Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Firomino

Pubertät vs. Flegelphase; wann im Schnitt?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Letztens spielte mein Hund mit einer Hündin. Ich unterhielt mich währenddessen mit der Besitzerin, wir kamen auf das Thema Pupertät.

Sie meinte, Pupertät und Pflegelphase seien etwas unterschiedliches. Welches von beiden jetzt zuerst kommt hab ich vergessen.

Aber ich war bisher immer der Meinung, das wäre beides das gleiche, halt Synonyme.

Täusche ich mich da? Und wenn ja, was wäre denn da der Unterschied?

Noch ne andere Frage, wann hat bei euren Hunden die Pupertät/Flegelphase eingesetzt? Wenn ihr Rasse/Mix und Alter dazu schreiben würdet, wäre das super. Und wie lange hielt sie an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, schwer zu sagen.

Rein gefühlsmäßig würde ich sagen, die Pubertät ist eher auf das "körperliche" Erwachsenwerden bezogen. Wenn z.B. ein Rüde vorsichtig beginnt, das Bein zu heben (und wie unser Kleiner hier dabei gern das Gleichgewicht verliert oder sich auf die Vorderbeine pieselt, weil die Übung noch fehlt :D ). Oder auch wenn ein Rüde langsam merkt, das Hündinnen sehr gut riechen können...

Flegelalter ist dann mehr auf die (mehr oder weniger "angenehmen") Verhaltensweisen bezogen.

Da werden gern Dinge in Frage gestellt, die eigentlich klar waren. Dazu gehören z.B.:

-wenn man gerufen wird, legt man kurz vor dem Ziel eine Vollbremsung ein und versucht, Fangen zu spielen

-man durchstöbert trotz Verbot die Vorratskammer nach Essbarem

-bisher als ranghöher akzeptierte Hunde im Haushalt werden beim Spielen grob angerempelt, gezwickt usw.

Das Alter kann dabei recht unterschiedlich sein, auch bei Hunden gleicher Rasse.

Unser erster Deerhound begann mit zwei Jahren, das Bein zu heben und sich für "Damen" zu interessieren. Das Flegelalter war bei ihm recht kurz, so zwischen dem 16. und 20. Monat.

Der zweite hatte eigentlich gar keine Flegelphase :??? , war ansonsten eher spätreif.

Der jetzige Junghund ist eher "frühreif" und hebt sein Bein etwa seit er 15 Monate ist. Im Flegelalter ist er schon seit er ca 8 Monate alt ist, nun ist er fast 18 Monate und ich könnte ihn manchmal.... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist der "jetzige Junghund" auch ein Deerhound?

Ich hab bisher das freche, testende, unverschämt, ect. Verhalten bei Junghunden auch als Pupertät bezeichnet. Jugendliche, die in der Pupertät sind, verhalten sich ja meist auch etwas "daneben". Da nennt man das ja auch nicht Flegelphase.

Mh, der Gedanke, beides zu trennen, ist mir echt neu.

Aber die Trennung zwischen beiden, die du beschrieben hast, scheint auch nicht unlogisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, der Kleine ist auch ein Deerhound.

Wie gesagt, die Unterscheidung hab ich gefühlsmäßig gemacht. Aus dem Grund, dass die Pubertät bei jedem Hund eintrifft, die "Flegelphase" aber nicht unbedingt.

Zum Beispiel unser Jamie...hab bei ihm immer auf die Flegelphase gewartet, aber sie kam nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Monty hat mit 6 Monaten angefangen zu pubertieren (Interesse an Hündinnen und teils auch an kastrierten Rüden bzw. deren Spuren). Gleichzeitig begann das Flegelalter (Ohren auf Durchzug, Befehle ignorieren oder was anderes machen, Frauchen ignorieren, andere Hunde anpöbeln oder besteigen oder erst das eine dann das andere... sehr nervig das alles) aufgehört hat er so mit.. 20 Monaten ungefähr, wobei selbst dann noch Phasen kamen.

Er ist dabei aber eine Ausnahme. Die meisten Hunde haben drei, vier Mal Phasen, wo sie rumflegeln, die dauern dann ein paar Tage bis 3 Wochen, aber danach sind sie dann auch fertig damit und zeigen nach und nach ihr Gesicht als erwachener Hund.

Kleine Hunde sind dabei meistens früher fertig als große. Also kleine so mit einem Jahr, große mit 18 Monaten bis zu 3 Jahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja diese Pupsertät :klatsch:

Im Ernst, die Pubertät ist so eine Sache mit sieben Siegeln.

Bibo hatte diese Phase nie, keine Ahnung wieso, dieser Hund ist eh anders :so

Bei Dusty fing die pünktlich mit 7 Monaten an und hörte Mitte des 9.ten Monats auf.

In der Zeit hätte ich sie am liebsten an einen Baum gebunden :wall:

Jetzt ist sie 12,5 Jahre und ich wünsche mir die Zeit zurück ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.