Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Yvonne_1989

Rasendünger...?!

Empfohlene Beiträge

Hey,

ich hätte da mal eine Frage,wenn der Rasen gedüngt wird, wie lange darf der Hund denn dann nicht in den Garten?

Ist der Rasendünger giftig oder?

Danke Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns in der Nähe ist ein junger Labrador mit einer handvoll Blaukorn , welches ein Tierfeind über den Zaun geworfen hat, vergiftet worden. :no:

Ich denke, es ist vorsicht geboten.

LG Regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh... :( Und wie lange darf der Hund dann nicht in den Garten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir haben das immer so gehandhabt : wenn es mind. 2 mal geregnet hat und nach ca. 2 Wochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Thema Rasendünger:

Opa hat den Garten immer heimlich (wurde ihm eigentlich verboten wegen Katze und Hund) den Rasen gedüngt. (Stellte sich im nachhinein raus)

Die Katze lebt noch. Der Hund ist, höchst wahrscheinlich durch eine Langzeitvergiftung durch Dünger (nach dem Garten Pfoten putzen), an einem Leberabszess verstorben. Die Tierärztin hatte diesen Verdacht. Er wurde nur 5 Jahre alt.

Also KEIN Dünger oder wirklich lange lange Zeit Rasenverbot auch noch nach der Bewässerung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wir haben den schon vorher aufgelöst, also nicht die blauen Perlen hingeschmissen sondern mit Wasser gemischt und aufgelöst und dann praktisch gespritzt... geht das dann schneller? Oder wenn man mit Wasserschlauch dann auch noch eingießt? Oder Rasensprenger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.