Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cassya

Flat Coated-Nachwuchs

Empfohlene Beiträge

Hallo,

tolle Hunde und schöne Homepage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier einen Flat Rüden und der ist bildschön.

Die Dame lastet ihn richtig aus mit Dummyarbeit und sowas alles.Leider hat sie was am Helm und deshalb hab ich mich noch nie richtig mit ihr über die Rasse unterhalten können.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Schön, das ihr bald einen Flatty bekommt *g*

Welche ist es denn auf den beidne Fotos? Daserste wirkt ein bisschen bräunlich, oder ist das nur durch das Licht so?

Ich habe auch eine Flat-Dame (habe ich auch schon einmal drüber erzählt). Sie heißt Dara Diana Lady (kurz: Dara) und ist jetzt fast 2 jahre alt. Sie ist richtig lieb und verschmust, nur leider wird sie nicht größer, ich dachte sie würde noch etwas größer werden, doch dem war dann wohl nicht so.

Aber trotzdem bin icht total glücklich mit ihr, sie ist ein richtuges kleines Goldstück *g*

daraik5.jpg

daraganznahrm7.jpg

daramitdecke1ni9.jpg

darameinhundqo4.jpg

Das ist meine Süße Dara *g*

LG

Sunny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cassya,

ein ganz herzliches Willkommen =)=)=)

Hier in unserer Gegend sind welche unterwegs.

Mit einer hatte ich mich auch schon länger unterhalten.

Sie wollte erst einen Border Collie, hat sich dann aufgrund ihrer Zeit (arbeitet Teilzeit und hat Kinder) für den Flat Coated entschieden.

Ich finde auch, es sind bildhübsche Hunde und apportieren für ihr Leben gern.

Davon hat sie auch berichtet.

Unsere Tessa ist ein Border Collie/Flat Coated Retriever-Mix

post-130-1406411398,69_thumb.jpg

post-130-1406411398,71_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eure Wauzis sind ja wirklich süß!

Sunny: Eine der beiden ist liver-farbig, also braun, aber wie oben bereits berichtet wissen wir noch nicht, welche der beiden wir bekommen.

Dara gefällt mir auch gut! Ich finde persönlich zierlichere Hunde hübscher, obwohl unsere vermutlich etwas größer ausfallen wird (wenn sie sich ihren Vorfahren entsprechend entwickelt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

Naja, zierlich sind sie ja alle, soll nach Rassestandart auch so sein und wenn ein Zuchtwart oder gar Preisrichter eine Hündin mit einer Schulterhöhe von über 60 cm vor sich hat, würden dem 100% die Nackenhaare hoch gehen. Denn zur Zucht sind diese Tiere verdammt schlecht, da sucht mal einen Deckrüden, der der größe entsprechend ist, da musst du aber um die halbe Welt reisen...

Dara hat eine Schulterhöhe von 58 cm, also optimal für eine Hündin. Aber meine Vorlieben sind eher größere Hunde und irgendwie dachte ich mir, das sie doch größer wird....naja aber so solls dann nicht sein. Ihre mutter ist 59,5 cm und das geht hart an die Grenze, wäre sie nur ein paar Milimeter größer, würde sie sofort aus der Zucht fliegen.

Ich wollte eigentlich auch einen Braunen Flat, nur mein Vater und ich haben uns dann für die schwarze Variante entschieden, da wir für einen Schwarzen auch durch halb Deutschland kurven mussten. Es gibt von dieser Rasse nur ca. 4 bis 5 verdammt gute Züchter. Ich will jetzt nicht sagen, das eure Züchterin schlecht sei (Vielleicht gehört sie auch zu "den" Züchtern). Aber viele achten nicht auf die Gene und es kommen von mal zu mal Gelbe Flats raus. Ein normaler und vernünftiger Züchter, würde dann die ganze Zuchtlinie fliegen lassen, sonst wird auch diese bildhübsche und intelligente Rasse bald überzüchtet sein. Aber diese Züchter finden es toll, wenn mal was Gelbes dabei ist, nur ist das verdammt schlecht und sowieso, wenn man es den Käufern verheimlicht, wenn dies dann aber zukünftige Züchter sein sollten, ist die Rasse dem Untergang ein Stück näher.

