Jump to content
Hundeforum Hundeforum
gast

Ich werd gerade etwas wahnsinnig - Hund krank? Was kann es sein?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich kann in 20 Minuten endlich zum Tierarzt und muss die paar Min noch überbrücken, da ich langsam nervös werde. Mein kleiner Welpe war schon gestern etwas ruhiger und langsamer als sonst und hatte gestern 2 x übel Durchfall. Heute normaler Kot, dafür mehr oder minder teilnahmslos. Schläft nur noch und mag nicht laufen. Heute morgen hat er noch gefressen. Ab mittag verweigert er die Nahrungsaufnahme. Trinkt dafür Recht viel.

Habe mal Fieber gemessen: 39,4, also normal. Hat aber ziemlich warme Nase und Pfoten.

Sagt das jemandem von Euch was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe mal Fieber gemessen: 39,4, also normal. Hat aber ziemlich warme Nase und Pfoten.

Sagt das jemandem von Euch was?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=67953&goto=1426192

39,4 ° ist nicht normal, das ist bereits erhöhte Temperatur, bzw. Fieber, die Normaltemperatur eines Hundes liegt bei 38,5 °.

Ab mit Dir zum Tierarzt.

Könnte ein Infekt sein, das wird Dein Tierarzt Dir schon sagen.

Alles Gute für Deinen Kleinen!

LG

Gudrun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Normaltemperatur war das ganz bestimmt nicht, was hat der Tierarzt gesagt?

Drücke die Daumen, das es was ganz harmloses ist. :knuddel :knuddel

gesund18.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken hier auch die Daumen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich bin wieder da. Alles halb so wild. =) Der kurze hat vor ein paar Tagen mal einen mitbekommen von einer älteren Hündin :(. Dabei ist wohl ein Milchzahn abgebrochen was ich nicht gesehen habe.

Das hat sich nun entzünden und ist etwas blutig. Bakterielle Infektion. Fieber (beim Arzt schon 39,9)

Antibiotiker, Scherzmittel und Fiebersenkung und der kleine ist wieder fröhlicher. =)=)=) Man sowas geht einem aber auch ans Herz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schliesse mich den Daumendrückern an, hoffentlich nichts Schlimmes? Was sagt der TA?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann ist ja alles gut, freue mich mit dir. Knuddel den Patienten ordentlich durch. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke allen Daumendrückern. :) Bin wieder entspannter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ups, hat sich jetzt überschnitten.

Bin froh, dass alles wieder im grünen Bereich ist! :-)

Den Kleinen würd ich jetzt aber mal ein paar Tage schonen, auch wenn er das vermutlich anders sieht. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, GsD freu mich, das es nix schlimmes ist =)=):kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Inkontinent ? Oder doch krank ?

      Hallo Ihr Lieben, damit das Thema bei Patty`s Post nicht untergeht, deswegen ein neues... Wir machen uns wieder mal Gedanken um Patty. Seit letzter Nacht verliert sie die ganze Zeit Urin. Sie wurde Nachts rausgelassen, als sie sich meldete ob sie was gemacht hat, haben wir nicht sehen können. Sie war in der Nacht unruhig und hat sich viel geleckt..und morgens war die Couch nass. Egal wo sie heute so liegt, erst schläft sie, dann leckt sie sich und es ist alles nass unter ihr..

      in Hundekrankheiten

    • Luzie ist krank

      Am Samstag war ich bereits mit Luzie beim TA. Sie hatte Durchfall und Bauchschmerzen. Es ging ihr dann nach Gabe von Medikamenten gegen Schmerzen und Übelkeit besser. Gestern war sie etwas zurück haltend und heute morgen sehr apathisch. Sie wollte nichts fressen und auch ihre Medikamente nicht einnehmen.   Mein Mann ist dann wieder zum TA und im Moment hängt sie am Tropf. Es läuft eine große Blutuntersuchung und mit dem Ergebnis wissen wir hoffentlich mehr.#   Ich könnte

      in Gesundheit

    • Krank, Einschläferung?

      Hallöchen, ich komme wegen einem traurigen Grund zu euch ins Forum. Leider denke ich über die Einschläferung meines Hundes nach. Dieses werde ich auch morgen mit dem Tierarzt besprechen ohne Hund. Aber zur Krankheitsgeschichte.   Es wurde dieses Jahr nasale Aspergillose bei meinem Puma festgestellt. Wir haben mit Tabletten 2-3 mal probiert, den Pilz so in den Griff zu bekommen. Leider kam er bei der letzten Behandlung mitten drin wieder. Der Pilz hat wohl schon sein

      in Hundekrankheiten

    • Kleine Bully Krank :(

      Hallo Leute,   ich habe eine Französische Bulldogge zurzeit 4 Monate´.   Seit letzter Woche Freitag haben ´wir das Problem das sie ganz ´schnell und kurz atmet. Schnupfen ihre Nase läuft andauernd sie hat kein Appetit habe alles mögliche an essen versucht und ab und zu husten /  würgen. Natürlich war ich mit ihr sofort beim Tierarzt und die meinten halt das es eine Infektion sein kann und hat 2 Spritzen bekommen und Antibiotika. Es wurde nicht besser also musst

      in Hundekrankheiten

    • Wenn das geliebte Tier alt und krank wird

      Ein Artikel in unserer Kirchenzeitung des Theologen und Tierethikers Christoph Ammann über Tod und Loslassen  bei Tieren  ---> Klick

      in Aktuelles & Wissenschaft

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.