Jump to content
Hundeforum Der Hund
lina589

Frodo wird gesucht, Düsseldorf, seit 22 Monaten ein Streuner

Empfohlene Beiträge

Ich habe erst die Tage an Frodo gedacht und michg efragt ob man ihn inzwischen nochmal gesehen hat. Ist zwar schade das ihr ihn nochimmer nicht habt doch mich freut es das er offenbar wohlauf ist. Ich hoffe das ihr bald erfolgreich seid und die Suche ein Ende findet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, wir haben Frodo immer noch nicht, er lebt aber, inzwischen ist er seit über 18 Monaten alleine draussen!!

Letzte Sichtung 1. Februar 2012, mitten auf der Baumberger Einkaufsstrasse, er muss echt Hunger gehabt haben, wenn er sich so durch die Öffentlichkeit bewegt.

Wir hatten Frodo im Herbst zweimal auf unserer regelmäßigen Route gesehen, ca. eine Woche später hat unser Ersthund auf eben dieser Route das Unterholz angeknurrt, obwohl weit und breit nichts zu sehen war. Ich vermute, dass Frodo dort im Gebüsch gesessen hat. Denn seitdem haben wir ihn nicht mehr gesehen. Jetzt ist auch noch unser letzter "Joker" weg, nämlich dass Wiedertreffen seines alten "Rudels".

Obwohl wir seit August 2011 zahlreiche Futterstellen eingerichtet hatten, war alles bisher umsonst, er war nirgendwo dran. Eine Stelle war sehr erfolgversprechend, die haben wir vier Wochen betrieben, konnten dort aber keine Wildkamera aufhängen. Manchmal blieb das Futter tagelang liegen, und war dann auf einmal komplett weg. Am 3. Januar sind an dieser Stelle die Bagger angerollt, nun entsteht dort ein Gewerbegebiet. Irgendwie kommt uns immer was in die Quere.

Wir wissen nur eins: Frodo läuft Mittwochs durch Baumberg, alle aktuellen Sichtungen, inkl. der eigenen, waren Mittwochs. wo er den Rest der Woche verbringt, keine Ahnung.

Inzwischen glaube ich nicht mehr, dass wir ihn jemals einfangen können, ich weiß einfach nicht mehr wie!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krass.

Das ist mal ein harter Hund!

Hoffendlich lässt er sich trozdem noch einfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lina,

jetzt habe ich die ganzen Seiten hier nachgelesen und dachte anfangs noch, wenn ich am Ende hier ankomme, lese ich gute Neuigkeiten!!!!!

Ich kann aktiv leider nichts dazu beitragen da ich zu weit weg wohne, aber ich drücke dir soooo die Daumen für ein Wunder!!!!

Frodo scheint zwar ein schlauer und zäher Hund zu sein, sonst hätte er bis jetzt nicht durchgehalten, trotzdem hoffe und wünsche ich dir, dass ihr ihn doch noch einfangen könnt!!!!

Alles Liebe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Krass.

Das ist mal ein harter Hund!

Exakt das habe ich auh gedacht.

Und ich schwanke so ein bissl in meinen Gedanken. Einerseits "bewundere" (ist das das richtige Wort? kA, aber es fühlt sich in etwa so an) ich diesen Hund, dass er es so lange schafft zu überleben und dies offenbar auch so will bzw. es als bessere Alternative betrachtet.

Andererseits ist es für die Menschen schrecklich :(

Will man sich nicht ausmalen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lina,

was Du durchmachst können Wir nur zu gut verstehen. Und Wir drücken all unsere Daumen das es Euch gelingt Frodo zu finden und einzufangen. Leider sind Wir auch zu weit weg um uns aktiv zu beteiligen.

Und als Wir das Foto gesehen haben standen uns die Tränen in den Augen..........unsere Hunde sehen sich so ..............

26655 Westerstede " Kito " vermisst

Liebe Grüße

Heike & Jo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bewundere Frodo auch, dass er es alleine so lange schafft. Aber eigentlich bin ich nur froh, dass er noch lebt. Ich bin mir sicher, dass er zurück möchte, aber er kann nicht. So jedenfalls die Erklärungen aller "Fachleute".

Was an Frodo früher, als er noch bei uns war, auffiel: Schlauheit, Abstand nehmen von fremden Menschen, gepaart mit extremer Ängstlichkeit. Jemand sagte mal über ihn, er habe einen Wildhundcharakter, dies bewahrheitet sich jetzt!

Hunde sind ja von Natur aus gute Beobachter, bei Frodo scheint dies (bis jetzt) besonders ausgeprägt zu sein. In seinem Gebiet "wimmelt" es von Jägern, von diesen wurde er nie gesehen.

Das bemerkenswerteste an der ganzen 18-monatigen Suche ist:

Alle Erstmeldungen über einen vermeintlich gesichteten Frodo waren Verwechslungen, es war immer ein anderer Hund!

