Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Sennyo

Hundebox wie groß?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe die Frage eben schon im sich besser kennen lernen Bereich gestellt aber ich denke hier passt es besser hin :)

Ich bekomme anfang April ja nun meine Sheltie-Dame die dann 9 Wochen ist. Natürlich möchte ich ihr auch eine Hundebox holen, zwecks allein lassen und auch stubenreinheit.

Nur bin ich mit der größe unsicher. Reichen ca 60*42*41 cm? oder ist das zu klein? Sie soll da ja nicht std verbringen aber mal ne Std dann wenn ich mal einkaufen muss und sie nicht mit kann wäre schon nötig. Natürlich nicht sofort eingewöhnung muss ja sein aber ich möchte natürlich die Sachen alle schon kaufen bevor der Hund hier ankommt.

Vielleicht hat ja jemand hier bessere dimensionale Vorstellungen als ich^^

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde zwar das Alleinebleiben Box-unabhängig machen, dem Hund also die komplette Wohnung (oder ein Zimmer) zur Verfügung stellen, aber nun gut ;)

Wenn du eine Box möchtest, die für den Transport geeignet ist, dann sollte sie natürlich andere Maße haben als eine, die nur für die Wohnung gedacht ist.

Grundsätzlich wäre es gut, dass der Hund stehen kann und liegen, sich drehen und sitzen.

Bei längerer Zeit in der Box muss Wasser zur Verfügung stehen, welches er nicht umschütten kann - auch bei einer Stunde alleine.

Etwas Platz zum Ausstrecken.

genaue Maße kann ich nicht sagen, da ich nicht weiß, wie groß dein Shelti ist. Da gibt es ja erhebliche Unterschiede.

Wie gesagt, ich würde ihn nicht in eine Box packen wenn er alleine bleiben soll, lieber hätte ich, dass der Hund deine Abwesenheit auch in einem großen Raum gut meistert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man muss daran denken das der Hund ja schnell größer wird.

Denke das es eine insgesamt bessere Lösung ist, wenn man dem Hund eine Wohlfühldecken-Platz einrichtet und der Hundi auch ganz ausgestreckt sich dort zum Schlafen zurückziehen kann, usw. !

Von dort aus kann er dann sein neues Umfeld stressfreier kennen lernen, usw. .

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja auf dauer soll das ja auch nicht so sein. Aber es ist nunmal so das ich einmal die Woche für ca 1,5 std weg muss und die kleine nicht mitnehmen kann. Und nicht immer einen Sitter da haben werde. Und da ich eine neue Couch habe möchte ich natürlich das diese noch lebt wenn ich wieder komme^^

Und ich denke die kleine sofort überall allein zugriff haben zu lassen ist vielleicht auch ein bissel viel für sie. Deswegen dachte ich an die Box um sie ansonsten langsam daran zu gewöhnen in der ganzen Wohnung allein zu sein... auch wegen der Stubenreinheit. Die Box selber kennt sie schon jetzt da sie dort wo sie jetzt ist schon dran gewöhnt werden mit der Mama zusammen.

Wie gesagt es soll keine dauerlösung sein aber ich denke sie direkt im Wohnzimmer allein zu lassen mit Kabeln neuer Couch ectr... das ist auch nicht die beste Lösung... denn sie muss ja erst lernen das sie sich an solchen Sachen dann nicht austoben darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann deine Sorge ums Mobiliar verstehen aber sei ruhig mutig ,diese Zerstöranfälle hatten meine Hunde beide nicht.

Es geht mal eine Kleinigkeit kaputt aber wenn man es gut vorbereitet nichts Grosses.Ich habe eine Riesenbox als Schlafplatz generell ist die Tür offen ich mach sie nur manchmal ein paar Minuten zu einfach das auch der Kleine es auch kennt man weiss ja nie.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann verstehen das hier einige scheinnbar gegen die Box sind.... aber ich kann mir nunmal auch nicht leisten das die kleine in meiner abwesenheit auf ne neue fast 1000euro Couch pinkelt zumal die noch nicht mal abbezahlt ist. Es geht nur um die kurze Zeit anfangs da ich sie nunmal die 1,5 std die ich weg bin nciht mitnehmen kann und das normale allein sein in der ganzen wohnung muss ich ihr eben erst beibringen. Ich verstehe durchaus das die Box nicht gern gesehen ist.... habe mir das selbst auch lange überlegt... und wenn ich kann hab ich auch lieber einen aufpasser hier. Es geht dabei auch um Sicherheit... ich will zudem nicht das sie an Stromkabel ectr geht. Und bis ich nicht weiß ob dem dann so wäre und sie nimmt am schluss Schäden denke ich einfach das die Box die beste übergangslösung ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls 41 bzw. 42 die Höhe ist, wäre eine Nr. größer besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine 60er Box wäre für einen ausgewachsenen Sheltie zu klein. Er sollte sich der Länge nach voll ausstrecken können und, wenn er sitzt, nicht den Kopf einziehen müssen.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich dachte nicht daran den ausgewachsenen sheltie dort hinein zu tun sondern an den 9wochen alten welpen. Sobald sie auch so gelernt hat allein zu bleiben ohne Box durch langsames heran gehen will ich die Box weg lassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich verstehe es nicht warum Hunde immer in Boxen getan werden :kaffee: warum übst du nicht gleich mit ihr, das was sie darf und was nicht, anstatt sie erst in die box zu tun die du dann später sowieso wegtun willst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.