Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
plaisir

Getreidefreie Fütterung - auch gesunden Hund so füttern?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Würdet ihr einen Hund, der keine Futtermittelallergie hat, also theor. "alles" fressen dürfte, dennoch getreidefrei ernähren?

Meine Hündin (knapp 1 Jahr) befindet sich noch im Wachsstum, wird teilgebarft und bekommt als Trockenfutter Happy Dog Africa (getreidefrei).

Im Getreideanteil sind doch eigentlich keine Stoffe enthalten, die ein Hund für die Entwicklung braucht, oder?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Trockenfutter sollte eigentlich alles sein, was der Hund braucht.

Beim Frischfüttern würde ich Getreide (v.a. Hirse etc.) in der Regel schon mit einbeziehen, wenn gesundheitlich nichts dagegen spricht. Aber da muss man immer das große Ganze betrachten, damit man sicherstellen kann, dass die Ernährung ausgewogen ist (auch mit Blick auf das Hundeindividuum).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.