Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Nini-Jack

Jack und Welpe.. Riesenproblem..

Empfohlene Beiträge

So jetzt sind wir noch ganz neu und haben gleich mal ein Problem....

Meine Nachbarin hat 2 Hunde.. Peanut ( zwerg-schnauzer 2 Jahre) und Mowgli ( Shar-Pei 10 Wochen).

Jack spielt super mit Peanut, da gehts auch mal ein wenig härter zu, aber sie spielen... sollte Jack zu grob werden, weisst ihn Peanut schon in seine schranken!

Nur mit dem Welpen kann Jack überhaupt net.. er darf weder mir, noch den Kids ( den nachbrakids), noch Peanut nahe kommen, wenn Jack dabei ist.. der schnappt dann einfach ohne Vorwarnung zu. Hat ihn jetzt auch schon 2 mal böse auf der Nase erwischt...

Oder er bellt ihn an.. und der kleine... kommt immer wieder angerannt und versucht zu spiele. er lässt sich auch durch nichts aber auch gar nix abhalten. Er lässt sich durch nix beeindrucken, sobald er fertig ist mit schreien... rennt er sofort wieder Jack nach...

Sie spielen als auch ein paar minuten miteinander.. das endet aber dann immer in einer rieses schreierei vom kleinen...

haben jetzt schon ein paar mal eingegriffen... als Jack UND Welpe weg...

Die Überlegung jetzt ist, die beiden einfach nicht mehr zusammenzulassen, das ist aber doof, das wenn Mowgli mit unten ist, Jack nicht mit Peanut spielen kann...!

Heute waren alle Hunde in unserer Wohnung.. Peanut darf alles, sogar mit Jacks geliebtem Quietscheball spielen, und mowgli wird beobachtet und angeknurrt!

Ich habe aber dann doch noch eine beobachtung gemacht, und zwar der shar-pei welpe gibt "komische" geräusche von sich.. also des hört sich an wie wenn er "grummeln" würde und ich hab jetzt den verdacht, das Jack das als knurren ansieht und immer wieder versucht den kleinen "in die schranken zu weisen" was bei dem riesen halt ein wenig gröber ausfällt... ich habe aber auch gesehen das Mowgli auch schon von Peanut so angegangen wurde.. in den gleichen situationen.. !!

hat vielleicht irgendjemand eine idee was wir machen könnten?? Der Mann meiner Nachbarin meinte nur, warte bis Mowgli größer ist, dann wehrt er sich.. was bei mir aber die Angst vorruft, das das ganze böse ( in einer beisserei) endet!

LG

Nicole & Jack

post-24903-1406417541,23_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor allem muss auch ein Welpe zurechtgewiesen werden von den großen da müssen die nunmal durch.

Ich kenne solche situationen ich hab nen Boxer der schnarcht und schnauft und viele Hunde die (warscheinlich) im welpenalter keinen Boxer kennengelernt haben wissen zu anfang nicht wie sie mit ihm umgehen sollen die denken wohl auch das er nicht schnauft sondern knurrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.