Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Zu den Regeln

Empfohlene Beiträge

Ich setz noch einen drauf.

Selbst die alte habe ich verlernt. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin,

ich kann die auch nur weil ich sie für meinen Beruf brauche, aber ich habe mich so daran gewöhnt das es für mich ganz normal ist.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne,

aber mal im Ernst......es muß doch jeder zugeben das sich Beiträge mit *ordentlicher* Rechtschreibung viel besser lesen lassen als die mit nur *Kleingeschreibsel*, wo ist das Problem die Groß-Taste zu drücken und ab und an einen Absatz einzubauen?

Mark hat Recht,

Foren gibt es satt und reichlich im Netz......aber wir freuen uns über jedes Mitglied was unseren Regeln zustimmt und auch mitmacht, wir haben bestimmt keine Lust euch zu nerven oder sonstwie zu verärgern :)

Wenn jemand ein Problem mit irgendwas hier hat.....schreibt einem Mod eurer Wahl oder aber Mark eine PN und sagt es, denn..................wir tun nix, wir wollen nur spielen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ihr jetzt unteranderem auf meinen Beitrag anspielt... ich habe nichts gegen diese Regel und finde eine "ordentliche" Form des geschrieben Wortes auch sehr anstrebend... *hüstel*

Ich finde es wie gesagt nur etwas zu hart, deswegen einen User auszuschließen.

So und jetzt wünsche euch noch einen schönen Abend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mel,

nicht der User wird gelöscht, sondern der Beitrag :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nunja, als gelernte Schriftsetzerin kann ich Mark sehr gut verstehen.

Es gibt nunmal Lesegewohnheiten und Schreibregeln und ich denke, dass normalerweise jeder, der des Schreibens und Umgangs mit dem PC in der Lage ist, auch die normale deutsche Rechtschreibung anwenden kann.

Ich unterstütze Mark aus ganzem Herzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich nicht verstehen kann ist, das es immer wieder Leute gibt die bestehende Regeln einfach nicht akzeptieren wollen. Man bricht sich doch kein Bein dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich denke auch, dass es möglich sein sollte, sich an die Rechtschreibung zu halten.

In meinen ersten Beiträgen habe ich allerdings auch auf die Groß- und Kleinschreibung verzichtet :Oo , allerdings lag das daran, dass ich die Regeln in dieser Beziehung wohl nicht gründlich genug gelesen habe :redface

Es stimmt schon, dass im Internet (besonders oft in Foren) auf die Rechtschreibung, bzw. Groß- und Kleinschreibung (meistens) nicht sonderlich geachtet wird. Man gewöhnt sich sowas schnell an. :(

Aber man sollte sich wohl schon an vohandene Regeln halten, ohne diese in Frage stellen zu müssen.

Es ist ja eigentlich auch kein großer Akt, ein bisschen darauf zu achten.. Was ich viel anstrengender finde, sind Beiträge ohne Punkt und Komma. Da muss man schon mal öfter lesen, um den Sinn der Aussagen überhaupt zu verstehen und das macht dann leider gar keinen Spass. Und es ist dann auch nicht gerade förderlich, wenn man sich Antworten auf Fragen erhofft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hier wird ja derzeit mit eisernem Besen gekehrt.

Weiß noch nicht, ob ich das gut finden soll. Ich denke noch darüber nach. *grübel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
hier wird ja derzeit mit eisernem Besen gekehrt.

Weiß noch nicht, ob ich das gut finden soll. Ich denke noch darüber nach. *grübel*

Kannst du deine Aussage näher definieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wieviel darf Hund im Freilauf allein regeln?

      Hallo, ich weiß, das ist der xte Thread, aber alle anderen waren so alt und leider sind einige User nicht mehr im Forum, sodass es viele "Gast"-Beiträge gibt, was ich dann schwierig finde, wenn man sich darauf beziehen will... Ich finde auch nicht wirklich einen guten Threadtitel. Aber ihr kennt ja grundsätzlich unser Problem: Ich ärgere mich ja regelmäßig über Tutnixe, die in uns reinrennen, wenn Femo an der Leine ist und ich irgendwie das Kind dabei habe. Da Femo dann wirklich böse w

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Grundsätzliche Regeln

      Hallo schon wieder,   ich hab mal wieder eine blöde Frage.. gibt es nicht irgendwann einen Punkt an dem dieser Erziehungskampf aufhört?   Also wann hat der halbwegs intelligente Junghund die Grundregeln verinnerlicht? Er muss doch irgendwann merken, dass Ziehen an der Leine unangenehm ist und der Zug nachlässt wenn er anständig nebenher läuft... Oder dass man nicht bellen muss, wenn der Mensch mal 2 h alleine weggeht, weil er die letzten 100 Male auch immer wiedergekommen ist

      in Junghunde

    • "Die regeln das unter sich" vs...

      ... menschliches Eingreifen.     *Sorry, wird lang*     Vor ein paar Tagen hatte ich eine Situation, die mich nicht so richtig loslässt, obwohl es nicht spektakulär war.   Der Jungspund und ich waren draußen unterwegs, in einer Ecke wo eigentlich 99% aller Hunde frei laufen; soll heißen: wo Kontaktaufnahme zwischen Hunden, die sich begegnen, die Regel ist und nicht die Ausnahme. Dennoch spricht man sich natürlich ab, wenn kein Kontakt gewünscht ist.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: ENZO, 4 Jahre, English Cocker Spaniel - braucht klare Regeln

      Enzo, der mit "bürgerlichem" Namen Dante von der Sandrose heißt, hat sein weit verzweigter Stammbaum nicht davor bewahrt schon zum zweiten Mal im Tierheim zu sitzen. Enzo (geb. am 17.04.2012) ist ein niedlicher kleiner Clown - aber er hat einfach schon sehr schlechte Erfahrungen in seinem Leben machen müssen. Daher kann der lustige Kerl in machen Situationen auch anders... Im Tierheim zeigt er keine negativen Reaktionen - scheinbar beschränkt er seine Wutausbrüche auf ein heimisches Umfeld.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Regeln, um sich zum Alpha zu machen...

      Ich finde das Video recht amüsant gemacht. Daher wollte ich es euch mal zeigen  

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.