Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Spaniel, Setter & Co. - Geplauder, Herkunft und Erfahrung

Empfohlene Beiträge

Cassya   

Ein Hund, der eigene Entscheidungen trifft.....

....und mich dabei meistens auch noch freundlich anlächelt!

post-2063-1406417625,63_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Hallo Tanja,

jau das sieht sehr freundlich aus,wer oder was hat den den Heiterkeitsausbruch bewirkt?

Wie alt ist dein Hund?

Gruß

Michael und die Wuffelbande

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cassya   

Zum Zeitpunkt des Fotos war sie ein knappes Jahr alt, heute ist sie 4.

Sie lacht häufig...wenn sie sich über jemanden freut, wenn jemand mit ihr rumalbert....aber auch zur Beschwichtigung. Ich denke, sie hat herausgefunden, dass sie damit die Situation entspannen kann, da Frauchen immer lachen muss, wenn sie das macht. ;)

In diesem Fall des Fotos hat jemand mit ihr gespielt, dann zeigt sie dies ab und an und ich habe versucht, es einzufangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Hallo Tanja,

ja das ist mir auch aufgefallen Hunde können ihre freude auch durch Gesichtsminik ausdrücken,ich kann bei unseren beiden auch sehen das sie etwas ganz Toll finden/fanden. Augen und Leftzen haben dann eine besondere ausstrahlung.

An Alle:

Wäre toll wenn sich noch mehr Setterfreunde hier melden würden, unsere Setter sind doch einfach tolle Hunde, auch die Spanielbesitzer sind aufgefordert da sie ja wohl die Urväter der Setter sind dürfen sich hier zuwort melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fusselnase   

Ja, das stimmt! Setter haben eine sehr ausdrucksstarke Mimik, meine Tierärztin beömmelt sich immer darüber!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Hallo Kerstin,

wir haben noch eine Yorkshier Hüdin 14 jahre und Dement,bei der ist das Minenspiel noch ausgeprägter,besonders wenn sie ihre Medi nehmen muß.

Die kann Herlich Angeeckelt schauen,echt klasse.

Gruß

Michael und die Wuffelbande

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mixery   

Kerry konnte sich ekeln, er war eh sehr eigen. Da hat der andere hingeschissen, da geh ich jetzt nicht lang und wenns doch sein musste dann auf den Zehenspitzen und so schnell wie möglich.

Er sah den Tierarzt an, der hinter ihm stand ohne sich umzudrehen. Das fand sogar der Tierarzt eigenartig, weil er die Schnauze einfach soweit nach oben nahm bis er nach hinten gucken konnte. Machte er wenn er im Haus rum lag auch, muss man sich doch nicht umdrehen geht auch so. :klatsch:

Wie zeigt Herr Hund das ihm die Schlafstörung mit dem Knipskasten nicht gefällt? Die Augenbraue wird hochgezogen, aber nur eine. :D

DSC05637.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cassya   

Jaaaa.....die Mimik!

Gemma entgleist sie auch ab und zu.... :D

post-2063-1406417625,9_thumb.jpg

post-2063-1406417625,94_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ja die Mimik,Paul hat sich dazu dann noch Verbal geäußert mit pfiep und quiesch Lauten (als Welpe) diese Dialoge haben auch schon mal bis zu 5 Minuten gedauert,was genau er mir mitteilen wollte kann ich nicht sagen, war aber Interessant mit welch einer Ausdauer und Inbrunst er es Vorgetragen hat.

Mittlerweile beschrängt er sich auf unter 1 Minute das geht dann etwa so:

UUUUUJOUAAAAHHHJUHUUJOOOJAA usw. manchmal mit einem kleinen wuf am ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Dafür hat Paul ca 45 minuten mit edi geübt,war Pauls Idee.

>[img]

post-25073-1406417626,05_thumb.jpg

post-25073-1406417626,09_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×