Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
d.beagle

Eine Lanze für den Beagle brechen

Empfohlene Beiträge

LilaLauneHund   

Wir laufen öfters mit einem Beagle und die Maus ist superklasse, ist Freiläuferin, hört für einen Beagle supergut und ist einfach nur Lieb und Klasse ;-)

Ich mag die Rasse ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rhena   

Einmal im Monat findet auf unserer großen Spielwiese ein Beagletreffen statt

39e81bpodlx.jpg

1t0ca2lfxpj.jpg

In meiner Pension habe ich vier Beagle als Stammgäste ich finde sie sehr aufgeweckt, gelehrig und verspielt. Tolle Hunde. :)

Das ist Mailo ein Tagesgast

1m6arutxbwy.jpg

Das sind Hannes & Max beide kommen aus verschiedenen Familien und haben sich hier gesucht und gefunden :kuss:

max1ghuy152r.jpg

max40ewilkhg.jpg

Zum Schluss noch die Emma

001alt2ie78h.jpg

001aifoz4jx2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d.beagle   

das sind ja auch süße Kerlchen :klatsch:

Ich stehe Treffen eher skeptisch gegenüber, allerdings meine ich da eher die großen, alles über 15 Hunde finde ich schwierig. Aber diese Gruppe ist überschaubar und wirklich süß :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Miemingborders   

Meine Patenbeagle ;) können auch ganz viele ganz tolle Sachen:

Sie bewachen den lebenswichtigen Herd!

CIMG2656.JPG

Sie erschnüffeln sich ihr Futter und das richtig schnell!

CIMG2699.JPG

Sehen guuuut aus

CIMG2692.JPG

Und sie sind immer für Neues zu haben

CIMG2199.JPG

Das sich Beagles im Zoo gut benehmen, den eigenen Charakter formen und einfach nette Charakterhunde sind sollte eh bekannt sein ;)

Grüße

von der Patenbeaglemutti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d.beagle   

*prust* das erste ist ja wohl superklasse :klatsch:

Puh da sind wir ja nochmal gut weg gekommen :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d.beagle   

ohja, und Beagles sind für alle möglichen Beschäftigungsarten zu haben. Nur mit Obidience tun sie sich schwer.... :D

6700037pje.jpg

6700032mzu.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oj-driver   

Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll.

Meine Cora ist ein typischer Beagle. Sehr intelligent und lernfähig, vor allem wenn es darum geht Ihren Dickkopf durchzusetzen. Sie hat uns in den 11 Jahren die sie jetzt schon bei uns ist gut erzogen :D

Sie weiß was sie will, und wie sie es bekommt ohne ihre Menschen dabei zu verärgern.

Das sie ihr erstes Halbes Jahr im Labor verbracht hat merkt man ihr schon lange nicht mehr an. Das einzige was daran noch erinnert ist daß sie auch heute noch weiß gekleideten Menschen lieber aus dem weg geht. Da bekommt sie das plötzliche Bedürfnis die Straßenseite zu wechseln.

Im Feld und im Wald läuft sie meist ohne Leine. Sie hört gut, für einen Beagle könnte man sogar sagen sehr gut. Der Jagdtrieb ist zwar vorhanden aber sie ist nicht ständig auf spurensuche.

Sie legt es nicht drauf an zu Jagen, kann es sich allerdings wenn sie zufällig auf eine Fährte stößt auch nicht verkneifen. Meist kann man sie stoppen aber nicht immer. Dann heißt es warten.

Vor ca 6 Wochen hat´s mal wieder über zwei Stunden gedauert und das im alter von 11,5. Danach hatte sie immer noch genug energie mit nem anderen Hund zu toben und danach schnellst möglich heim zu gehen da ja schon lange Fressenzeit war :respekt:

Davor war sie letztes Jahr im Januar 5 Stunden unterwegs bei -10 Grad. Danach war sie aber auch richtig K.O.

Das waren aber auch die längsten ausflüge die sie jeh gemacht hat. Alleine machts halt eh nicht so viel Spaß. Wenn Frauchen aber mit macht ist das viel schöner. Vor einer bestimmten Wiese auf der im Hochsommer sehr viele Wildspuren sind wartet sie immer bis ich sie angeleint habe und dann geht´s los. Im zick-zack über die Wiese. Ich kann ihr dann sogar zeitweise vortäuschen selber eine Fährte gefunden zu haben so das sie mir hinterher läuft.

Cora liebt Abwechslung und freut sich sehr wenn sie neue gegenden erkunden darf. Wenn man dort dann noch auf neue Freunde trifft ist der Spaziergang perfekt. Sie beforzugt größere Hunde, zu ihren liebsten Rassen gehören Labrador und Redriver.

Bilder:

Sie ist übrigens mit kleintieren aufgewachsen und verträgt sich wunderbar mit ihnen.

Coras liebste Jahreszeit ist der Winter.

Was passieren kann wenn man einen Beagle auf Diät setzt ist auch ganz witzig (ja, sie hat die Pflanze wirklich angeknabbert)

post-25397-1406417743,04_thumb.jpg

post-25397-1406417743,07_thumb.jpg

post-25397-1406417743,1_thumb.jpg

post-25397-1406417743,14_thumb.jpg

post-25397-1406417743,17_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   

Also, nur damit ihr es auch wisst: ein Beagle ist keineswegs dumm.

Sicher, Erziehung ist vermutlich eher Glückssache, aber das liegt nicht am Verstand oder dem fehlenden analytischen Denken.

Eher daran, dass dieser Verstand sehr sehr selektiv eingesetzt wird. Aber wenn er dann mal angeschaltet ist, dann gibt es kein Halten!

Jeder kennt doch sicher das Video von dem Ausbrecherbeagle?

jedenfalls, hier ist noch ein Beweis dafür, dass man NIE einen Beagle unterschätzen sollte....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rhena   

Das Video ist ja echt der HAMMER!

Vor ihm ist dann nichts mehr sicher. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elfi   

Leider kann ich nur noch Erinnerungs-Fotos beisteuern.

Meine geliebte Maus ist nun schon seit 1 1/2 Jahren hinter

dem Regenbogen - doch noch immer tier in meinem Herzen.

Sie war eine wundervolle Kameradin, freundlich, ruhig, verfressen-natürlich,

eine supergute Urlaubsbegleiterin.

Sie konnte problemlos ohne Leine laufen.

Es lohnt sich auf alle Fälle, eine Lanze für den Beagle zu brechen.

Nach ihrem Tod entschlossen wir uns aber einen kleineren Hund zu

übernehmen aus dem Tierschutz.

Wir hatten gemerkt, als unsere Jenny krank war, dass die 16 kg ins

Auto heben, die Treppe zu tragen usw. für unser Alter nichts mehr ist.

Da kommen wir nun mit unserem 4 1/2 kg-Bolonka sicher noch lange

gut zurecht.

17005749ti.jpg

17005750rf.jpg

Diese Bilder entstanden 2 Monate vor ihrem Tod, da hatte sie

schon ein dickes Bäuchlein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×