Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sennyo

Halsband oder Geschirr?

Empfohlene Beiträge

Ein sehr guter Beitrag!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde ich auch gut. Vor allem ein ganz wichtiger Punkt: Das Geschirr muss gut sitzen!

Ein gut leinenführiger Hund kommt sicher auch mit einem Halsband aus (wie meine Ex-Pflegehündin Chira z. B.). Leider sehe ich die selten - ebenso wie Hunde mit gut sitzenden Geschirren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja, zum Halsband fällt mir noch ein, dass ich auf jeden Fall eins mit Klickverschluss nehmen würde, vor allem bei jungen Hunden, die noch viel toben. Irgendwo habe ich hier gelesen, dass Hund zum Toben ein Halsband tragen sollten - bloß nicht! Ich habe schon von zu vielen Hunden gehört, die sich bei dieser Gelegenheit stranguliert haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wird immer vom richtig sitzenden Geschirr gesprochen... nur woran erkennt man das überhaupt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht ist das hier hilfreich:

http://www.wdr.de/tv/tieresucheneinzuhause/sendungsbeitraege/2011/0220/01_informationen_zu_hundegeschirr.jsp

Bei einem Welpen weiß ich aber nicht wirklich Bescheid. Vielleicht sollte man da wirklich anders herangehen und von Anfang an lieber auf die Leinenführigkeit Wert legen.

Ich kenne auch Menschen, die den Folgetrieb des Welpen ausnutzen und ihn anfangs gar nicht anleinen... Aber ich habe da wirklich keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber es schadet ja nicht sich vorab schon zu informieren :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wieder so ein Glaubensfrage, wo Befürworter alles ignorieren, was dagegen spricht.

Auch ein gut sitzendes Geschirr verrutscht bei Belastung, die nicht haargenau von hinten kommt. Es sei denn, es ist sooo eng, dass es nicht verrutschen kann. Und dann wäre es so eng, dass der Hund nicht mehr atmen kann und drückt erst Recht auf die weichen Rippenbögen eines Welpen.

Es geht nichts aber auch nichts über Leinenführigkeit, auch beim Welpen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Deshalb sofort beim Welpen auf Leinenführigkeit achten. Dann kommt man mit einem Halsband klar.

*unterschreib*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für meine Hunde kommt (an der Leine) nur ein gut sitzendes Brustgeschirr in Frage. Und dafür gibt es viele Gründe.

Hier eine Infoseite: http://geschirrhunde.oyla7.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt zig Seiten über die Gefahren von Halsbändern...aber keine über die Gefahren von schlecht sitzenden Geschirren... :think:

Sind die Risiken da im Verhältnis geringer?

Auch ein gut sitzendes Geschirr verrutscht bei Belastung, die nicht haargenau von hinten kommt. Es sei denn, es ist sooo eng, dass es nicht verrutschen kann. Und dann wäre es so eng, dass der Hund nicht mehr atmen kann und drückt erst Recht auf die weichen Rippenbögen eines Welpen.

War für mich eine wichtige Info. Mir wurde gerade beim Welpen immer zum Geschirr geraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.