Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Chuma2008

An die Orijen-Fütterer

Empfohlene Beiträge

Huhu,

Orijen hat ja seit neusten eine neue zusammensetzung des Futters, jetzt 80% Fleisch(usw.).

Habt ihr veränderungen festgestellt wie zb. vemehrten Kotabsatz?

Chuma muss mittlerweile 3-4 mal am tag, wo es "früher" 1-2 mal waren. Noch dazu stinkt es jetzt auch wie die Pest und es ist Breiig, was es früher nie war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*schubs* muss doch hier welche geben die Orijen füttern :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, aber ich füttere es nicht so häufig, dass mir da was aufgefallen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Orijen würde ich aus vielen Gründen nicht füttern alleine schon aus Ethisch Moralischen Gründen nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:Oo :Oo :Oo :Oo

EDIT: Darum gehts nicht!!

EDIT 2: ach.... wieso eig nich? würde mich ja jetzt mal interessieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Orijen würde ich aus vielen Gründen nicht füttern alleine schon aus Ethisch Moralischen Gründen nicht.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=68274&goto=1433030

mich würde es aber trotzdem interessieren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe heute zum ersten Mal Orijen gekauft....kann noch nichts zu sagen....

Was heisst aus "ethisch moralischen " Gründen nicht füttern???...hab ich etwas verpasst?

PS: Kann mir jemand sagen wo ich Ipakitine verkaufen kann hier im Forum? Habe eine volle 60g Dose, aber leider kam mein Hund nicht mehr dazu, das ich sie ihm verfüttern konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Soweit ich weiß, sind diese ethisch-moralischen Gründe eher fadenscheinig, habe mir mal auf Google nen Wolf danach gesucht...unter anderem findet man eine Seite, auf der sich Anwohner der Fabrik über Gestank beschweren^^

Irgendwer hat mal Gerüchte in die Welt gesetzt, welche jetzt kursieren, aber richtige Quellen konnte noch keiner nenne (außer englische Texte, in denen es um alles, nur nicht Orijen geht :D)

Achso und ich vergaß, dass es in Australien zu Todesfällen kam, weil das Futter bei der Einfuhr massiv behandelt wurde (radioaktiv bestrahlt oder so), denn Futtereinfuhr nach Australien ist ja mal mega kompliziert...allerdings konnte da glaube ich keine Schuld von Orijen nachgewiesen werden? Und dann gabs mal Knochenstücke im Futter, aber es gab ja auch schon Plastik in Platinum...

Aber vielleicht weiß Peter ja was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Soja das mit den komischen Berichten hab ich auch gelesen (waren hier ja zu finden). Was ja auch viele sagen das dass Fleisch welches im Futter ist Fritiert wird usw. was aber auch nicht stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mich würde es aber trotzdem interessieren ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=68274&goto=1433308

Weil diese Firma sich in Ihrer Kanadischen Heimat gebärdet wie die Axt im Wald.

Der Vorstand dieser Firma war früher Chef einer Putenmast Anlage bis die Zustände dort untragbar wurden.

Diese Firma hat sogar Ihre Verwaltung in einen anderen Ort verlegt, weil die Belästigung durch den Gestank so stark wurde am Firmensitz.

Außerdem finde ich ist viel zu viel Protein drin.

Dazu gibt es Artikel aus Can. Zeitungen. Wenn du magst kram ich sie raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.