Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
happyleila

Leila hat mich gebissen und nicht nur mich.....

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo..

Ich muss mir mal was von der Seele schreiben, ich bin einfach geschockt ):

Einige wissen vielleicht, dass Leila mein ein- und Alles ist, mit ihr mache ich Agility und das Begleithundetraining. Sie ist top erzogen, sie ist fuer mich perfekt. Aber heute, hat sie mich gebissen, zum ersten mal ich bin echt fertig..

Ich war eben mit Leila und Tamia draussen. beide offline.

Nach einer Zeit hab ich Leila angeleint und Tamia durfte weiter offline laufen.

Alles ganz normal, bis ich von weiten ein Paerchen mit nem kleinen braunen Hund sah, den kannten wir nicht und er war an einer Flexi.

Leila wollte zu ihm hin und zog rchtig an der Leine(eigl nicht normal bei ihr), ich lies sie nicht hin und das Paerchen ging weiter.

Als sie dann ca. 30 - 40 Meter weg waren, leinte ich Leila ab, aber kaum war der Karabiner ab, rannte sie wie gestochen auf das Paerchen zu und hoerte auch nicht auf mein Rufen(was sie sonst immer macht.).

Tamia natuerlich gleich mit, das Paerchen bleibt stehen die Hunde beschnueffeln sich. Ich war schon auf dem Weg zu den Hunden, ploetslich ging Leila auf den Kleinen Hund los. Die Frau wehrte Leila mit einem lauten "Hey" ab, Leila wich ab, schaute das Paerchen an, dann zu mir und wollte dann wieder angreifen. Die Frau "versteckte" den Hund hinter ihren Beinen und Leila konnte nicht hin.

Als ich fast da war(ich hatte mich natuerlich beeilt aber alles ging so schnell) ging sie auf den Mann los und hing ihn am Bein! :o:(

Sie lies aber gleich wieder ab und ich entschuldigte mich sofort, mir war das so peinlich und ich war so geschockt. Das Paerchen nahm es zum Glueck nicht so ernst und sagten es sei nicht so schlimm.

Ich wollte dann Leila anleinen ich wusste nicht wie ich mich ihr gegenueber verhalten sollte, ploetslich rastete sie total aus, quitschte, knurrte, fletsche in einem und biss mir richtig feste in die Hand.

Ich lies sie sofort los weil ich echt total perplex war. Das Paerchen war schon weiter und ich wollte Leila erneut versuchen anzuleinen. Dann gings von vorne los, sie rastete aus und biss mir wieder in die Hand und lies eine Weile nicht los. Ich blute jetzt auch ein wenig...

Ich hatte sie dann aber an der Leine und wusste nicht wie ich damit umgehen sollte. Also ging ich mit den Hunden in Richtung Garten.

Im Garten(Tamia blieb offline) forderte Tamia Leila zum Spielen auf, wie immer sobald wir im Garten sind und dann spielen die beiden immer noch kurz.

Dann wollte Leila auch noch Tamia angreifen, aber sie war ja angeleint und konnte nicht zu ihr. Tamia stand ganz erschrocken da und wusste selbst nicht was das sollte.

Wir gingen rein und als ich mit beiden in die Wohnung rein bin, stellte Leila sich "quer" und wollte nicht rein.

Ich hob sie dann hoch und hatte auch irgendwie Angst, dass sie mich wieder beisst, tat sie aber nicht.

Jetzt liegt sie neben mir auf dem Bett und schlaeft, ich hab das Gefuehl sie ist selbst verstoert..

Kann mir bitte jemand helfen und sagen was das sein konnte, warum sie sich so verhalten hat??

Ich kenn das nicht von ihr und bin immernoch geschockt...

Bitte um Tipps..

Liebe Grueße

Rachel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Rachel,

Erstmal, ganz wichtig:

Du musst sehr aufpassen, dass du keine Blutvergiftung bekommst...

Geh am besten, wenn es irgendwie möglich ist, zu einem Arzt, Hundebisse sind gar nicht witzig...

Tut mir sehr leid, dass ihr so eine blöde Situation hattet, aber da das alles für dich so überraschend kommt und Leila nie solche Anwandlungen hatte:

Kann es sein, dass sie Schmerzen hat und deswegen irgendetwas bei ihr "aussetzt" ?

Das war heute das erste Mal, dass sie so reagiert hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu Rachel,

das is ja... heftig :o

Auf jeden fall würde ich auch auf jeden fall zum Arzt gehen!! So wie Luisa geschrieben hat.

Ich würde jetzt auch iwie. auf Schmerzen tippen, den gedanken hatte ich sofort wie ich das gelesen hab.

Trozdem heftig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu und danke euch beiden fuer die schnellen Antworten!

Ja meine Mutter sagte auch ich soll morgen frueh gleich zum Artzt, werd ich auch machen.

Ich hab auch schon daran gedacht dass sie vlt Schmerzen hat, aber sie frisst normal(haben beide grad Fressen bekommen) und hat auch die letzten Tage keine Aufaelligkeiten gezeigt.

Soll ich sie lieber gleich mal vom Tierarzt abchecken lassen oder erst falls sowas nochmal vorkommt? :(

Luisa, es war das erste mal dass sie mich oder andere Menschen gebissen hat.

Frueher, vor 3-4 Jahren, hat sie staendig Hunde angegriffen, aber wir haben ja dran gearbeitet und das war jetzt eigl die letzten zwei Jahre komplett weg.

Liebe Grueße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Rachel,

puh das hört sich ja nicht schön an....glaub ich das du dich da erschrocken hast....

Tue dir aber einen gefallen und gehe heute noch zum Arzt bzw in die Notaufnahme, um die Bissverletzung versorgen zu lassen.....habe da schon wirklich viele Verletzungen gesehen und je früher du es machen lässt, desto besser heilt es.....

Wenn du bis morgen wartest sind die Heilungschancen schon etwas schlechter...also am besten direkt zum Arzt...sonst aufjedenfall direkt desinfizieren mit Betaisadona/Octensiept oder ähnliches....(gibts auch in der Not-/Apotheke)

Wünsche dir Gute Besserung und berichte wie es (evtl beim Tierarzt) weiter verläuft...

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Rachel,

ich würd trotzdem zum Tierarzt gehen, auch wenn Leila frisst und sich sonst normal benimmt. Vielleicht hat sie Schmerzen, die durch eine bestimmte Bewegung ausgelöst werden oder sonstwas. Für mich klingt ein Hund, der ganz plötzlich so ausrastet und dann gleich gegenüber mehreren Hunden bzw. Personen, eher nach Schmerzen als nach was anderem.

Gute Besserung für deine Hand!

Viele Grüsse,

Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn ein Hund ganz plötzlich so reagiert,

dann würde ich ihn auch sofort vom Tierarzt untersuchen lassen.

Es ist die naheliegendste Erkläung, daß irgendetwas nicht stimmt mit dem Hund.

Wenn vom Tierarzt nichts gefunden wird, hast du zumindest die Gewissheit,

daß ihr körperlich nichts fehlt.

Ich habe einen Rüden gekannt,

der wahnsinnig lieb und umgänglich war.

Aus heiterem Himmel hat er gebissen.

Gefunden wurde ein Hirntumor.

Ich würde einfach alle körperlichen Gründe erstmal ausschliessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schlimme Situation.. :/

Ich würde an deiner Stelle Morgen auf jeden Fall zum Arzt gehen und auch mit Leila würde ich zum Tierarzt gehen und sie durch checken lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jep, ab zum TA. Da stimmt wahrscheinlich was nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist leila der Cocker Mix?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.