Dara ist eine Hündin, die ich extra ausgesucht habe, weil sie dem Rassestandart sehr nahe kommt. Sie hat eine guten Kopf, der Stop ist nur ganz leicht betont (Was seeehr wichtig ist, den stop erkennt man, wenn man einen Flat mit einem Golden vergleicht). Auf dem ersten Blick würde ich den braunen vorziehen, da der Stop weniger ausgebildet ist als bei demschwarzen, aber vielleicht hats du Bilder, wo man den Kopf richtig von der Seite sieht? Wenn du vor dem Hund stehts oder hockst, sollte es, wenn der Hund mit allen Vieren gerade auf dem Boden steht, von Vorder-Pfoten zu HintderPfoten (und Beinen) und vom Boden zum Brustkorb , fast ein Viereck ergeben. Daran erkennt amn, ob die Beinde dem Körper entschprechend lang sind. Auch der Schwanz sollte gut getragen, sein, was du bei einem Welpen aber schwer erkenne kannst. Schau die mal die Elterntiere deines neuen Nachwuchses an, ob sie dem Rassestandart nahe kommen. Daran erkennst du auch, ob die Züchter wirklich "die Rasse erhalten und verbessern" wollen, oder einfach nur Profit durch den Verkauf der Welpen haben wollen. Auch wenn dich diese ganzen Dinge vielleicht nicht Interessieren sollte, ist dies Wichtig, wenn du zum Erhalt der Rasse besteuern möchtest. Da diese Rasse noch nicht viel gezüchtet ist und viele gute Züchter versuchen nicht dieselben Fehler wie bei anderen Rassen zB Golden zu machen. Ansonsten wäre der Flat auch schnell überzüchtet.

Alll diese Dinge sollte der züchter dir in ähnlicher Art und Weise aber auch erklären. Daran erkennst du auch, ob er Ahnung hat und sich mit dem Thema befasst hat.

Wenn ich jetzt einmal vorhaben würde, mir Dara Diana-Lady züchten zu wollen, und vielleicht Braune Flattys haben möchte, müsste ich einen deckrüden aus beispielsweise Kanada bekommen und wirklich gute Ergebnisse zu erziehlen.

Auch für die Auswahl eines passenden Rüdens, gibt es spezielle Leute, die dafür geschult wurden und alles leiten, zB. wie mein Deckrüde von Kanada herher kommen würde.

Am nächsten Wochenende möchte ich vielleicht auf eine kleine Ausstellung gehen. Zwar ist dies nicht lobenswert, um zu sagen, so mein und hat jetzt eine ausstellung besucht und ich kann jetzt züchten. Sondern es solll lediglich ein Anfang sein. Bevor ich züchten kann, muss meine Hündin auf großen Ausstellungen gewesen sein und dort einen guten Platz belegt haben.

Interesssant wäre zu wissen, aus welcher Abstammung euer neue Zuwachs kommt. Wie heißen die Eltern und Urgroßeltern?

Ich kann diesen Hund jedenfalls an jeden weiterempfehlen, der viel Power hat oder braucht. Der Hund gibt einem alles zurück, was man auch gibt. Er will dem Besitzer immer gefallen. ER geht gerne schwimmen, apportiert gerne, schmust aber auch gerne *g* Meine Lady kann zB. die Zeitung aus dem Briefkasten holen und uns direkt in die Küche bringen.

Es ist ein richtig toller Familienhund.

Liebe Grüße

Sunny

PS: Stammen die Welpen aus eine jagdlicheren Linie, oder eher nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Sunnysunny

das war ein richtig interessanter Beitrag , den ich eben verschlungen habe , weil ich über Flats gar nichts genauer weiß :)

Und wegen der Ausstellung : mach Dir mal keine Gedanken , jeder , der sich für Zucht interessiert , weiß , was man alles für die Zuchtzulassung machen muß ;) und dass Ausstellungen und die Bewertungen da nun mal vorgeschrieben sind ;)

Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt , mehr über diese schöne Rasse zu lesen :) und VIELE Bilder von dem Welpen von Cassya zu sehen =)

Grüsslis Martina mit Cleo und Tyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Superhübsch die Dara. Und sie glänzt wie frisch lackiert :respekt:

Ich kannte die Rasse bis letztes Jahr auch nicht, bis ich sie auf der "Hund-und-Pferd" Messe in Dortmund gesehen habe.

Da stand eine Frau mit gleich dreien. Ich fand die so klasse, dass ich hin bin und gefragt habe, was das für eine Rasse ist. Ok, ich geb zu : ich mag schwarze Hunde sowieso :D

Am nächsten Tag hab ich mal ein wenig im Netz gesurft und mich ein wenig schlau gemacht. Und bin seitdem überzeugt, dass es eine tolle Rasse ist, die man eher selten sieht. Was ja nichts schlechtes heissen muss. Ist halt einfach noch nicht in Mode gekommen. Und das ist auch gut so!!!

Wünsche Euch viel Spass ab April mit einer der beiden Mäuse. Und ich denke, auch wenn ich keinen Flat "persönlich" kenne, dass ihr viel Spass mit und noch mehr Freude AN ihr haben werdet :klatsch:

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

Danke @kuhhund!

Wenn du mehr über die Rasse erfahren möchtest, schau hier in der selben Rubrik unter "Flat Coated Retriever" nach. Da habe ich noch so ellen lange Texte verfasst um das Wesen und den Charakter dieser Rasse zu beschreiben *g*

Ich hoffe auch, das ich öfters mal vorbeischaue und euch ein bisschen in Sachen "Flat Coated Retriever" oder Erziehung (habe mal kurzzeitig eine Hunde-Wander-Schule geleitet) helfen kann.

