Jump to content
Hundeforum Der Hund
plaisir

Gruppen- und/oder Einzelstunde - wieviel bezahlt ihr?

Empfohlene Beiträge

Ich zahl 30 im Monat für 1,5 std/Woche Dogdance , egal ob der Monat 4 oder 5 Dienstage hat. Kann ich mal nicht, zahl ich aber trotzdem den vollen Preis , ausser ich kann mehrere Wochen hintereinander nicht.

Mir ist es das Wert, weil wir in kleinen Gruppen üben.

Im Hundeverein wärs deutlich billiger . Jahresbeitrag 55 , aber ich hab ganz ehrlich keine Lust mit mind 15 Leuten übern Platz zu laufen , angeleitet von Trainern die durchweg Retriever-Besitzer sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

ich zahle bei meiner Hundeschule 15,- pro Stunde (umgerechnet) für eine Gruppenstunde, bei der im Schitt 2-max 6 Hunde dabei sind.

Der Welpenkurs hatte insgesamt 10h á 15,-, da war außer uns nur noch ein anderer Hund dabei, der Junghundekurs hat 15h á 15,-, da sind wir insgesamt zu 5.

Finde es in diesem Rahmen sehr angenehm, der Kurs findet nicht nur auf dem Hundeplatz statt, sondern man geht auch mal zusammen in den Wald, in die Stadt... Die Trainer sind alle sehr kompetent (hab bis jetzt 3 kennengelernt, ein Trainer macht einen Kurs immer durchgehend), gehen individuell auf die verschiedenen Hunde und ihre Halter ein.. Es macht echt Spaß und ist sein Geld wert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Edit:

Einzelstunden kann man bei einem Trainer seiner Wahl ebenfalls buchen, die liegen dann zwischen 30,- und 40,-, je nachdem, ob die Stunden auf dem Platz oder zuhause stattfinden.

Wenn man ein Einzeltraining über mehrere (z.B. 10h) bucht, dann geht der Preis auch noch mal runter..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei usn ist es so wir ahben einen einmaligen Aufnahmepreis für Einzelperson 100 als Familie 150 egal wieviele Kurse wir im Jahr belegen kostet die jahresbebür auch 100 als Familie 150

somit das erste Jahr 200 Euro bzw 300 Euro als Familie

bei Bedarf sit da auch dann mal einzeluntericht auch enthalten

andere Möglcihkeit ist eien 10er Karte für 60 Euro die gilt aber nur für normale hudneschule ncith Agility Overdice die 10er kostet dann mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir bezahlen wenn wir montags zur Hundeschule gehen 17 1,5 std für 2 Hunde, 1 Hund 10, der 2. 7. Wenn wir noch einen 2. Tag kommen zahlen wir pro Hund 5. Also maximal 27/Monat

und 10er Karten oder so gibt es bei und nicht, da Yvonne (die Trainerin) mient, dass die Leute dann nur aus Pflichtgefühl um die Karte voll zu bekommen in die Stundde gehen und das möchte sie nicht.

Wir haben auch keine getrennten Altersstufen, bei uns sind die Welpen von 10 Wochen mit den "alten HAsen" (11 Jahre) zusammen und es klappt super. Die Welpen bringen die großen manchmal echt um den Verstand :-)

Lg Christina und Melanie mit Aiko und Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In unserem Hundesportverein zahle ich 50,00 Jahresbeitrag. Da ist die Benutzung des Hundeplatzes, Vereinshaus etc sowie zweimal in der Woche Training dabei. Für Einzelunterricht bei unser Trainerin zahle ich 8,00 pro Stunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir zahlen mitgliedsbeitrag im jahr 35 , pro kurs ca. 60 (2mal pro woche 3 monate)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hundeschule 10 Euro für ca. 1,5 Stunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns gibt es keinen Monats- oder Jahresbeitrag sondern die Teilnahme wird pro Stunde abgerechnet. So kann jeder überall mal reinschnuppern und kommen und gehen wie er will und sich für das entscheiden, was ihn interessiert. Ich würde in keinen Verein mehr beitreten oder irgendeine Mitgliedschaft bezahlen. Damit haben wir schlechte Erfahrung gemacht. Ausgenommen bei unserer Hundeschule sind dabei Motto-Kurs, Trickdog und Agility etc. Da gibts zwar auch Schnupperstunden aber man bezahlt 1x einen Gesamtbetrag für den Kurs (i.d.R. dauert der 2-6 Monate).

