Jump to content
Hundeforum Der Hund
SilverSchatz

Schäferhund, Kangal? - was meint ihr?

Empfohlene Beiträge

mein rüde silver ist jetzt zwei jahre alt und wir zerbrechen uns immer noch den kopf darüber, welche rassen in ihm drinstecken könnten. manche meinen, dass kangal und schäferhund drin stecken.

habt ihr vielleicht ideen?

post-24737-1406417554,7_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Kangal sehe ich gar nicht. Aber einen Schäferhund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aber ich muss noch dazu sagen er hat einen kringelschwanz. einen der ganz extremen sorte :D und er ist nicht ganz so wuchtig vom fell und von der statur her wie ein schäferhund... des wegen zweifel ich eben auch an einem kangal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hat vielleicht noch jemand ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Bild ist etwas dunkel aber es könnte vllt nen Dobi drin sein die haben ja auch einen kringeligen schwanz nicht super extrem aber gekrigelt.

Und die Schnauze sieht auch etwas länglich aus wie die eines Dobis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja die nase ist schon recht länglich und dünn... aber nicht übermäßig.. also es ist schon nocht gut proportioniert. aber ich glaube dobis sind schon noch ein wenig größer. und ich hoffe man kann erkennen, dass er graues fell hat und kein schwarzes ... nur so nebenbei bemerkt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja das das fell grau und nicht schwarz ist kann man erkennen...

Meine Dobihündin ist auch nicht groß sie hat eine Schulterhöhe von 63cm.

Wie groß ist er denn?

Er muß ja nicht unbedingt die größe von einem Dobi haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Graues Fell deutet aber auch nicht auf Kangal hin. Zumal wenn ein bisschen Kangal drin wäre er bestimmte Eigenschaften eines HSH zeigen müsste.

Graues Fell= Gibt auch graue Deutsche Schäferhunde

Gekringelte Rute, kann von vielen Rassen her hin kommen, Dobi, eentuel Husky, Windhund ( :??? , denn mein Podi Mix hat auch ne starke Kringel Rute)

Und ein bissle mehr Angaben, eventuell vielleicht besseres Bild, wäre das Raten einfacher :) grinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich weiß nicht genau, wie groß er ist. ich bin 1,72 m groß und er geht mir knapp über die knie. ich denke er ist ein wenig kleiner als ein schäferhund. ca so groß wie ein boxer (wir hatten eine boxerhündin im ort und er war ca genausogroß).

wie gesagt er ist nicht sehr wuchtig. ganz im gegenteil. er ist sogar sehr zierlich. er hat die nase auch ziemlich oft auf dem boden beim spazierengehen also ich habe auch schon öfter überlegt, ob er nicht ein jagdhund ist. und er hat einen sehr starken kiefer. das richtig harte eines knochens (ich weiß nicht wie man das nennt... vielleicht mittelknochen oder so? :D) das hat er auch sofort durchgebissen. das hatte unsere damalige schäferhündin nicht geschafft.

ich hoffe ihr könnt etwas mit der beschreibung anfangen. ich werde mich auch um noch ein paar bilder kümmern... muss noch umwandeln :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hier sind die bilder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.