Geschirr oder Halsband, falls er mal wegläuft, damit ihr schnell informiert werdet.

Ich wünsche Euch viel Spass beim Bodensee-Urlaub!

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elisaemma   

Da der Urlaub bald kommt schieb ich noch mal.

Vielen Dank im Vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Susa   

ich helfe schubsen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rüdiger M.   

Am Bodensee gibt es schon einige Stelle, wo der Hund und auch die Besitzer baden gehen können. Da ist z. B. der Ort Nonnenhorn. Ihr fahrt von der LI 16 ab und biegt auf die Mathaustraße ein und fahrt in den Ort hinein. Auf der Straße Seehalde findet ihr bestimmt einen Parkplatz. Dann geht ihr in Richtung Hafen bzw. Anlegestelle. Rechts ist das Freibad, links eine kleine Grünanlage. Und ebenfalls linker Hand vom Steg, der zum Anleger führt, ist eine kleine Bucht. Eine Liegewiese und ein paar Bänke sind auch vorhanden. Eine super Stelle für den Hund!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×