Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Canim

Halb-Kastration bei der Hündin - wirklich besser?

Empfohlene Beiträge

Beim Stöbern im Inet bin ich grad auf die Halb-Kastration gekommen.

Dabei wird nur ein Eierstock und die Gebärmutter entnommen und ein Eierstock bleibt drinnen (soweit ich das verstanden hab).

Dass soll hormonell besser für die Hündin sein und das Risiko der Inkontinenz wird dadurch auch verringert.

Stimmt dass denn? Der Begriff ist mir echt neu :think:

By the way: Ich frage nur aus Neugier, meine Hündin wurde mit 12 aufgrund einer Pyometra schon kastriert. Aber mich interessiert das Thema trotzdem ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du meinst, das ist dann eine Sterilisation ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm nein bei einer Sterilisation werden meines Wissens nur die Eileiter abgebunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe davon auch gelesen und finde die Idee einleuchtend.

Die Hormone haben ja eine Funktion, nicht umsonst müssen Frauen die KEINE Eierstöcke mehr haben, Hormone einnehmen, sonst sind sie automatisch in den Wechseljarehn, auch wenn sie erst 20 oder 30 sind.

Also wenn ich eine Hündin hätte und diese kastrieren lassen würde... dann wäre mir der Erhalt eines Eierstockes wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was alles als NEu deklariert wird :kaffee:

Unsere Riesenschnauzerin ist schon so kastriert worden- das war im Jahr 1992!

Sie ist trotzdem im Alter inkontinent geworden- das wäre sie vllt auch unkastriert- wer weiss das schon?

Sie hat allerdings zweimal im Jahr interessant gerochen für die Herren, wusste sich aber dagegen zu wehren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah ok interessant wusst ich gar nicht.

Und das nannte man damals einfach Kastration, oder doch anders?

Mir gehts auch eher weniger um die Inkontinenz sondern ob es für die Hündin einfach besser ist, aber so wie Junkersfrau schon sagt klingt eigentlich einleuchtend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.