Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
neko87

Katze statisch geladen

Empfohlene Beiträge

Hallo, hab ja seit ner Weile die Mia bei mir.

Sie hat sich jetzt gut eingelebt und eigentlich ist auch alles schick.

Aber irgendwie ist Mia fast die ganze Zeit statisch geladen.

Jedes Mal wenn man sie streicheln will, bekommt man eine gewischt.

Weiß von euch jemand was ich dagegen machen kann?

post-21840-1406417559,26_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist bei uns momentan auch so.

Kann die Katzen kaum anfassen.

Das liegt hier aber an der Jahreszeit. Im Sommer haben wir keine Probleme damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber bei meinem Kater ist das ja auch nicht so.

Nur bei Katzen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ähm nein.. ich hab Kater und Katze. Bei Katze ist es noch schlimmer, da das Fell länger ist.

Wer weiß

Meinte mal jemand, das läge an der Luftfeuchtigkeit im Winter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist aber auch komisch oder?

Ich mein gibt ja immer mal Tage mit hoher und niedriger Luftfeuchtigkeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Luftfeuchtigkeit ist momentan extrem niedrig, wirklich EXTREM. Dazu dann noch die typischen Winter-Klamotten (Fleece und andere Kunstfasern) - alles in allem kein Wunder.

Ich bekomme auch häufig einen gebritzelt, wenn ich Juno streichle. Seltsamerweise scheint sie sich zu wundern, warum ich dann aufhöre :Oo

Was ein wenig hilft: Die zweite Hand irgendwo auf Juno ablegen. Desweiteren ruuuuhig streicheln und bloß keine schnellen Bewegungen, die auch wieder zu einer Aufladung führen können.

Natürlich wäre noch besser, sich richtig zu erden - aber das geht mit Teppich eben nicht immer, vor allem, wenn keine weiteren passenden Metallgegenstände vorhanden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie erdet man sich denn richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo neko,

es gibt antistatische Tücher. Mit diesen Tüchern kann man durch Abreiben, die statische Ladung entladen und Du kannst ohne "Britzeln" Deine Katze streicheln. :)

Ich mache das bei meinen Hunden oft bei Gewitter, die Hunde bekommen dabei auch häufig eine statische Aufladung und können sich so wieder entladen.

Einen Link habe ich gerade nicht, musst Du mal googlen.

LG

Gudrun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Katze hat das auch, aber nur wenn sie aus ihrem Körbchen steigt :(

Mein Hund hat das auch wenn er im Bett liegt, scheint am Bettlaken zu liegen (Mikro Flausch).

Sobald der sich dreht, knistert er :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@neko87

Ein Wasserhahn ist super - Metall, das bis in die Erde reicht. Wenn Ihr Lampen oder so habt, die geerdet sind, hilft es sonst, solche anzufassen, am besten mit der freien Hand beim Streicheln (ich lade mich beim Streicheln deutlich auf).

Je nach Fußboden hilft es schon, die Schuhe auszuziehen - aber auf manchen Böden erreicht man damit dennoch nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.