Zur Erklärung: Nach seinem Entlaufen (13. Juli 2010) hatten wir zwei Monate kein Lebenszeichen und haben WILLKÜRLICH Suchplakate in der zehn km weiten "Urdenbacher Kämpe" aufgehangen. Die erste Sichtmeldung die wir erhielten, war eine Verwechslung. Da wir dies damals noch nicht wussten, haben wir dort weiter gesucht. Erst dann kamen tatsächlich Sichtungen von Frodo.

Die gleiche Situation fast ein Jahr später. Nachdem wir von Februar 2011 bis August 2011 kein Lebenszeichen mehr hatten, meldete uns jemand in 08/2010 einen Herrenlosen Hund. Auch hier handelte es sich (im Nachhinein) um einen anderen Hund.

Trotzdem bin ich an dieser besagten Sichtungsstelle wochenlang mit unserem Ersthund immer um die gleiche Uhrzeit spazieren gegangen.

Nach drei Wochen sehe ich Frodo an dieser Stelle in 150 meter Entfernung stehen und er schaut mich an. Nach kurzem Umdrehen, zu unserem Ersthund, war Frodo wieder verschwunden. Übrigens war es ein Mittwoch.

Danach habe ich unseren regelmäßigen Spaziergang ca. 2 km weiter weg verlegt, in verkehrstechnisch ungefährlicheres Gebiet. Auch hier habe ich Frodo nach drei Wochen (wieder ein Mittwoch!) gesehen. Ich bin mir sicher: ER WOLLTE ZURÜCK.

Ein oder zwei Wochen (Ende Oktober) später knurrte unser Ersthund an eben dieser regelmäßigen Route, danach habe ich ihn nicht mehr gesehen.

Ich kann nur jedem Betroffenen raten: Nach einer Sichtung immer um die gleiche Uhrzeit dort spazierengehen, mindestens drei Wochen lang. Funktioniert leider nicht bei frisch vermittelten Hunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube auch, dass er eigentlich zurück will!

Er ist einfach dermaßen verwildert....

Das Ergebnis im Zusammenhang mit seinem eh schon eher scheuen und ängstlichem Charakter ist das was jetzt passiert...

Er traut sich zu niemandem mehr hin, auch zu dir nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Edit: das geschreibsel ist ja schon weg :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Paulibox? Hundebox für die Rückbank Hyundai i10 gesucht

      Hallo zusammen,    ich habe eine 20kg schwere Mischlingshündin und möchte sie gerne auf dem Rücksitz transportieren.    Wer kann mir eine Box empfehlen?  Kennt jemand die Paulibox? Ist sie empfehlenswert? Ist sie sicher? Wurde sie vom TÜV oder vom ADAC geprüft? Hat jemand vielleicht Fotos von der Paulibox?    Über Antworten würde ich mich freuen.    Liebe Grüße  MadameLuni

      in Hundezubehör

    • Paulibox? Hundebox für die Rückbank Hyundai i10 gesucht

      Hallo zusammen,    ich habe eine 20kg schwere Mischlingshündin und möchte sie gerne auf dem Rücksitz transportieren.    Wer kann mir eine Box empfehlen?  Kennt jemand die Paulibox? Ist sie empfehlenswert? Ist sie sicher? Wurde sie vom TÜV oder vom ADAC geprüft? Hat jemand vielleicht Fotos von der Paulibox?    Über Antworten würde ich mich freuen.    Liebe Grüße  MadameLuni

      in Hundezubehör

    • Passender Text zum Foto gesucht.

      Ich würde mich freuen, wenn ihr hier eure Text-Ideen zu verschiedenen Fotos raushaut. 😁   Ich fang mal an und warte auf eure Ideen zu diesem Foto.      

      in Plauderecke

    • Ein letztes Zuhause für Stella gesucht!

      @segugiospinone möchte Stella Ende März unbedingt mit nach Deutschland nehmen (und wird es bestimmt machen ), aber sie braucht ein neues Zuhause, wo man sie noch ein wenig päppeln und umsorgen kann. Gut geht es ihr leider nicht, wie ich hier mitgelesen habe: https://www.facebook.com/cani.italiani/   Vielleicht hat jemand einen Platz für sie oder weiß jemanden? Hier ist ein Bild von ihr, das mir gut gefällt :-)   Der Verein Cani Italiani e.V. kümmert sich um alte und kranke Ti

      in Regenbogenbrücke

    • Dringend Zuhause gesucht - Senior Bingo gibt sich auf

      Ich teile das mal. Falls jemand einen Platz für den 12-jährigen Bingo frei hat. Hab selber schon überlegt ... https://www.facebook.com/cani.italiani/videos/vb.1596285127314992/584856845389406/?type=3&theater   Infos zu ihm auf der Homepage des Vereins: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/bingo/   Sein Bruder Ciro ist schon in DE: https://www.facebook.com/pflegehund.ciro/

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.