Liebe Grüße und noch viiieeel Spaß mir euern Hundis *g*

PS: Ich kann leider keine Fotos Momentan machen, da die Cam leider schrott ist...

Sunny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sunnysunny:

Ich habe sowohl die Rasse, wie auch die Züchterin sehr bewußt gewählt, nachdem ich mich lange mit dem Gedanken getragen hatte, einen zweiten Hund anzuschaffen.

Ob der Züchter nun zu "den" Züchtern gehört, weiß ich nicht (hast Du die HP schon gesehen?), es ist eine jagdliche Leistungszucht, beide Elternteile sind ausgebildet, die Mutter ist ein VDH-Campion, Vater steht in Dänemark.

Für mich sind diese "Äußerlichkeiten" zweitrangig (ich habe noch einen Mischling zu Hause und würde behaupten, sie ist die schöööööönste!), obwohl ich Dir Recht gebe, dass es wichtig ist, auf die Erhaltung des Standards zu achten.

Für mich stehen in der Wahl andere Kriterien im Vordergrund:

1. Sie muss zu unserem Rudel passen: Zwei Zweibeiner, eine 7-jährige Hündin, zwei Katzen

2. Sie muss wesenfest genug sein um mich zur Arbeit zu begleiten: Ich arbeite mit Kindern und Jugendlichen

3. Sie soll arbeitsfreudig sein, denn ich möchte mit ihr Rettungshundearbeit machen: Auch die erste Hündin ist ausgebildet.

Zu dem Wunsch der Fotos: Im Moment kann ich leider nur auf die HP zurückgreifen, denn die Süßen leben leider 700 km entfernt...aber wenn sie hier ist, werde ich gaaanz viele Bilder machen, versprochen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Cocker- ?, vermutlich Flat-Coated Mix

      Hallo ihr Lieben, bekommen haben wir Abby als Cocker-Pudel-Mix Mädchen im Alter von ca.3 Monaten. Wie sich herausgestellt hat, war wohl eher ein Flat-Coated-Retriver daran beteiligt und kein Pudel. Sie sollte damals aus dem Tierschutz sein, so wurde es uns erzählt. Sie saß unter einer ganzen Meute von Mops-Welpen und deren Müttern bei einer "Züchterin" in Stennweiler(Saarland).   Wie sich dann heraus stellte, mit gefälschtem Impfausweis, voller Giardien, nach nur einem Tag Hochfie

      in Wurfgeschwister

    • Deutscher Schäferhund und Flat Coated Retriever im Team

      Hallo zusammen,    seit Monaten lese ich hier im stillen mit, aber jetzt wird es auch mal Zeit, meine zwei vorzustellen.    Im Team sind mein Flat Coated Retriever.    Guinness, geboren am 27.05.2009   Er ist mein riesen Clown! Immer nass, immer dreckig und lässt keine Pfütze aus.  Nachdem wir Jahrelang Dummyarbeit gemacht haben (nicht Prüfungsmäßig) sind wir beim Schutzdienst gelandet.  Er ist kein einfacher Hund, aber für jeden Spaß zu haben.    Zweite Hauptdarstellerin ist meine

      in Hundefotos & Videos

    • Mariana - 6 Jahre Flat Coated Retriever ( - Mix )

      Bisher lebte die bildschöne MARIANNA in einer Auffangstation in Griechenland, die im September wegen Erkrankung der Leiterin geschlossen werden musste.   Ab sofort kann Mariana im Refugium „Hof Wiesenfeld“, in der Nähe von Bad Karlshafen an der Weser, besucht werden. Großer Dank gilt an dieser Stelle dem ETN, der ohne lange Umwege die Übernahme der Tiere zugesagt hat. Die hübsche Flat.Coated Retriever (-  Mix ? ) Hündin ist stubenrein, bestens sozialisiert und menschenbezogen. Bisher hat sie

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Flat-Coated Retriever in Bochumer Nähe?

      Huhu! Ich würde total gerne mal einen flat-coated Retriever live kennen lernen. Haben wir da vielleicht jemanden hier, der sich zu einem Treffen breit schlagen lassen könnte?

      in Spaziergänge & Treffen

    • Hat jemand von Euch eine Musik-Flat fürs Handy?

      Hallo Ihr Lieben Hat jemand von Euch eine Musik Flat fürs Handy? Ich habe die All-in-Flat von Base....... und habe heute das Angebot bekommen, eine Musik Flat für 7,99 Euro dazu zu buchen.... 1. Monat kostenlos..... lange Laufzeit gibt es nicht, man kann die Flat jederzeit ( also jeden Monat) wieder kündigen. Bekommt man da alles an Musik ?? weiss das jemand? Also auch alle aktuellen Songs die auch in den Charts sind.... ??? Tausende von Hörbüchern soll man auch bekommen...... ( gibt es

      in User hilft User

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.