Jump to content
Hundeforum Der Hund
bibidogs

Eine offizielle Bitte an alle Hundehalter

Empfohlene Beiträge

Mit der Bitte um Verteilung: :winken:

... von der AHO Redaktion:

http://www.animal-health-online.de/klein/2011/03/17/ministerium-kiel-hunde-in-der-nahe-von-schafherden-unbedingt-anleinen/6919/

Liegt mir persönlich auch am Herzen, bis auf letztes Jahr hatte ich immer zu Beginn der Weidesaison zauntote Lämmer, weil Hundehalter die Gefahr für umhergehetzte Schafe/Lämmer nicht sehen wollen.

Auch wenn der Hund "nur" kläffend neben dem Zaun auf- und ab rennt, bedeutet das unter Umständen für die

Tiere den Tod am Elektrozaun.

Wäre wirklich klasse, wenn alle Hundehalter sich an die Anleinbitte halten würden. Nicht nur in Schleswig-Holstein ;)

Danke im Namen der Schäfer :kuss:

PS: Ich hoffe, dass die Rubrik okay ist?? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann ich nur Unterschreiben im eigenen Int.

Durch den dabei entstehenden Stress kommt es oft zu Totgeburten Leider.

Ich hatte mal einen Labi vom Stamme "Der tut nix" in meiner Herde"

Danach hatte ich 20 Totgeburten.

Antwort des Halters es sind ja nur Schafe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werd es weiter verteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sollten nicht nur an die Schafe denken, sondern auch daran, dass jetzt die Hasen Junge haben und auch die Rehe trächtig sind.

Also bitte, der Umwelt und der Natur zu liebe. Passt ein bisschen auf!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

leider wirds nicht viel bringen....

"Hundehalter" respekterien aus Selbstverständlichkeit den Schutz anderer Tiere vor dem eigenen Hund.

"Hundebesitzern" (ich differenziere da halt) ist allzuoft der eigene Hund gar egal.

und an solche "Menschen" rankommen.... so das sie ihr Verhalten nachhaltig dahin ändern ihre eigenen Hunde grundsätzlich nicht regelrecht streunern zu lassen....

....sorry.... ich habs aufgegeben.

man kann mit Engelszungen reden und bitten, man kann sie verbal ins Achtung stellen.....

entweder man ist Hundehalter und respektiert auch andere Lebewesen....

oder man ist Hundebesitzer....

mein Haus, mein Auto, mein Hund.... alles und jeder andere sind denen leider egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja solche hundebesitzer gibt es leider zuviele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schlimm, dass man da überhaupt darauf hinweisen muss. Ich finde es immer total erschreckend, dass Tierliebe sooft beim eigenen Tier endet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh ja solche bestitzer treffe ich fast jeden Tag kann man gegen sowas nix unternehem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hinweis und die Bitte sind voll in Ordnung, aber die unverantwortlichen Hundehalter nicht. Wie will man die erreichen, wenn die es noch nicht einmal kapieren, dass eine Hündin nichts von deren Hund wissen will und durch Zähne zeigen sagt, lass mich in Ruhe sonst gibt es Haue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schiebe als Unterstützung das Thema nochmals nach vorne. Man kann nicht genug darauf aufmerksam machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Die Hundehalter in anderen Gebieten Deutschlands

      Blöder Titel, aber mir fiel nichts besseres ein..   Angeregt durch den "Mir platzt der Kragen" Thread wollte ich einfach mal nachfragen aus welchen Gebieten in Deutschland ihr so kommt. Nicht mit Straße und Hausnummer, aber das Bundesland alleine wäre mir jetzt zu wenig Info.   Warum mich das interessiert? Ich lese hier wirklich sehr häufig, dass viele von euch sich über andere Hundehalter und ihre Rücksichtslosigkeit beschweren. Gerade jene mit "problematischen" Hunden schei

      in Plauderecke

    • Singlebörse für Hundehalter?

      Hi, ist jemand bei Date a dog oder einer anderen Singleböres für Singles mit Hund registriert, gibts da besonders gute? Ich bin bei Date a dog , meld mich da aber wieder ab, da kann man sich mit Leuten u.a. auch nur zum Gassi verabreden, aber aktiv ist da wohl niemand.

      in Plauderecke

    • Seht ihr euch selbst als den perfekten Hundehalter?

      Ich komme so auf das dieses Thema, weil ich hier so viele Sachen lese... Naja,ich halte mich selbst nicht für den perfekten Hundehalter. Bin voĺltags arbeiten usw....und trotzdem denke ich dass es meinem Hund gut geht... Wie sieht es bei euch aus?

      in Plauderecke

    • Hundehalter unter 18

      Hallo!  Ich bin 16 Jahre alt und habe seit einiger Zeit auch einen eigenen Hund. Ich bin gerade dabei einen Zettel für einen Hundeverein auszufüllen. Darin ist auch die Angabe wer der HundeHALTER ist. Meine Frage ist, kann ich denn unter 18 überhaupt Hundehalter sein? Ich stehe in seinem Impfpass etc. als Halter drin aber ist das so überhaupt richtig oder muss ich ein Elternteil als Halter eintragen?  Liebe Grüße:) 

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Heute war ich ein schrecklicher Hundehalter, weil...

      In letzter Zeit fällt mir öfter auf, wie hart so einiges abgeurteilt wird, das ich auf den ersten Blick für gar nicht so schlimm erachtet hätte. Es ist offenbar sooo leicht, ein schlechter Hundehalter zu sein...   Nun kam mir der Gedanke, dass es anderweitig ja Strafminderung gibt, wenn man sich selbst anzeigt und gleich gesteht. Ob das hier im Forum auch funktioniert? Einen Versuch ist es wohl auf jeden Fall wert, bevor es am Ende durch einen Zufall doch noch rauskommt und ich dann gl

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.