Jump to content
Hundeforum Der Hund
luna11

Trockenfutter so schlimm?

Empfohlene Beiträge

Ich habe auch schon einige Sorten durch:

Happy Dog - Erstaustattung, ok

Hill's - sensitive für Darm und Fell (war super)

Orijen Senior - sehr gut

Acana - sehr gut

BF Fellow Banane - sehr gut, preislich ok

BF Fenrier - sehr gut

Bei dem leider verstorbenen Hund wäre ich bei BF Fenrier geblieben, weil der das gut vertragen hat und der Preis ok ist.

Letzlich habe ich eine Odyssee durch, was Trockenfutter betrifft und der Hund darmtechnisch sehr sensibel war. Von daher würde ich immer das geben, was der Hund verträgt - und P*** oder F*** war definitiv nix für das Pudelchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Trockenfutter ist so schlimm!

Nun bin ich etwas durcheinander, welches Trockenfutter denn das beste für u´nsere Kleine ist, denn auf Barfen habe ich keinen Nerv.

Ich kann einfach nicht verstehen warum die Menschen heutzutage so faul sind und einfach nur noch eine Tüte aufmachen wollen. Zehn Minuten am Tag für Hundefutter solte jeder haben. Frage mich ernsthaft wie[ lange es noch dauert bis wir Menschen uns auch nur noch von trockenen Brocken ernähren.

Was haltet Ihr von den eben genannten Sorten oder auch Orijen (ich finde, das klingt auch gut).

Nichts, Canis 200 ist kaltgepresst, sowas gibt es gar nicht bei der Hundefutterherstellung, es hat drei Sorten Getreide, einzig positiv ist das sie auf die ganzen künstlichen Zusätze verzichten.

Orijen ist viel zu viel Mischmasch und hat künstliche Zusätze. Außerdem muss ein Futter nicht importiert werden. Wir haben alles was der Hund braucht auch in Deutschland.

Was füttert Ihr und warum?

Mache mein Futter selbst, also frisch, weil ich kein Futter kenne das meinen Ansprüchen gerecht wird.

Also, das extrudiertes Futter weniger gut ist, weiß ich inzwischen schon, aber sonst?

Wieso das denn? Ist doch Quatsch, wenn schon tot verarbeitet dann doch am besten extrudiert. Dabei wird der Futterbrei am kürzesten extremer Hitze ausgesetzt.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=68901&goto=1447331

Trockenfutter ist für so viele Krankheiten verantwortlich und das fatale daran ist ja auch noch das diese oft nicht damit in Zusammenhang gebracht werden. Meist wird dann ein noch teureres Fertigfutter gegeben.

Wir Hundehalter haben mit unserer Bequemlichkeit der letzten Jahrzehnte zwei Berufsgruppen reich gemacht: Die Futtermittelhersteller und die Tierärzte.

Aber mal abgesehen von den ganzen negativen Dingen ist mir Fertigfutter allgemein viel zu teurer. Es gibt kein Futter bei dem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Da kann man auch gleich nen Sack Getreide kaufen und dann alle paar Tage mal ein bisschen Fleisch dazu geben, kommt auf das selbe hinaus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt aber schon auf die Sorte an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Jeff ist 15 Jahre alt und hat bislang nur Trockenfutter und Gekochtes bekommen...

Blutwerte sind Astrein, mein Tierarzt wäre froh wenn die Hälfte seiner Patienten solche Blutwerte hätten...

Ich kann auch mit Trockenfutter das Futter sehr abwechslungsreich gestalten ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

Füttern ist nun mal wie Religion.

Der eine ist von dem einen,der andere von dem anderen überzeugt,............

Die Dogge meiner Freundin wurde fast 11j alt,für Doggen Methusalem mit ausschließlicher Trockenfutter-Fütterung.

Kenne gebarfte Hunde,die frühzeitig an Krebs verstarben.

Hunde sind Allesfresser,in Indien bekommen die Hunde nur vegetar.Futter und werden teilweise uralt.

Darüber kann man diskutieren,bis der thread platzt.

Lg Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, jeder muss für sich und seinen Hund rausfinden was das Beste ist...egal ob bei der Fütterung oder in der Erziehung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei allem Hype der ums Futter gemacht wird frage ich mich nicht selten wie unser Pudel damals 18 Jahre werden konnte obwohl er soetwas wie Frolic (das Futter gibts heute gar nicht mehr ist aber qualitativ mit Frolic vergleichbar) und Hühnerknochen und Tischabfällen gefüttert wurde. Vollkommen ohne Krebs, Nierenprobleme oder Leberschäden...komisch. Ob er wohl mit Barf 20 geworden wäre?

Ich finde diese enorme Auseinandersetzung manchmal schon sehr befremdlich. Mich interessiert ernsthaft was gerade bei denen die sich ganz extrem damit auseinandersetzen Mittags auf dem Menschen-Teller liegt.

Es ist nicht verkehrt sich Gedanken zu machen, aber man sollte nicht vergessen, das es tatsächlich Hunde geben soll, die mit BilligTrockenfutter gesund alt werden. Diese enorme Futterreligion die ich in den letzen Jahren beobachte hat manchmal was von religiösem Fanatismus. Einerseits führt es zwar dazu, dass die Menschen sich mehr und mehr mit der Zusammensetzung auseinander setzen - oftmals aber auch zu großen Verunsicherungen.

Persönlich setze ich beim Hufu ähnliche Maßstäbe wie bei meinem eigenen Essen nicht mehr und nicht weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So...jetzt schreib ich die mail zum dritten MAl...ist das System überlastet oder ist der Hacker wieder drin????

Was haltet Ihr vom Trockenfutter vom Al**? Hat im Test Oktober 2010 mit sehr gut abgeschnitten......hat jemand Erfahrungen damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stiftung Warentest testet ob die Inhalte richtig angegeben sind aber nicht ob das was drin ist gut für den Hund ist.

Ich persönlich würde es niemals Füttern, kenne aber Hunde die damit gut fahren...und welche die davon massive Durchfälle bekamen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne zwei Hunde die es bekommen.

Dem einen geht es super damit, der andere reagiert mit kratzen und Allergie.

Nur zur Info, es wurde getestet ob drin ist was drauf steht und nicht ob es für den Hund verträglich ist.

Damit will ich nicht sagen, das das Futter schlecht ist, allerdings wäre es nicht meine Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...