Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
ibanez

Wieso wollen Menschen, dass sich alle Hunde "begrüßen"?

Empfohlene Beiträge

Ich hab mal eine Frage an euch Fories...

Sehr oft treffe ich auf Spaziergängen Leute die das Gefühl haben, dass sich wildfremde Hund begrüssen sollten oft mit den Worten begleitet "ja-geh-mal-gutentag-sagen" (meist ermuntern die entsprechenden HH ihre Hunde noch sowas zu tun) :wall: .

Wie kommen die Leute auf sowas???

Ich finde nicht dass mein Hund mit allen Hunden in Kontakt treten muss zumal viele Hunde nicht erzogen sind, was sich nicht selten bei Hundebegegnungen übel aufzeigt :motz: .

Mir geht das echt manchmal aufn Kecks vorallem weil man sich ja sehr böse vorkommt wenn man sowas nicht will, manchmal kommen dann ja noch die passenden Sprüche dazu...

Mein Hund hat genügend Hundekontakte mit Hunden die ich kenne und als "vernünftig" erachte. Der braucht keine 100000 Hunde zu kennen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gehöre auch zu den HH die ihren Hund zumm "Hallo" sagen schicken. Aber nur bei Hunden die er kennt und mag. Sonst mache ich das nicht denn ich halte es einfach für Blödsinn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich lasse meine Hunde nie zu anderen, solange meine angleint sind. Schon aus Gründen der Individualdistanz....

Aber auch mir begegnen dauernd Leute die meinen Hunde müssen sich Guten Tag sagen. Anfangs versuchte ich aufzuklären, da wurde ich nur als arrogant abgestempelt, und Sätze wie "der arme Hund" waren noch die nettesten :D

Mittlerweile kann ich meist genau die Art Hundehalter auf Distanz erkennen... und dann laufen wir einen grooooßen Bogen oder wechseln die Straßenseite. Achte mal selbst drauf, Leute die daran glauben, ihr Hund müsse alles und jeden begrüssen, erkennt man meist an den leinenzerrenden Hunden neben sich, oder aber auch an ihrem "Schlender-Gang" etc. ich bilde mir ein, man könne sie erkennen :so

Ich find das sooo nervig....aber da machste nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Enjoy

Das is ja ne coole Theorie, könnten da ja ne Studie machen über die Gangarten der HH und ihren Hunden und die damit verbundenen Verhaltensweisen... hahaha :klatsch:

Muss mich mal geziehlt achten... Morgen früh geh ich das gleich mal austesten! :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist geil, ich werde mal auf den Gang achten! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen gehen alle sich gegenseitig beobachtend gassi! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das wird lustig! :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich finde,

die Frage des Themas muß heißen:

"Warum wollen alle Menschen NICHT,

daß Hunde sich begrüßen, wenn sie wollen?"

an der LEine halte ich nichts davon,

aber ohne Leine schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kann calua eig nur recht geben...aber mir kanns eh schnuppe sein amenia sind diese annäherungsversuche eh alle zu nervig von hunden ^.^es sei den sie kennt sie schon länger ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz einfach, weil für viele der Hund nicht als Hund gesehen wird und zu nem Kind sagt man ja auch immer das es brav Hallo sagen soll.

Meist vermenschlichen diese Leute ihre Hunde.

Spätestens, wenn deren Hund mal richtig schlechte Erfahrungen beim "Hallo sagen" gemacht hat hört das auf.

Aber die Schlendergang-Theorie gefällt mir auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.