Eine Gruppenstunde kostet 6 pro Hund, egal ob 1 Hund oder 5 anwesend sind, egal ob Welpen-, Junghund- oder Grundkurse oder Prüfungsvorbereitung. Kommt man 2x die Woche kostet die 2. Stundenur 4. Man bezahlt also pro Woche nie mehr als 10.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Hundeschule, wo wir zur Welpengruppe sind, zahle ich 55 für fünfmal, also 11 pro Stunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Andere Dynamik zu mehreren, oder in Gruppen?

      Hallo,   über Jahre habe ich Hunde zu Zweit gehalten, jetzt ist Minos allerdings seit einem Jahr Einzelhund. In der Vergangenheit hatten wir zwei Gegebenheiten, die ich doch interessant fand,  Minos und ich drehten die Abendrunde an einem Bauernhof vorbei, wo ein Hofhund lebt, der Minos schon seit die Hunde klein sind, kennt. Es hat zwischen den Beiden auch nie ein auffälliges Benehmen gegeben, die Hunde treffen sich, sagen kurz guten Tag und wir laufen weiter und das, wie gesagt, scho

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Gruppen / Clubs

      Glücklicherweise haben wir eine Commmunity / Forum Software, die zu den besten und fortschrittlichsten auf dem Markt zählt.   Mit dem letzten großen update wurden sog. "Clubs" oder zu deutsch "Gruppen" eingeführt. Das sind kleine Mini-Foren innerhalb des Polar-Chat, die jedes Mitglied gründen darf.   http://www.polar-chat.de/hunde/clubs/   Die Moderation und auch ich werden Euch da größtmöglichen Spielraum lassen. Jeder Gründer einer Gruppe gestaltet und lenkt diese

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Wieviel bezahlt ihr an Hundesteuer so im Jahr?

      Also ich bezahle in Bad Wildungen für 1 Hund (Joys) 49 Euro im Jahr und in Kassel weiß ich wären es schon 90 Euro. Würde mich mal interessieren was ihr so bezahlt was für Unterschiede es da gibt zwischen den Städten. Femke und Joys

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • FCI Gruppen: Rasseneinteilung erklärt für Dummies

      Hi, kann mir jemand die FCI Gruppen erklären? Also was man sich dabei gedacht hat die Hunde so einzuteilen?   Wieso gehört der Appenzeller/Entlebucher Sennenhund nicht zu den Hüte- und Treibhunden? Genau dafür wurden die dich gezüchtet oder? Was unterscheidet die also von anderen Hüte- und Treibhunden?   Warum zählen der Russische Schwarze Terrier, der Bosten Terrier und der Tibet Terrier nicht zur Gruppe 3 der Terrier? Das sind doch welche oder nicht?   Und warum werden Staff, Bullterrie

      in Plauderecke

    • MDR1-Test beim Aussie - Wieviel habt ihr bezahlt?

      Hallo ins Rund, ich muß diesen Test auf MDR1 bei Balou vornehmen und überlege gerade, ob ich nicht den Backenabstrichtest mache und selbst einschicke. Wenn man ordentlich in den Backentaschen rubbelt, dann sollte das Material reichen. Eigentlich hatte ich einen Termin für die Blutabnahme. Aber als ich heute in einem Gespräch mit anderen Aussie-Haltern erwähnte, dass mich diese Testung 110,- Euro kostet, da wurde mir gesagt, dass dies doch schon arg teuer sei. Deshalb meine Frage: Wie teuer

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.