Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tröte

3 Jahre Prednisolon und Spike frißt ständig Kot von Katzen

Empfohlene Beiträge

Danke Andrea, für die Info.

Hast du es mit dem Puffreis oder Karotten schon versucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puffreis hab ich ihm gestern gegeben, ja, frißt er natürlich :Oo

aber ob es dadurch besser war, bin ich mir nicht sicher, hab ihn halt mit Leckerchen auch abgelenkt und das ging ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du den Buben mit Leckerlies ablenken kannst, ist das doch prima.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jep, das ist zwar recht anstrengend aber es geht.

Der Tierarzt meinte nur, ich solle Brocken vom Futter nehmen, da er sonst zuviel neben her bekommt und

auseinander geht. Logisch.

Das werde ich nachher mal testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, heute hab ich das Ergebnis, der Kotprobe bekommen.

Würmer oder sonstiges hat er nicht.

Aber er hat kaum Wachstum der physiologischen Darmflora.

Jetzt hat er ein geeignetes Bakterienpräparat bekommen.

Ich hoffe es geht ihm nicht auf sein Immunsysthem.

Der Tierarzt meinte, das es sein könnte, das er mit dem Kotfressen instinkitv versuchen

würde das Ganze auszugleichen.

Mal sehn ob das jetzt besser wird.

Ich hab das noch nicht gehört.

Bin mal gesoannt wie das jetzt weiter geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich auch. Toitoitoi!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Andrea für den Zwischenbericht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alter Hund frisst morgens schlecht

      Hallo, meine 14 Jährige Hündin frisst seit 2-3 Wochen morgens relativ schlecht. Sie nimmt einen Brocken Trockenfutter, starrt dann ewig in die Luft, nimmt wieder einen Brocken, schnüffelt dann lange an ihrem Napf rum als wäre das auf einmal sonst was, nimmt dann wieder einen Brocken, kuckt dann erstmal 2 Minuten was Frauchen macht, nimmt dann wieder einen Brocken, starrt dann erstmal die Wand an, nimmt wieder einen Brocken, leckt ihre Pfote ab, nimmt wieder einen Brocken, kuckt in der Luft

      in Gesundheit

    • Zweithund und Ersthund beißen sich ständig!!!

      Hey, unsere 8 Monate alte Rhodesian Ridgeback Hündin und unserer 4 Jahre alte Jack Russel Terrier beißen sich in letzter Zeit sehr oft, jedoch nicht spielerisch sondern sehr böse. Wir trennen sie dann sofort wenn es mal wieder ausartet!   Es gibt keine besonderen Auslöser dafür. Manchmal fängt unser Jack Russel schon anzuknurren wenn sie nur in die Nähe kommt. Zuerst will unsere Hündin dann spielen doch dann artet es aus und sie beißen sich bösartig.   Doch in der letzen

      in Aggressionsverhalten

    • Hund frisst nicht

      Guten Morgen,, bräuchte mal schnell eure Ratschläge: Meine Hündin, ca.8 Jahre, hat heute Nacht erbrochen, sieht nach Futter aus. Heute morgen wollte sie nicht fressen, und sie stand zögerlich auf, ging nicht raus, sondern legte sich unten im Wohnzimmer direkt wieder  in ihr Bett (total untypisch,normalerweise kann sie es morgens gar nicht erwarten zu fressen und will in den Garten um zu sehen, was es Neues gibt). Normalerweise bin ich nicht jemand, der sofort wegen jedem Pubs

      in Hundekrankheiten

    • Alter Rüde wechselt nachts ständig den Platz

      Hallo ihr Lieben!   erstmal möchte ich mich vorab dafür entschuldigen, falls es dieses Thema schon gibt.  Ich habe mehrere ähnliche Threads gefunden, jedoch ging es häufig auch noch um Demenz oder schon andere bestehende Krankheiten, die das Verhalten des Vierbeiners vielleicht verursachen könnten.  Nun ja, aber vielleicht schildere ich erstmal mein Anliegen...   Unser 11-jähriger Mischlingsrüde Camillo zeigt seit einiger Zeit nachts ein sehr ungewöhnliches Verhalten: 

      in Hunde im Alter

    • Junghund frisst morgens Möbel an...

      Hallo zusammen,   mein Aussie ist jetzt 7 Monate alt, und bis jetzt hatten wir mit dem alleine bleiben nie Probleme. Seid ein paar Wochen fängt er an, nachdem er seinen gefüllten Kong (Frischkäse eingefroren) fertig hat, die Wohnung zu erkunden und frisst dabei Stühle, Tische etc. an. Das was ging entfernen wir morgens, aber einiges geht leider nicht.   Folgendes haben wir probiert: - Bevor er in die Wohnung kommt Futter verstecken - Schnüffelteppich und a

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.