Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
neko87

Neue Verordnung über das Halten und Führen von Hunden bei uns

Empfohlene Beiträge

Muss hier mal bissl Luft ablassen.

Hab in unserem Generalanzeiger grad die neue Verordnung über das Halten und Führen von Hunden in unserer "Gegend" gelesen.

Hab grad son Hals, das geht garnicht :motz:

Jetzt dürfen die Hunde echt nur noch außerhalb bebauter Ortslagen hier ohne Leine laufen -

nicht im Park,... auf andere Plätze dürfen sie nicht mal mehr an der Leine mitgebracht werden.

Ich dreh bald durch :wall:

Toll natürlich auch, dass wir eine sehr kleine Stadt sind, ich zugezogen und nicht alteingesessen bin und somit unter besonderer Beobachtung stehe - Dorf halt :kaffee:

Aber hab ja noch ganz viele Möglichkeiten meinen Hund laufen zu lassen.

- ne Hundewiese wo ständig doofe HH sind, die sich nicht wirklich um ihre Hunde kümmern (Flöhe, Würmer,...)

- zu 2 Seiten Radweg an Hauptstraßen lang

- n etwa 500m langen Sandweg (ja da ist nur fester Sand)

- etwa 500m Radweg (Teer) mit anschließend der gleichen Länge Bürgersteig durchs Industriegebiet

und das wird wahrscheinlich meine Option sein: fast ne Halbe Stunde Weg dann bin ich im Wald

Ich weiß anderen Leuten geht es auch nicht besser, aber musste das einfach mal loswerden.

Ständig wird einem das leben schwer gemacht. Nu hab ich n Hund der gut hört und immer so laufen konnte und zack alles vorbei.

Also erste Aktion morgen: die längste Schleppleine kaufen die ich bekomme, damit der Hund wenigstens im Park, ... laufen kann. :Oo

Und dann heißt es hoffen, dass ich wenn ich im Juli mit Ausbildung fertig bin, Arbeit in einem der umliegenden Dörfer finde. Dann ziehen wir da hin, da ist das alles bissl einfacher.

Also drückt mir die Daumen, denn Kitas gibt es hier auf den Dörfern GsD noch genug.

So, sorry für den Roman aber tat echt mal Not :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also erste Aktion morgen: die längste Schleppleine kaufen die ich bekomme, damit der Hund wenigstens im Park, ... laufen kann. :Oo

Informier dich da lieber nochmal genau.

Leine heisst hier in meiner Kleinstadt "Im direkten Einfluß des Halters - max 2m"....

Ich leb aufm Dorf...ich bin so froh das es hier keine Einschränkungen gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So gut kennen sich die Leute hier damit ja nicht aus. Zumindest die, die immer meinen den Mund ausmachen zu müssen.

Wenn du denen sagst hier der ist doch an der Leine, dann ist gut.

Außerdem müssten die sich dann ja auch alle andere Leinen besorgen, weil die meisten HH ihre Tiere hier an ner langen Flexi haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin auch froh das wir aufm Land leben und hier nix eingeschränkt wird...toi toi toi...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na will ja auch versuchen aufs Dorf zu kommen, muss halt nur gucken wegen Arbeit.

Aber Bewerbungen gehen demnächst raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Flexi ist keine Leine??????? das verstehe ich nicht ...

Aber ohne Grund wird diese neue Verordnung nicht zustande gekommen sein ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab in solchen fällen immer eine 2m Leine schleifen lassen und im "Ernstfall" so getan als sei sie mir gerade runtergefallen *hust*

Der Hund muss allerdings hören :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch ist ne Leine.

Aber wenn man guckt wo HH ist und wo der Hund, sind die meisten Flexi hier länger als 2m

deshalb meinte ich nur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.